Es rumpelt vor sich hin

TV-Kritik zum CL-Duell: Matthäus spricht über Verwandtschaft zu Flick

+
„Guder Dübb“: Hansi und Herr Wasserziehr.

Lothar Matthäus äußert sich während der Sky-Übertragung des Bayern-Spiels gegen Olympiakos Piräus zur Trainerfrage. Dabei offenbart er eine verwandtschaftliche Beziehung zu Hansi Flick.

  • Während der Sky-Übertragung des CL-Spiels FC Bayern gegen Olympiakos Piräus verrät Lothar Matthäus ein verwandtschaftliches Verhältnis zu Hansi Flick.
  • Taktik-Experte Erik Meijer geht Thiago direkt an.
  • Kommentator Martin Groß verzweifelt an der Leistung der Münchner Mannschaft.

München - Seit Sonntag haben sich zahllose Menschen bei uns im tz-Fernsehstüberl erkundigt: „Was sagt eigentlich Lothar Matthäus zur Bayern-Trainerkrise? Warum erfahren wir nichts? Diese Unwissenheit macht uns völlig fertig.“ Am Mittwochabend hat Sky das schmerzliche Informationsdefizit endlich beseitigt.

TV-Kritik zur Sky-Übertragung von FC Bayern gegen Piräus: Matthäus nennt Flick „guden Dübb“

Am Mittwoch der Champions, mitten im Hammer-Herbst, hat Chefexperte Lothar der Nation verraten, dass der Hansi ein guder Dübb ist, aus dem bei guter Führung irgendwann auch ein Hans werden kann. Wir haben gecheckt, wie Hammer der Herbst am Mittwoch war.

Der Moderator: Sebastian Hellmann, der Rätselonkel vom Sky, hat gewohnt kryptisch vor sich hinmoderiert. „Sehen wir heute die neuen Bayern oder den Zwei-Spiele-Fußball-Himmel für Hansi Flick?“, unkte der Rätsel-Bastl. Und er verkündete Spektakuläres: Hansi Flick ist in der Lage, völlig fehlerfrei Bus zu fahren!! „Die erste Cheffahrt im Bus als Bayern-Coach. Ganz cool, frei von Mimik. Wir hoffen, er freut sich“, teilte Hellmann hemmungslos begeistert mit. Was gibt’s Schöneres als busfahrende Fußballer? Bussi, Baby!

TV-Kritik zur Sky-Übertragung von FC Bayern gegen Piräus: Matthäus-Ex kennt die Flicks gut

Die Experten: „Wir haben richtig gute Gäste für Sie heute Abend“, drohte Hellmann. Und dann latschte auch schon Lothar ins Studio und enthüllte seine verwandtschaftlichen Beziehungen zu Hansi Flick. Genialer Satz: „Meine Ex-Frau, fragt mich nicht, welche, es war die erste, ist die Daufbadin von Hansis äldesder Dochder.“ Allmächt, nach solchen Informationen hat sich das Land verzehrt!

Dann verriet Lothar noch, dass er sich auch Erich Den Haag, den langjährigen Bürgermeister der niederländischen Hauptstadt, beim FCB vorstellen kann. Apropos Holland: Es war gewohnt großartig, wie Oranje-Experte Erik Meijer den zuletzt lustlosen Thiago zusammenfaltete: „Thiago! Geht nicht! Du musst mitmachen! Pfffffffft!“ Es folgte ein schickes Pupsgeräusch. Sky analysiert mit vollem Körpereinsatz.

TV-Kritik zur Sky-Übertragung von FC Bayern gegen Piräus: Kommentator verzweifelt

Der Kommentator: Martin Groß ist eh einer der eloquentesten Menschen, die bei Sky am Mikrofon sitzen. Und das war auch am Mittwoch so. Er verzweifelte in der ersten Halbzeit an den Kovac-artig spielenden Bayern: „Das ist eine extrem biedere erste Hälfte. Kein Feuer, keine Inspiration.“ Und: „So rumpelt es vor sich hin.“ Der Mann hatte recht. Der Hammer-Herbst als Jammer-Herbst.

Die Partie des FC Bayern gegen Olympiakos Piräus können Sie bei uns im Live-Ticker nachlesen. Manuel Neuer ordnet das Spiel als gut ein, äußert jedoch auch ein „aber“. Die Bayern-Bosse wollen derweil die Verhandlungen mit dem Top-Kandidaten auf den Trainerposten aufnehmen.

Vor dem Kracher gegen den BVB spricht Hansi Flick in der Pressekonferenz - wir begleiten den Auftritt im Live-Ticker.

Jörg Heinrich

Auch interessant

Meistgelesen

Trainersuche beim FC Bayern: Tuchel kein Thema - es gibt einen anderen Top-Favoriten
Trainersuche beim FC Bayern: Tuchel kein Thema - es gibt einen anderen Top-Favoriten
Doppel-Lösung Tuchel und Flick? Das würde beim FC Bayern niemals funktionieren
Doppel-Lösung Tuchel und Flick? Das würde beim FC Bayern niemals funktionieren
Mauricio Pochettino soll Wunsch-Verein haben: Doch der Trainer-Posten dort ist (noch) nicht frei
Mauricio Pochettino soll Wunsch-Verein haben: Doch der Trainer-Posten dort ist (noch) nicht frei
Nächstes Drama für den FC Bayern in Gladbach - dadurch ergibt sich alarmierende Tabellensituation 
Nächstes Drama für den FC Bayern in Gladbach - dadurch ergibt sich alarmierende Tabellensituation 

Kommentare