Louis van Gaal mit harter Hand zurück an die Spitze?

Der Meister-Knigge

+
Louis van Gaal verbietet im ersten Stock die Handys

München - Bayern-Trainer Louis van Gaal will einen neuen Verhaltenskatalog einführen. Wie die tz erfuhr, sollen etwa Handys teilweise verboten werden. Was der Trainer sonst noch vorgibt.

Hat die Leidenszeit am Samstag ein Ende? Seit sage und schreibe 497 Tagen wartet der FC Bayern, der Rekordmeister, der Abonnement-Champion, auf die Tabellenführung.

Zuletzt standen die Roten am 17. Mai 2008 auf dem Platz an der Sonne. In der Allianz Arena reckten noch Oliver Kahn, Ottmar Hitzfeld & Co. die Schale in den Himmel, die Schweinegrippe interessierte damals nur die Tierärzte, und die Löwen wurden von einem gewissen Marco Kurz trainiert. Es folgte das Klinsi-Desaster und eine Saison, in der Jupp Heynckes nur den Totalschaden verhindern und die Mannschaft auf Platz zwei führen konnte.

Der Saisonrückblick 2008/2009

Strecke

Auch unter Louis van Gaal gab’s Startschwierigkeiten. Doch inzwischen läuft der Bayern-Motor. Fünf Siege in Folge! „Die Mannschaft hat sich gefunden. Die Eingewöhnungsphase ist vorbei“, sagt Philipp Lahm.

Am Samstag blasen die Bayern zum Angriff auf die Tabellenführung! Mit einem Sieg in Hamburg können die Bayern erstmals seit 16 Monaten wieder auf Platz eins stehen. Einzige Bedingung: Ein Patzer von Leverkusen im Rheinderby bei den wiedererstarkten Kölnern. „Wir waren die ersten drei Spiele ohne Sieg. Aber jetzt kommen wir“, prophezeit Ivica Olic: „Es wäre wichtig für das Selbstvertrauen, wenn wir dort hinkommen, wo wir hingehören: auf Platz 1!“ Für den Erfolg setzt Tulpen-General van Gaal auf eiserne Disziplin. Die Regeln des Holländers sind Gesetz. Seit Saisonstart bastelt er mit seinen Assistenten an einem Verhaltenskatalog. Nach dem letzten Bundesliga-Sieg gegen Nürnberg wurden den Spielern erste Teile vorgestellt. Klare Regeln sollen zum Erfolg führen – van Gaals Meister-Knigge!

Hier herrscht jetzt Ruhe! Louis van Gaal verbannt die Handys aus dem ersten Stock des Leistungszentrums, im Gesellschaftsraum wird sich nun aufs Wesentliche konzentriert

Den endgültigen Katalog bekamen die Stars im Auditorium noch nicht ausgehändigt. Aber der Trainer erklärte vor der Mannschaft, dass der Knigge in Arbeit sei. Vor Erstellung der endgültigen Fassung will sich van Gaal zuerst noch mit Führungsspielern kurzschließen, Inhalte des Regelwerks diskutieren und abstimmen. Ein Gebot teilte van Gaal dem Team bereits mit. Die tz erfuhr: Ab sofort sind im Obergeschoss des Leistungszentrums Handys verboten.

Wie schon Klinsmann führt der Holländer ein Mobilfunk-Verbot ein. Der Unterschied: Es gilt nur für den ersten Stock – dort sollen sich die Spieler voll auf ihre Arbeit konzentrieren. Ansonsten sind Handys weiter erlaubt.

So luxuriös war das Leistungszentrum unter Jürgen Klinsmann

Strecke

Weitere Vorschriften, die künftig auch schriftlich festgehalten werden sollen: Deutsch ist Amtssprache! Es gibt einen klaren Dresscode, an den sich jeder zu halten hat! Ständige Kontrolle des Wohlfühl-Zustands! Online sollen die Stars weiter regelmäßig den von Philipp Laux ausgearbeiteten Test ausfüllen, der über ihr seelisches Gleichgewicht Auskunft gibt.

Van Gaal ist der Chef. Seinen Kopf setzt er immer durch – auch wenn’s für die Stars schmerzhaft ist. So darf Luca Toni nicht mit zum Spitzenspiel, er soll bei den Amateuren „Spielrhythmus bekommen“, meint van Gaal. Mario Gomez droht erneut die Bank. „Er kann in jedem Training zeigen, was er wert ist“, antwortet van Gaal trocken. „Wir können noch viel besser werden“, erklärt der knorrige Trainer: „Das ist ein Prozess und der dauert lang. Das wissen auch die Spieler. Aber wir sind auf einem guten Weg.“

Dieser Weg kann bei Angstgegner Hamburg – von den letzten acht Bundesliga-Spielen gewann Bayern nur eines – endlich wieder auf Rang eins führen. Die Tabellenführung noch vor der Fertigstellung von van Gaals Meisterknigge – dann könnte ja eigentlich nichts mehr schiefgehen…

Tobias Altschäffl

tz-Exklusivbilder: Bayern-Brunch mit Kind und Kegel

Strecke

Auch interessant

Meistgelesen

Bayern-Star vor dem Abgang? Nagelsmann mit emotionalem Statement auf Pressekonferenz
FC Bayern
Bayern-Star vor dem Abgang? Nagelsmann mit emotionalem Statement auf Pressekonferenz
Bayern-Star vor dem Abgang? Nagelsmann mit emotionalem Statement auf Pressekonferenz
„Wie in Hollywood“: Hoeneß kommt sich bei den Bayern vor wie im Film
FC Bayern
„Wie in Hollywood“: Hoeneß kommt sich bei den Bayern vor wie im Film
„Wie in Hollywood“: Hoeneß kommt sich bei den Bayern vor wie im Film

Kommentare