Vor Topspiel bei der Borussia

Wer wird Bayern-Trainer? Hansi Flick schwärmt von einem Kandidaten

Gladbach gegen den FC Bayern: Es ist das Topspiel der Bundesliga. Hansi Flick sprach auf der Pressekonferenz über alle wichtigen Fragen - die PK im Ticker zum Nachlesen.

11.46 Uhr: Das war es auch schon mit der Pressekonferenz von der Säbener Straße! Wir halten fest, Hansi Flick war sehr fokussiert, wirkte aber auch sehr müde. Wir bedanken uns fürs Mitlesen.

11.45 Uhr: Flick über die mögliche Meisterschaft, seine Zukunft und ein Auftritt mit der Meisterschale am Marienplatz: "Wir müssen die nächsten vier Spiele bestreiten, dann ist der nächste Step, wie es weitergeht. Sollte es weitergehen, wäre der nächste Step, was im Mai passiert. Klar ist: Bayern München möchte jedes Jahr Meister werden. Diesmal sind mehr Mannschaften dabei, die Meister werden wollen. Schaun wir mal, was am 34. Spieltag ist. Sicher hat sich jeder darüber gefreut, dass es mal wieder so spannend ist."

Hansi Flick erklärt seinen Fußball mit dem FC Bayern

11.44 Uhr: Flick über seinen Fußball bei Bayern: "Wir agieren mutig, verteidigen nach vorne und gehen ein hohes Risiko. Gegen Gladbach ist es wichtig, dass wir das Spiel kontrollieren. Dadurch, dass beide Mannschaften offensiv agieren, kann es viele Chancen geben."

11.42 Uhr: Flick über seine Rolle als Interimstrainer und den speziellen Druck: "Es war gut, dass ich ins kalte Wasser geschmissen wurde. Ich habe ein tolles Team um mich herum, sie geben mir die Kraft und das Selbstvertrauen, um mit der Situation klar zu kommen. Bei Bayern München zählen, klar, nur Punkte und Siege. Immer steht der Erfolg im Vordergrund. Wir dürfen nicht nur gut trainieren, sondern müssen auch punkten."

Trainer von PSG: Thomas Tuchel.

11.39 Uhr: Flick über Gladbachs Thuram: "Letzte Saison, 14. Spieltag, damals war Bayern München hinter Gladbach und Dortmund. Die Art und Weise ist jetzt ein bisschen anders. Sie haben mit Thuram vorne einen Spieler dazu bekommen, der viel Qualität und Speed hat, und der vor dem Tor sehr gefährlich ist. Sie haben sehr viel Speed und alle ziehen mit."

Hansi Flick lobt Thomas Tuchel

11.37 Uhr: Flick über den künftigen Bayern-Trainer: "Es sind immer schöne Namen und große Trainer, die ins Spiel gebracht werden. Thomas (Tuchel, d. Red.) finde ich einen der besten deutschen Trainer. Die Art und Weise wie er Fußball spielen lässt, finde ich gut."

11.36 Uhr: Flick über sein Team: "Es gibt herausragende Charaktere in der Mannschaft, die jedes Spiel gewinnen wollen. Nach dem Spiel gegen Leverkusen waren sie angefressen, weil wir über 70 Prozent Ballbesitz hatten. Die Mannschaft will aber immer weiter. Wir können jeden Gegner bezwingen und fahren mit viel Selbstvertrauen nach Gladbach."

Der Bayern-Trainer sieht müde aus, die Vorbereitung war wohl hart und intensiv.

Hansi Flick warnt vor Gladbacher Pressing

11.34 Uhr: Flick über Gegner Gladbach: „Pressing, sie fahren mit sehr viel Dynamik ihre Angriffe - Leverkusen und Gladbach kann man vergleichen. Wir müssen mutig und nach vorne verteidigen und müssen den gegnerischen Stürmern weniger Raum lassen.“ 

11.32 Uhr: Hansi Flick über das Topspiel: „Aus meiner Kindheit: Gladbach gegen Bayern war immer ein Klassiker. Im Hause Flick war es der Klassiker, mein Bruder war Gladbach-Fan, ich der Bayern-Fan. Gladbach ist Tabellenführer, wir sind Vierter. Wir reisen aber mit Selbstvertrauen an, sind auf dem richtigen Weg, haben gegen Leverkusen viele Chancen herausgespielt. Gegen den Ball waren einige Dinge, die nicht gut waren, die haben wir aber trainiert.“

11.30 Uhr: Und da ist Hansi Flick - pack mas!

11.22 Uhr: Gleich geht es los an der Säbener Straße  51. Der Presseraum ist klein und überschaubar, drinnen wird aber oft heiß diskutiert! Was hat der aktuelle Bayern-Trainer diesmal zu sagen?

Kommt Erik ten Hag anstelle von Hansi Flick im Sommer?

Update vom 6. Dezember 2019, 10.50 Uhr: Herzlich willkommen zum Live-Ticker! Hansi Flick spricht vor dem Bundesliga-Topspiel in Gladbach auf der PK an der Säbener Straße über alle wichtigen Fragen - hier verpassen Sie nichts.

Während der Badener an der richtigen Aufstellung tüftelt, wird weiter fleißig über mögliche Nachfolger des 54-Jährigen, der dann wieder in die zweite Reihe rücken könnte, an der Säbener Straße diskutiert.

Heißester Kandidat soll nach einem angeblichen Nein der Bayern-Bosse zu Mauricio Pochettino nun ein Trainer aus den Niederlanden sein: Erik ten Hag.

FC Bayern: Jupp Heynckes spricht sich für Hansi Flick aus

München - Trotz des 1:2 gegen Bayer Leverkusen am vergangenen Spieltag findet Hansi Flick immer mehr Fürsprecher rund um den FC Bayern, die dem Badener den Job als Cheftrainer nicht nur über den Winter, sondern auch über den Sommer hinaus zutrauen.

Am meisten Gewicht hatte sicher das Plädoyer von Trainer-Legende und Vor-Vorgänger Jupp Heynckes.

Pressekonferenz im Live-Ticker: Was sagt Hansi Flick auf der PK?

„Flick ist prädestiniert für die Aufgabe als Cheftrainer des FC Bayern und der ideale Mann für diese Position - und zwar über diese Saison 2019/20 hinaus. Der Klub und das extreme Anspruchsdenken in München sind ihm vertraut“, hatte Heynckes in einer „kicker“-Kolumne geschrieben und gemeint: „Ich kenne ihn in- und auswendig.“

Eifrig wird derweil über eine Doppel-Lösung mit Bayern-Kandiat Thomas Tuchel und Hansi Flick spekuliert. Eine Konstellation, der der 54-jährige Interimscoach zustimmen würde?

Pressekonferenz im Live-Ticker: Stellt Hansi Flick gegen Gladbach um?

Seine Mannschaft äußert sich zumindest mit viel Lob über ihren aktuellen Trainer. „Wir haben wieder Motivation. Die Atmosphäre hat sich komplett verändert. Das ist der große Unterschied für mich“, meinte Philippe Coutinho zuletzt bei einem Fanklub-Besuch.

Bringt Flick den Brasilianer in Gladbach von Beginn an? Wie stellt er im Kader der Bayern gegen den Bundesliga-Spitzenreiter generell um? Javi Martinez hat derzeit ein etwas individuelleres Trainingsprogramm.

Pressekonferenz im Live-Ticker: Hansi Flick spricht über Gladbach-Spiel

Während in den vergangenen Tagen viele Protagonisten über den ehemaligen Assistenten von Bundestrainer Joachim Löw gesprochen haben, spricht dieser nun selbst über alle wichtigen Fragen - auf der Spieltags-Pressekonferenz an der Säbener Straße!

Verfolgen Sie die PK mit Hansi Flick zum Bayern-Spiel in Gladbach am Freitag ab 11.30 Uhr hier im Live-Ticker. Andernorts sorgte ein ehemaliger Bayern-Trainer für Lacher auf der Pressekonferenz. Wie war das doch gleich mit dem DFB-Pokal, Jürgen Klinsmann?

Übrigens: Während die Bundesliga vor Weihnachten nochmal in eine heiße Phase geht, wurde das Ausweich-Trikot der deutschen Nationalmannschaft für die EM 2020 enthüllt. Beim FCB gibt es dagegen weiter Spekulationen um Erling Haaland und Pep Guardiola.

pm

Rubriklistenbild: © dpa / Matthias Balk

Auch interessant

Meistgelesen

Christian Eriksen: Manchester? Inter? FC Bayern? Schnäppchen-Transfer ist fix
Christian Eriksen: Manchester? Inter? FC Bayern? Schnäppchen-Transfer ist fix
Timo Werner: Platzte der Wechsel zum FC Bayern wegen Sandro Wagner? 
Timo Werner: Platzte der Wechsel zum FC Bayern wegen Sandro Wagner? 
Manuel Neuer lässt in der FCB-Kabine die Bombe platzen - Ehe-Aus mit Nina?
Manuel Neuer lässt in der FCB-Kabine die Bombe platzen - Ehe-Aus mit Nina?
Noch ein Winter-Transfer? Hasan Salihamidzic spricht über die Pläne des FC Bayern München
Noch ein Winter-Transfer? Hasan Salihamidzic spricht über die Pläne des FC Bayern München

Kommentare