Drei Jugendteams des SV Amendingen in Bad Staffelstein

Faustballjugend bei Bayerischen Meisterschaften

+
Die weibliche U14 des SVA nimmt am Samstag an der Bayerischen Meisterschaft teil mit: (hinten von links) Maya Schütterle, Laura Deriu, Emma Rieber, Trainer Uwe Theim. (vorne von links) Spielführerin Mara Simmling, Rebecca Ruprecht und Melanie Kenzelmann.

Bad Staffelstein/MM-Amendingen - Am kommenden Wochenende nehmen drei Jugendmannschaften des SVA an den Bayerischen Meisterschaften teil. Während die weibliche U14 am Samstag im Einsatz ist, treten weibliche und männliche U18 am Sonntag an. Gespielt wird an beiden Tagen ab 10 Uhr in Bad Staffelstein.

Die U14 weiblich geht am Samstag eher als Außenseiter an den Start. Die Gegner standen bis Redaktionsschluss noch nicht fest. Mögliche Kontrahenten sind der TV Segnitz, TSV Allersberg, TV Stammbach, TV Herrnwahlthann, TV Hallerstein und TSV Staffelstein.

Auch die weibliche U18 des SVA zählt nicht zum Favoritenkreis. Die Mannschaft um Trainerin Alex Mancino bekommt es zunächst mit dem Ausrichter TSV Staffelstein (Meister Landesliga Ost) sowie dem ASV Veitsbronn (Vizemeister Landesliga West) zu tun. Eines dieser drei Teams scheidet nach der Vorrunde aus, die anderen Beiden qualifizieren sich fürs Halbfinale.

Die besten Chancen aus Amendinger Sicht hat am Sonntag die männliche U18. Bereits in der Hallensaison verpasste man nur knapp das Finale und damit die Quali zur Süddeutschen. Dieses Mal soll es klappen. In der Vorrunde trifft das Team von Trainer Uwe Theim auf den Top-Favoriten TV Segnitz (Meister Landesliga West), TV Herrnwahlthann (Vizemeister Landesliga Ost) und TS Thiersheim (Drittplatzierter Landesliga Ost). Auch hier qualifizieren sich ersten Zwei fürs Semifinale. Nur die beiden Finalteilnehmer sind dann für die Süddeutsche Meisterschaft qualifiziert. (MK)

Auch interessant

Meistgelesen

Packendes Floorball-Saisonfinale beim Oxen-Cup
Packendes Floorball-Saisonfinale beim Oxen-Cup
TVM-Gruppenturner feiern Gausieg
TVM-Gruppenturner feiern Gausieg
FCM verliert zum Saisonauftakt
FCM verliert zum Saisonauftakt
FCM empfängt SpVgg Oberfranken Bayreuth zum ersten Heimspiel
FCM empfängt SpVgg Oberfranken Bayreuth zum ersten Heimspiel

Kommentare