Jogi: Jürgen hat Charakter gezeigt

löw
+
Löw: "Mich hat die Entscheidung schon überrascht."

tz-Interview: Jogi Löw zur Entlassung von Jürgen Klinsmann

Herr Löw, können Sie die Entscheidung der Bayern nachvollziehen?

Löw: Mich hat die Entscheidung schon überrascht, als ich sie heute morgen erfahren habe. Vor allem der Zeitpunkt. Es ist ja jetzt kurz vor Saisonende und nach der Wolfsburger Niederlage ist das Titelrennen wieder absolut offen.

Die Bayern haben ja wieder alle Chancen. Hätten der Verein Klinsmann mehr Zeit einräumen sollen?

Löw: Es steht mir nicht zu, inhaltlich zu bewerten, warum die Bayern die Entscheidung gefällt haben. Ich bin dafür zu wenig Insider.

Klinsmann hat immer dafür geworben, dass seine Ideen Zeit brauchen…

Löw: Jürgen steht für Innovation, für Veränderungen, die gut für den Fußball sind. Und das braucht eben immer eine gewisse Zeit.

Wie schlecht war Klinsmann wirklich? tz-online hat nachgerechnet

foto

Welchen Eindruck hat Jürgen Klinsmann zuletzt auf Sie gemacht?

Löw: Ich habe in den letzten sechs, acht Wochen miterlebt, was da an Kritik auf ihn eingeprasselt ist. Das war schon brutal, weil sich alles auf seine Person fokussiert hat. Das war eine extrem schwere Zeit und da hat er sich vorbildlich verhalten. Er war immer loyal zum Verein und hat Kritik angenommen. Das zeugt von enorm starkem Charakter. Er hat nie irgendwelche populistischen Aussagen gemacht, auch wenn es leicht gewesen wäre, die Fehler woanders zu suchen. Da hat er Charakter bewiesen.

video

Haben Sie schon mit ihm telefoniert?

Löw: Nein. Ich weiß, wie es ist, wenn man in so einer Situation ist. Er ist sicher sehr enttäuscht. Da möchte man erstmal Ruhe haben und die Dinge verarbeiten. Aber ich werde sicher bald mit ihm sprechen.

Interview: Jan Janssen

Auch interessant

Meistgelesen

Bayern besiegt RB auch in der Liga - einer bekommt die Note 1
FC Bayern
Bayern besiegt RB auch in der Liga - einer bekommt die Note 1
Bayern besiegt RB auch in der Liga - einer bekommt die Note 1

Kommentare