Rochade in der Vorstandschaft

Förderverein der FCM-Junioren stellt sich personell neu auf

Markus Kramer und Norbert Blanz vom Förderverein der Junioren des FC Memmingen
+
Der scheidende Schatzmeister des Fördervereins der FCM-Junioren, Norbert Blanz (rechts im Bild), wurde mit einem Gutschein und einem Blumenstrauß gebührend verabschiedet. Markus Kramer, scheidender Vorsitzender und neuer Schatzmeister (links), bedankte sich für die insgesamt 18-jährige Tätigkeit.

Memmingen - Eine Rochade gab es in der Vorstandschaft des Fördervereins der FCM-Junioren bei der letzten Jahreshauptversammlung. So löste Armin Medwed den bisherigen Vorsitzenden Markus Kramer in seinem Amt ab. Kramer bleibt jedoch als Schatzmeister dem Förderverein weiterhin erhalten, nachdem der bisherige Schatzmeister Norbert Blanz nach achtzehn Jahren in dieser Funktion aus persönlichen Gründen kürzer treten will.

Bei Veranstaltungen wie den zwei Mal jährlich stattfindenden Flohmärkten will Blanz weiterhin mithelfen. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Paolo Demartin wurde bei den Wahlen in seinem Amt bestätigt.

Unter seinem neuen Vorsitzenden Armin Medwed, selbst Gründungsmitglied des Fördervereins und beim FCM aufgrund verschiedener Tätigkeiten kein Unbekannter, unterstützt der als gemeinnützig anerkannte Junioren-Förderverein weiterhin die FCM-Nachwuchsarbeit in vielfältiger Weise. Finanziert wird der Verein mit seinen eigenen Mitgliedsbeiträgen, durch Sponsoren sowie durch die regelmäßig auf dem Stadiongelände stattfindenden Flohmärkte. Dadurch ist unter anderem die Unterstützung sozial schwächer gestellte Familien bei der Finanzierung der fußballerischen Ausbildung Jugendlicher beim Allgäuer Vorzeigeclub möglich, ebenso die Finanzierung von zwei Kleinbussen für die Fahrt zu den Auswärtsspielen sowie die Bezuschussung von Ferienaktivitäten und Weihnachtsfeiern.

In der aufgrund der aktuellen Situation erst kurz vor dem zweiten Lockdown unter Wahrung der Sicherheitsregeln abgehaltenen Jahreshauptversammlung konnte der scheidende Schatzmeister Norbert Blanz für das Geschäftsjahr 2019 ein positives Ergebnis vor Abschreibungen präsentieren. Der scheidende Vorsitzende Markus Kramer – nun in Doppelfunktion als Schatzmeister sowohl des Fördervereins als auch wie bisher für den Hauptverein tätig - dankte allen Mitgliedern und Sponsoren sowie den Helfern bei den Flohmärkten in den unterschiedlichsten Bereichen. Kramer brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass solche Veranstaltungen 2021 wieder unter normalen Umständen möglich sein werden. (gp)

Auch interessant

Meistgelesen

Markt Wald: Turnerinnen auch bei Bezirksmeisterschaft erfolgreich
Markt Wald: Turnerinnen auch bei Bezirksmeisterschaft erfolgreich

Kommentare