"Ich bin sehr enttäuscht"

Jürgen Klinsmann
+
Jürgen Klinsmann ist zuversichtlich, dass der FC Bayern Meister werden kann - auch ohne ihn als Trainer.

Jürgen Klinsmann hat sich in einer kurzen schriftlichen Stellungnahme zu seiner Entlassung geäußert.

Er sei “sehr enttäuscht“ über seinen Rauswurf. “Trotzdem möchte ich mich von Herzen beim FC Bayern München, seinen Fans, den Trainern, den Spielern und den Mitarbeitern für eine ereignisreiche Zeit bedanken“, erklärte der 44-Jährige am Montag.

Der ehemalige Bundestrainer sieht sich in München nicht gescheitert. “Wir haben den Grundstein gelegt für die Zukunft“, behauptete er: “Ich glaube noch immer daran, dass die Mannschaft in dieser Saison deutscher Meister werden kann.“ Nach der 0:2-Niederlage des VfL Wolfsburg am Sonntagabend in Cottbus beträgt der Rückstand auf den Tabellenführer drei Punkte.

Wie schlecht war Klinsmann wirklich?

Strecke

Auch interessant

Kommentare