Abgang Nummer drei bei den B-Junioren

Nächstes Talent verlässt die Bayern

Trainer Danny Schwarz muss in der Rückrunde ohne Tidiane M&#39Baye auskommen.
+
Trainer Danny Schwarz muss in der Rückrunde ohne Tidiane M'Baye auskommen.

FC Bayern München (B-Junioren) - Die B-Junioren des FC Bayern verlieren einen weiteren Youngster. Tidiane M'Baye verlässt die Roten und wechselt nach Hoffenheim.

Nach Aleksandar Kovacevic und Antonio Trograncic verlässt ein weiteres Talent die Jugendabteilung an der Säbener Straße. Tidiane M'Baye kehrt dem FC Bayern den Rücken und versucht sein Glück im Nachwuchsbereich der TSG 1899 Hoffenheim. Der 16-Jährige geht mit der Empfehlung von zwei Treffern in sieben Bayernliga-Partien ins Kraichgau. 

Hoffenheim hatte offenbar auch Interesse an Adrian Fein. Der 17-Jährige spielt seit zehn Jahren für den FCB und durfte heuer mit ins Trainingslager der Profis nach Doha. Nachdem allerdings schon drei Spieler das junior team verlassen haben, konnten die Verantwortlichen den U18-Nationalspieler offenbar von einem Verbleib überzeugen. Sein Vertrag läuft noch bis zum Sommer. 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Leroy Sané bei Bayern-Spektakel auf der Tribüne: Gibt es jetzt Ärger wegen eines Pullovers?
Leroy Sané bei Bayern-Spektakel auf der Tribüne: Gibt es jetzt Ärger wegen eines Pullovers?
FC Bayern feiert Torfestival in Leverkusen! Zwei Rückschläge für Flick - Startelf-Rätsel gegen Gladbach
FC Bayern feiert Torfestival in Leverkusen! Zwei Rückschläge für Flick - Startelf-Rätsel gegen Gladbach
Kommentar zur historischen Bayern-Chance: Das Sextuple ist ein Ansporn
Kommentar zur historischen Bayern-Chance: Das Sextuple ist ein Ansporn

Kommentare