Am 27. Februar

Happy Birthday! FC Bayern lässt zum Geburtstag Allianz Arena mit besonderem Schriftzug erstrahlen

Die Allianz Arena in rot beleuchtet.
+
Die Allianz Arena in rot beleuchtet.

Der FC Bayern feiert am Samstag (27. Februar) seinen 121. Geburtstag. Aus diesem Grund wird die Allianz Arena mit einem besonderen Schriftzug beleuchtet.

München - Die Partie des FC Bayern gegen den 1. FC Köln wird voraussichtlich keinen besonderen Eintrag in die Geschichtsbücher des Klubs bekommen. Aber im Anschluss an diese Partie gibt‘s für die FCB-Fans ein besonders Schmankerl.

Denn es gibt etwas Besonderes zu feiern - der FC Bayern wird nämlich am 27. Februar 121 Jahre alt!

Zu diesem Ehrentag sind die Kölner am 23. Spieltag in der Allianz Arena zu Gast. Und diese wird zwischen 18 und 21 Uhr in einem ganz besonderen Schriftzug erleuchten. Denn anlässlich des 121-jährigen Bestehens der Münchner wird auf dem Stadion die Zahl „121“ zieren.

FC Bayern: Allianz Arena mit besonderer Beleuchtung - Darum ziert eine große „121“ das FCB-Stadion

Gegründet wurde der FC Bayern am 27. Februar 1900. Seitdem gewannen die München 30 Mal die Deutsche Meisterschaft. Erst in der vergangenen Saison holte das Team von Trainer Hansi Flick zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte das Triple. Kürzlich wurde die überragende Saison noch mit dem Titel der Klub-WM vergoldet. (smk)

Auch interessant

Meistgelesen

Gute Miene zum bösen Spiel - Flick verteidigt sich und beschwört „gemeinsame” Bayern-Titeljagd
Gute Miene zum bösen Spiel - Flick verteidigt sich und beschwört „gemeinsame” Bayern-Titeljagd
Trainer des FC Bayern: Plötzlich fällt ein neuer Name - er sagte den Münchnern schon einmal ab
Trainer des FC Bayern: Plötzlich fällt ein neuer Name - er sagte den Münchnern schon einmal ab
Hansi Flick startet plötzlich den nächsten Monolog: „Ich habe eine Bitte“
Hansi Flick startet plötzlich den nächsten Monolog: „Ich habe eine Bitte“
Riesen-Zoff! FC Bayern reagiert mit Kracher-Statement auf Flick-Bombe
Riesen-Zoff! FC Bayern reagiert mit Kracher-Statement auf Flick-Bombe

Kommentare