Ressortarchiv: Formel 1

Erst Vettel, dann Schumi: Showdown ohne Show

Erst Vettel, dann Schumi: Showdown ohne Show

Valencia - Garage auf, Tuch runter: Selbst bei Weltmeistern gibt's nur noch Präsentationen light. Die Zeiten, in denen Konzerthallen gemietet wurden oder Feuerwerke den Abendhimmel erleuchteten, sind in der Formel 1 vorbei. Es knistert trotzdem.
Erst Vettel, dann Schumi: Showdown ohne Show
Schumacher: Mercedes soll um Vettel buhlen

Schumacher: Mercedes soll um Vettel buhlen

Valencia - Michael Schumacher hat seinem Arbeitgeber Mercedes indirekt ein Werben um Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel empfohlen.
Schumacher: Mercedes soll um Vettel buhlen
Schumi: Das ist unser Neuer

Schumi: Das ist unser Neuer

München - Der neue Silberpfeil trägt die Nase höher als sein Vorgänger. Michael Schumacher wird's egal sein: er braucht einfach nur Erfolg.
Schumi: Das ist unser Neuer
Vettel sieht sich auch künftig bei Red Bull

Vettel sieht sich auch künftig bei Red Bull

Köln - Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel sieht sich auch in den nächsten Jahren bei Red Bull. „Ich fühle mich sehr wohl. Sowohl vertraglich als auch von meinem Gemüt her ist soweit alles im Lot."
Vettel sieht sich auch künftig bei Red Bull
Formel 1: Das ist der neue Ferrari für 2011

Formel 1: Das ist der neue Ferrari für 2011

Formel 1: Das ist der neue Ferrari
Formel 1: Das ist der neue Ferrari für 2011
Ecclestone wünscht sich Vettel als Schwiegersohn

Ecclestone wünscht sich Vettel als Schwiegersohn

Berlin - Weltmeister Sebastian Vettel hat in Formel-1-Boss Bernie Ecclestone einen väterlichen Freund, doch der 80 Jahre alte Brite könnte sich den Heppenheimer offenbar sogar als Schwiegersohn vorstellen.
Ecclestone wünscht sich Vettel als Schwiegersohn
Formel 1: Schumacher hofft auf WM-Titel

Formel 1: Schumacher hofft auf WM-Titel

Köln - Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher hofft weiter auf Siege in der Königsklasse und seinen achten WM-Titel.
Formel 1: Schumacher hofft auf WM-Titel
Ferrari enthüllt Auto für die neue Saison

Ferrari enthüllt Auto für die neue Saison

Maranello - Ferrari hat als erstes Team der Formel 1 sein Auto für die Saison 2011 vorgestellt.
Ferrari enthüllt Auto für die neue Saison
Ferrari stellt neuen Formel-1-Boliden vor

Ferrari stellt neuen Formel-1-Boliden vor

Berlin - Ferrari macht den Anfang und präsentiert als erstes Top-Team sein neues Auto. F150 heißt die neue "Rote Göttin". Die Frage ist: Wer hat diesmal das beste Auto?
Ferrari stellt neuen Formel-1-Boliden vor
Vettel vermisst die Kameradschaft

Vettel vermisst die Kameradschaft

Stuttgart - Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel vermisst die Kameradschaft unter den Fahrern.
Vettel vermisst die Kameradschaft
Schumi wird im Simulator übel

Schumi wird im Simulator übel

Berlin - Auch einem Rekordchampion der Formel 1 kann im Cockpit noch schlecht werden. Im Laufe seiner Karriere sei Michael Schumacher anfällig für die “Simulator-Krankheit“ geworden.
Schumi wird im Simulator übel
Rosberg sagt Vettel und Schumi den Kampf an

Rosberg sagt Vettel und Schumi den Kampf an

Köln - Nico Rosberg hat Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel und Rekord-Champion Michael Schumacher den Kampf angesagt. Nicht nur verbal, auch optisch präsentiert sich der 25-Jährige verändert.
Rosberg sagt Vettel und Schumi den Kampf an
Formel-1-Chef Ecclestone unter Verdacht

Formel-1-Chef Ecclestone unter Verdacht

München - Der Chef der Formel 1, Bernie Ecclestone, ist offenbar doch persönlich in den Skandal um verdächtige Millionenzahlungen an den langjährigen BayernLB-Vorstand Gerhard Gribkowsky verwickelt.
Formel-1-Chef Ecclestone unter Verdacht
Rom: Olympia statt Formel 1

Rom: Olympia statt Formel 1

Rom - Olympia statt Formel 1: Rom hat seine Pläne für ein Stadtrennen der Formel 1 ab 2012 endgültig zu den Akten gelegt und will sich dafür mit voller Kraft der Bewerbung um die Olympischen Sommerspiele 2020 widmen.
Rom: Olympia statt Formel 1
Rosberg auf Jungfernfahrt

Rosberg auf Jungfernfahrt

Berlin - Nico Rosberg wird die Jungfernfahrt mit dem neuen Formel-1-Silberpfeil absolvieren. Der Wiesbadener sagt bei der Fashion Week: “Man ist gespannt, wie sich das anfühlt."
Rosberg auf Jungfernfahrt
Ferrari-Präsident Montezemolo stichelt los

Ferrari-Präsident Montezemolo stichelt los

Madonna di Campiglio - Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo hat offenbar Sebastian Vettels Team Red Bull als schlechte Gewinner bezeichnet.
Ferrari-Präsident Montezemolo stichelt los
Garage auf: Silberpfeil wird bald enthüllt

Garage auf: Silberpfeil wird bald enthüllt

Berlin - Pünktlich zum Testauftakt wird Mercedes den neuen Silberpfeil vorstellen. Rekordweltmeister Michael Schumacher zeigte sich bereits zuversichtlich, aus eigener Kraft auch mal um Siege mitfahren zu können.
Garage auf: Silberpfeil wird bald enthüllt
Alonso erstaunt: Schumi schärfster Titelrivale

Alonso erstaunt: Schumi schärfster Titelrivale

Madonna di Campiglio - Mit einer überraschenden Prognose hat Fernando Alonso das Ballyhoo vor der neuen Formel-1-Saison eröffnet. Altmeister Schumacher fürchtet der Spanier 2011 am meisten.
Alonso erstaunt: Schumi schärfster Titelrivale
"Haben das Ziel, um WM-Titel mitzufahren"

"Haben das Ziel, um WM-Titel mitzufahren"

Köln - Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher genießt auch in der Saison 2011, die am 13. März in Bahrain beginnt, das volle Vertrauen von Mercedes-Sportchef Norbert Haug.
"Haben das Ziel, um WM-Titel mitzufahren"
Ferrari prahlt: "Holen beide Titel!"

Ferrari prahlt: "Holen beide Titel!"

Madonna di Campiglio - Mit Wut im Bauch und einer Neuordnung des Teams will Ferrari Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel vom Thron stoßen. Red Bull ist den Italienern nicht der Rede wert.
Ferrari prahlt: "Holen beide Titel!"
Vettel & Co. schwitzen für die Formel-1-Fitness

Vettel & Co. schwitzen für die Formel-1-Fitness

Berlin - Jetzt gilt's: Wer die kräfteraubende Formel-1-Saison 2011 mit dem Finale am ersten Adventswochenende erfolgreich überstehen will, muss nun schwitzen. So bereiten sich die Stars vor.
Vettel & Co. schwitzen für die Formel-1-Fitness
Mercedes lässt die Finger von Vettel

Mercedes lässt die Finger von Vettel

Berlin - Motorsportchef Norbert Haug hat ein angeblich konkretes Werben von Mercedes um Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel zurückgewiesen.
Mercedes lässt die Finger von Vettel
Vettels Red-Bull-Team im Zeitplan für Tests

Vettels Red-Bull-Team im Zeitplan für Tests

Berlin - Das Red-Bull-Team um Weltmeister Sebastian Vettels liegt im Zeitplan für den Testauftakt mit dem neuen Formel-1-Auto am 1. Februar in Valencia.
Vettels Red-Bull-Team im Zeitplan für Tests
Ferrari wildert bei Red Bull

Ferrari wildert bei Red Bull

Maranello - Ferrari rüstet nach dem verpassten Titel in der Formel-1-WM weiter auf und hat sich nun sogar bei Sebastian Vettels Red-Bull-Team bedient.
Ferrari wildert bei Red Bull
Verpasster WM-Titel: Konsequenzen bei Ferrari

Verpasster WM-Titel: Konsequenzen bei Ferrari

Maranello - Der verpasste WM-Titel hat Ferrari-Chefingenieur Chris Dyer nun doch den Job gekostet. Sein Nachfolger Pat Fry übt beim Kultrennstall fortan eine Doppelfunktion aus.
Verpasster WM-Titel: Konsequenzen bei Ferrari
Sutil-Teamkollege pocht auf Force-India-Vertrag

Sutil-Teamkollege pocht auf Force-India-Vertrag

Berlin - Die Vergabe der Stamm-Cockpits beim Force-India- Rennstall für die Formel-1-Saison 2011 birgt möglicherweise Zündstoff, denn Adrian Sutils Teamkollege pocht auf seinen Vertrag.
Sutil-Teamkollege pocht auf Force-India-Vertrag
So funktioniert die Formel 1

So funktioniert die Formel 1

München - Die Formel 1 ist ein Milliardenspiel. Im Zentrum des komplexen Geldflusses stehen drei Aspekte - und Bernie Ecclestone. Die tz erklärt, wie das System funktioniert.
So funktioniert die Formel 1
Hülkenberg Ersatzfahrer bei Force India

Hülkenberg Ersatzfahrer bei Force India

Berlin - Nico Hülkenberg bleibt als Test- und Ersatzfahrer für Force India weiter im Formel-1-Geschäft. Nach seinem ersten Jahr als Stammpilot muss sich der ehemalige GP-2-Champion allerdings mit Plan B abfinden.
Hülkenberg Ersatzfahrer bei Force India
Formel 1: Spatenstich für neue US-Strecke

Formel 1: Spatenstich für neue US-Strecke

Austin/USA - Die Arbeiten an der neuen Formel-1-Rennstrecke in den USA nehmen weiter Gestalt an. Am neuen Kurs ist mal wieder ein Deutscher maßgeblich beteiligt.
Formel 1: Spatenstich für neue US-Strecke
Raikkönen erwägt Karriere-Ende

Raikkönen erwägt Karriere-Ende

Helsinki - Der frühere Formel-1-Weltmeister Kimi Raikkönen erwägt nach dem plötzlichen Tod seines Vaters Matti offenbar sein Karriereende.
Raikkönen erwägt Karriere-Ende