Überraschung verpasst

FCM-Tischtennisherren unterliegen Tabellenführer

+

Memmingen - Der FC Memmingen hielt lange gegen den Tabellenführer von den TTF Blaichach-Burgberg stand, mussten sich am Ende dennoch mit 5:9 in der heimischen Halle geschlagen geben.

Die TTF reisten bereits als klarer Favorit an, sie haben in der laufenden Runde noch kein Spiel verloren. Dennoch war von der Favoritenrolle zu Beginn noch keine Spur. In den Anfangsdoppeln legten die Tischtennisherren des FCM sogar vor und holten zwei der drei Doppel auf ihre Seite. Auch die Einzel begannen vielversprechend. Magnus Göppel vom FCM hatte den Topspieler aus Blaichach lange Zeit im Griff, führte sogar mit 2:1 Sätzen und 9:5 Punkten. Dann aber kippte das Spielmoment und der Routinier aus Blaichach holte am Ende doch noch den Punkt gegen den jüngsten Spieler der Memminger. Auch Jürgen Wenzel hatte den Sieg bereits auf dem Schläger. Einen 0:2-Satzrückstand machte er wett. Im Entscheidungssatz fand der Spieler der TTF allerdings wieder besser ins Spiel und gewann den Satz denkbar knapp mit 11:9. 

In den nächsten Einzeln hatten die Memminger schon mehr Erfolg. Patrick Michel und Hermann Gulde fuhren zwei Punkte für ihre Mannschaft ein. Doch nun war der Faden endgültig gerissen. Der FC Memmingen fand nicht mehr ins Spiel und ein Einzel nach dem anderen ging verloren. Nach einem zwischenzeitlichen 4:4 konnte der FCM nur noch ein Einzel für sich entscheiden. Deutlich unterlagen Willebold Göppel und später auch Patrick Michel dem Abwehrspieler Krzysztof Zuromski der TTF. Auch das vordere Paarkreuz der TTF ließ ihren Kontrahenten aus Memmingen dieses Mal weniger Chancen. Einzig Willebold Göppel konnte einen 3:0-Erfolg und den fünften und letzten Punkt für seine Mannschaft einfahren, bevor die Partie verloren ging. 

Damit bleibt der TTF Blaichach-Burgberg weiterhin ungeschlagen in der Liga, während der FC Memmingen weiter bangen muss, nicht auf einen Relegations- oder Abstiegsplatz abzufallen. Mit 9:13 Punkten stehen sie momentan auf dem 6. Tabellenplatz, nur einen Punkt vor dem TSV Ottobeuren, gegen die sie am nächsten Spieltag antreten. (MK)

Auch interessant

Meistgelesen

FCM empfängt die „kleinen“ Bayern
FCM empfängt die „kleinen“ Bayern
FCM-Tischtennisherren verlieren gegen Boos
FCM-Tischtennisherren verlieren gegen Boos
Fußballverein FC Internationale Memmingen e.V. gegründet
Fußballverein FC Internationale Memmingen e.V. gegründet
TSV Ottobeuren: B-Juniorinnen spielen 3:2 gegen FC Ingolstadt II
TSV Ottobeuren: B-Juniorinnen spielen 3:2 gegen FC Ingolstadt II

Kommentare