Marko Pesic im Interview

"Das Träumen hab' ich mir abgewöhnt"

Marko Pesic
+
Marko Pesic

München - Im Interview spricht FCB-Geschäftsführer Marko Pesic über den Erfolg gegen Alba, Erleichterung und über die Frage, ob schon vom Meistertitel geträumt werden kann.

Auf ins Halbfinale! Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel konnten sich die Bayern-Basketballer vorzeitig gegen Playoff-Gegner ALBA Berlin durchsetzen und stehen in der nächsten Runde. Dort treffen sie entweder auf Bamberg oder Hagen. Die tz sprach mit FCB-Geschäftsführer Marko Pesic über diesen Erfolg, Erleichterung und über die Frage, ob schon vom Meistertitel geträumt werden kann.

Herr Pesic, drei Spiele, drei Siege. Seit Sonntag stehen Sie im Halbfinale. Wie erleichtert sind Sie?

Pesic: Ich bin zuerst einmal sehr glücklich, dass wir ins Halbfinale eingezogen sind. Klar, in einer Serie 3:0 gegen eine Mannschaft wie Alba Berlin zu gewinnen, ist etwas Besonderes. Allerdings ist das für mich keine Überraschung gewesen. Einfach, weil ich gesehen habe, wie hart die Mannschaft und der Trainerstab miteinander gearbeitet haben. Zwei Dinge freuen mich aber ganz Besonders: Die Stimmung am Sonntag im Audi Dome war unglaublich! Man konnte das Mia-san-mia-Gefühl richtig spüren. Und zweitens: Wir sind als Mannschaft und als Verein auch in schwierigen Situationen, in denen wir provoziert worden sind, ruhig geblieben. Das war wichtig.

Sie sprechen die Provokationen aus Berlin an. ALBA-Boss Marco Baldi sprach beispielsweise davon, der FC Bayern habe noch nichts für den deutschen Basketball geleistet?

Pesic: Auch. Aber es geht ebenfalls um das, was im Laufe der Saison passiert ist. Wir sind immer souverän geblieben und haben uns nur auf uns selbst konzentriert. Ich denke, das war unglaublich wichtig. Denn ich bin mir sicher, dass man auf diese Weise auf lange Sicht Erfolg haben wird.

Sieg gegen Alba! Rote Riesen lassen Hoeneß jubeln

Sieg gegen Alba! Rote Riesen lassen Hoeneß jubeln

Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias  Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © dpa
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © dpa
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias  Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © dpa
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias  Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © dpa
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias  Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © dpa
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias  Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © dpa
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias  Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © dpa
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias  Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © sampics
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias  Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © sampics
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias  Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © sampics
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias  Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © sampics
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © sampics / Stefan Matzke
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias  Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © sampics
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias  Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © dpa
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias  Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © sampics
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias  Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © sampics
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias  Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © sampics
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias  Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © sampics
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © sampics / Stefan Matzke
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias  Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © sampics
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias  Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © sampics / Stefan Matzke
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias  Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © sampics / Stefan Matzke
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias  Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © sampics / Stefan Matzke
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © sampics / Stefan Matzke
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © sampics / Stefan Matzke
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © sampics / Stefan Matzke
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © sampics / Stefan Matzke
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © sampics / Stefan Matzke
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © dpa
Vor den Augen von Präsident Uli Hoeneß, Sportvorstand Matthias Sammer und Nationalspieler Bastian Schweinsteiger setzen sich die Roten Riesen gegen Alba Berlin klar durch und stehen jetzt im Playoff-Halbfinale. © dpa
In den letzten drei Partien hat die Mannschaft das Spiel auch beherrscht, wenn es sehr eng wurde. Während der Saison hat das besonders auswärts oft nicht geklappt. Was hat da den Schalter umgelegt?

Pesic: Das Trainerteam hat einfach unglaublich gut gearbeitet. Die Mannschaft wurde bereits in der letzten Woche der regulären Saison optimal auf die Playoffs vorbereitet. Und es ist einfach so: Wenn wir physisch fit sind, sind wir es mental auch.

FCB-Vizepräsident Rudolf Schels sagte, man könne nun schon ein wenig von der Meisterschaft träumen. Tun Sie das auch?

Pesic: Ich habe es mir abgewöhnt, zu träumen. Aber wir sind definitiv kein One-Day-Wonder, wir haben uns entwickelt und viele Aufs und Abs erlebt. Das schweißt sehr zusammen. Ich spüre, dass unsere Basis, unser Fundament fest ist. Wir bereiten uns nun erst einmal auf die kommenden Spiele vor.

Interview: Lena Meyer

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare