Nach "Korrektur-Operation": Altintop droht Zwangspause bis 2009

Ein Foto aus dem April 2008 - damals ahnte noch keiner die langwierigen Folgen der Verletzung
+
Ein Foto aus dem April 2008 - damals ahnte noch keiner die langwierigen Folgen der Verletzung

Der türkische Fußball-Nationalspieler Hamit Altintop steht dem FC Bayern München nach der erneuten Operation am rechten Mittelfuß womöglich erst im neuen Jahr wieder zur Verfügung.

Wie Trainer Jürgen Klinsmann am Freitag berichtete, stehe der Mittelfeldspieler vor einem “neuen, wochenlangen Aufbauprozess“. Er bezeichnete ein Comeback von Altintop noch in der Bundesliga-Hinrunde als fraglich.

Champions League: Die Gruppengegner des FC Bayern und ihre Stars

Fotostrecke

Altintop hatte sich vor einem halben Jahr in einem Länderspiel den rechten Mittelfuß gebrochen. Anschließend war er rechtzeitig zur EM im Sommer fit geworden. Er spielte ein starkes Turnier für die Türkei, die erst im Halbfinale gegen Deutschland ausschied. Ende August klagte der 25-Jährige über eine Stressreaktion an dem Fuß. Vor knapp zwei Wochen erfolgte deswegen eine “Korrektur-Operation“, wie Klinsmann am Freitag erläuterte.

Komfort pur: Der Mannschaftsbus des FC Bayern - und wer wo sitzen darf

Fotostrecke

Quelle: DPA

Auch interessant

Meistgelesen

FC Bayern und Tolisso-Berater sind sich „einig“
FC Bayern
FC Bayern und Tolisso-Berater sind sich „einig“
FC Bayern und Tolisso-Berater sind sich „einig“

Kommentare