Weißbier-Werbung statt "Carpe Diem"?

Heinrich heute: Tattoo-Angst bei BL-Stars

+
Falsche Schriftzeichen auf dem Arm von Mario Mandzukic?

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Heute beschäftigt er sich mit verpatzten Tattoos bei Fußballern.

Noch ist unklar, ob die Bundesliga am Wochenende spielen kann. Denn viele Fußballer leben in Angst, dass auch ihre Tattoos etwas völlig anderes bedeuten, als sie gedacht hatten. Sie haben es vielleicht mitbekommen: Wenn verwirrte Tätowierer chinesische Weisheiten einritzen, kommt meist Käse raus. Oder Suppe. Ein junger Mann wollte sich „Kraft“ aufmalen lassen – in Wahrheit bedeuten die Schriftzeichen „Hühnersuppe“. Auch viele Fußballer sollen betroffen sein. Auf Schalkes Kevin Prince Boateng steht angeblich „Borussia Dortmund“. Er hat sich krank gemeldet. Auf Mario Mandzukics Arm soll sich auf Chinesisch „Einmal Löwe, immel Löwe“ gefunden haben. Ein anderer Bayern-Spieler wollte sich mit „Carpe diem“ bemalen lassen, und nun steht da auf Chinesisch „Gut, besser, Paulaner“. Immerhin: Er hofft auf einen Weißbier-Vertrag.

Jörg Heinrich

Die Tattoos der Bayern-Spieler

Rafinha beweist mit seinen Tattoos echten Familiensinn, denn die Sprüche auf seinen Armen sind seinen Eltern gewidment. © MIS
Auf dem rechten Unterarm steht "Pai sempre te amarei" ("Vater, ich werde dich immer lieben") und auf dem linken "Mae te amo" ("Mama, ich liebe dich"). © M.I.S.
"Ich lasse mir nur Sachen stechen, die eine ganz besondere Bedeutung für mich persönlich haben", sagt Jerome Boateng. Auf seinem rechten Unterarm trägt er seinen zweiten Vornamen: Agyenim. © M.I.S.
"Meine Familie hat mir immer den Rücken gestärkt", sagt der Nationalkicker. Deshalb hat der Bayern-Innenverteidiger seinen Familien-Stammbaum auf dem Rücken verewigt – 21 Namen bisher. Auch sein Halbbruder... © MIS
Auch Thiago Alcantara ist Tattoo-Fan. © picture alliance / dpa
Das zeigte er gleich bei seiner ersten Pressekonferenz. © M.I.S.
Und so stechen beim Jubel oft nicht nur die Gesichter ins Auge. © M.I.S.
Sondern auch die Unterarme. © M.I.S.

Quelle: tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

“Besser als in der Rekordsaison“: FC Bayern II warnt Liga - und stolpert
“Besser als in der Rekordsaison“: FC Bayern II warnt Liga - und stolpert
Bei Bayern-Spiel: Schiri motzt Hoeneß an - „Sonst sind Sie da oben auf der Tribüne! Haben Sie das verstanden?“
Bei Bayern-Spiel: Schiri motzt Hoeneß an - „Sonst sind Sie da oben auf der Tribüne! Haben Sie das verstanden?“
Da stimmt doch was nicht! FC Bayern leistet sich nächste peinliche Panne bei Adventskalender
Da stimmt doch was nicht! FC Bayern leistet sich nächste peinliche Panne bei Adventskalender
Aufstellung des FC Bayern gegen FC Salzburg: Hinten brennt‘s - Flick hofft auf Blitzheilung
Aufstellung des FC Bayern gegen FC Salzburg: Hinten brennt‘s - Flick hofft auf Blitzheilung

Kommentare