Die letzte Chance?

HCM spielt am Freitag gegen Lindenberg

+

Memmingen - Es ist die letzte Chance für den HC Maustadt, doch noch im Kampf um die beiden Play-Off-Plätze in der Eishockey-Bezirksliga, Gruppe 4, einzugreifen. Dafür allerdings ist ein Sieg nach 60 Minuten, also drei Punkte, gegen die SG Lindenberg/Lindau am Freitag um 20 Uhr am Hühnerberg nötig.

„Ja, wir glauben noch an unsere Chance“,sagt Trainer Ingo Nieder. „Denn sonst brauchen wir ja keinen Wettbewerb zu veranstalten.“ Dennoch, um nochmals oben anzugreifen, müssen die Grün-Gelben von Beginn an gegen die Westallgäuer Vollgas geben. Bis auf die langzeitverletzt fehlenden Akteure kann Nieder auf einen guten Kader zurückgreifen, der seine „Chance am Schopfe packen möchte“, so der Trainer. Außerdem haben seine Jungs mit den Gästen noch ein „Hühnchen zu rupfen“: Kurz vor dem Jahreswechsel setzte es im ’Winterclassic’ in Lindenberg eine unnötige wie auch unglückliche 3:5-Niederlage. Was allein schon genügend Motivation für eine anstehende Revanche sein dürfte. (rad)

Auch interessant

Meistgelesen

Memminger Taekwondokas sammeln jede Menge Gold
Memminger Taekwondokas sammeln jede Menge Gold
FCM gewinnt Testspiel gegen SC Pfullendorf
FCM gewinnt Testspiel gegen SC Pfullendorf
Indians vergeigen beinahe den sicheren Sieg
Indians vergeigen beinahe den sicheren Sieg
Punkte im Visier
Punkte im Visier

Kommentare