26-Jähriger kommt aus Österreich

Ex-Bayern-Amateur-Stürmer Kevin Friesenbichler wechselt in die 2. Liga

Friesenbichler für Bayern II in 2013
+
Friesenbichler für Bayern II im Jahr 2013.

Nach vier Jahren in Österreich steht Kevin Friesenbichler kurz vor der Rückkehr nach Deutschland.

Trotz Vertrags bis Juni 2020 verabschiedet sich Kevin Friesenbichler vorzeitig von seinem Leihverein Wolfsberger AC. Der 25-jährige Österreicher wechselt zurück nach Deutschland, in die 2. Bundesliga zum VfL Osnabrück. Beim Aufsteiger unterschrieb der Österreicher einen Vertrag bis Juni 2021. Friesenbichler war in der vergangenen Saison von Austria Wien an den Wolfsberger AC ausgeliehen, konnte dort aber mit zwei Toren in zwölf Spielen nicht überzeugen. Deshalb zog der WAC die Ausstiegsklausel nicht.

Der Offensivmann wechselte 2010 in die Jugend des FC Bayern. Im Jahr 2013 rückte er zu den Amateuren auf. In seiner Debütsaison verpasste Friesenbichler kein Spiel und schoss 16 Tore. Trotzdem reichte es nicht für den Durchbruch bei den Profis. 

2014 wechselte Friesenbichler vom FC Bayern II in die portugiesische Liga zu Benfica Lissabon. Dort kam er jedoch zu keinem Einsatz und wurde bereits im ersten Jahr an Lechia Gdańsk ausgeliehen. Nach einem Jahr in Polen wurde er erneut ausgeliehen. Diesmal für zwei Jahre an den FK Austria Wien. Die Österreicher zogen die Ausstiegsklausel in Höhe von 700 000 Euro.

Über drei Saisons hinweg kam der Ex-Österreichische Jugendnationalspieler zu 106 Einsätzen und erzielte 21 Tore. Während seiner Zeit in Wien konnte er sich jedoch keinen Stammplatz erarbeiten und kam hauptsächlich von der Bank. Deshalb folgte die nächste Leihstation: der Wolfsberger AC. Auch dort kam der Stürmer nur sporadisch zum Einsatz. Nun versucht er sich erneut in Deutschland.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Pressestimmen: „Bayerische Dampfwalze“, „Orkan“ - Medien liegen Bayern zu Füßen
Pressestimmen: „Bayerische Dampfwalze“, „Orkan“ - Medien liegen Bayern zu Füßen
LIVE: Seitz bringt Jastremski und Scott - Bayern nähert sich Ausgleich
LIVE: Seitz bringt Jastremski und Scott - Bayern nähert sich Ausgleich
Er hat es schon wieder getan - Bayern-Star in der EM-Quali überragend
Er hat es schon wieder getan - Bayern-Star in der EM-Quali überragend

Kommentare