DJK-Mädchen bestreiten ersten Wettkampf in dieser Saison

Pokal nach Memmingen geholt

+
Unser Bild zeigt die erfolgreichen Läuferinnen der DJK-Eiskunstlaufabteilung: (hinten von links) Trainerin Stefanie Spitzer, Elena Gilung, Isabella Plate; (vorne von links) Lisa Münsch, Celine Herzner, Lea Grimmer, Hanna Königsberger.

Memmingen - Vom ersten auswärtigen Wettbewerbsstart in dieser Saison kehrten sechs Läuferinnen der DJK-Eiskunstlaufabteilung erfolgreich vom "Ravensburger Türme-Cup 2014" zurück.

Die Jüngeren der Mädchen, die in der Kategorie "Parcours Eismäuse" antraten (zehnTeilnehmer), mussten mit ihren Übungen gegen ein starkes Teilnehmerfeld antreten. Umso größer war die Freude, dass Lea Grimmer nach sehr sauber vorgetragenen Elementen am Ende als Siegerin des Wettbewerbs ganz oben auf dem Treppchen stand. Auch ihre Vereinskameradinnen Isabella Plate (5. Platz) und Hanna Königsberger (8. Platz) beeindruckten mit guten Leistungen. Im sehr vielseitigen Wettbewerb "Parcours Standard" traten insgesamt 13 Läuferinnen an. Die Memmingerinnen konnten ihre guten Trainingsleistungen abrufen und erreichten mit sicherem Können sehr gute Platzierungen: Celine Herzner belegte den 4. Rang, Elena Gilung wurde 6. und Lisa Münsch ließ mit dem 8. Platz weitere fünf Konkurrentinnen hinter sich. Trainerin Stefanie Spitzer war mit den guten Leistungen ihrer Mädchen sehr zufrieden. (MK)

Auch interessant

Meistgelesen

WBC-Tanzpaar Seitz gewinnt Bayernpokal und Vizetitel
WBC-Tanzpaar Seitz gewinnt Bayernpokal und Vizetitel

Kommentare