Ausgezeichnete Leistung

Großer Erfolg Für WBC-Eiskunstläuferin Vanda Vatankhah

+
WBC-Eiskunstläuferin Vanda Vatankhah brillierte in Oberstdorf.

Oberstdorf/Memmingen - Strahlende Gesichter von Läuferin, ihren Eltern und Trainerin Birgit Müller gab es vor kurzem in Oberstdorf, als Sissy Krick, Preisrichterin und Verbandschefin des Bayerischen Eissport-Verbandes, der Eiskunstläuferin Vanda Vatankhah vom Weiß-Blau Casino 84 Memmingen e.V. zum Bestehen einer brillianten Prüfung der 7. Kürklasse gratulierte und ihre ausgezeichnete Leistung hervorhob.

Als Beste in ihrer Prüfungsgruppe meisterte Vanda Vatankhah alle geforderten Prüfungselemente auf sehr hohem Niveau und zeigte kantenreine Schritte, viel Schwung und Höhe bei den Sprüngen und schnell und lang gedrehte Pirouetten. In Topform zauberte Vanda Lehrbeispiele des Eiskunstlaufens auf das spiegelnde Parkett. Insgesamt drei Preisrichter des BEV nahmen dabei folgende Prüfungselemente genau unter die Lupe: auswärts Dreierschritt nach Walzermusik, Rittberger-Schritte, vorwärts einwärts Schwungdreier, die Sprünge Lutz, Flip-Toeloop sowie Rittberger-Euler-Salchow, die Wechsel-Standpirouette und die Waage-Pirouette. Nach der bestandenen 8. Kürklasse im Herbst, war die 7. Kürklasse bereits die zweite Klassenlaufprüfung in dieser Saison für Vanda Vatankhah, die sich auch im Rahmen des Clubtrainings erfolgreich in der Nachwuchsarbeit des WBC engagiert. (MK)

Auch interessant

Meistgelesen

Memminger Taekwondokas sammeln jede Menge Gold
Memminger Taekwondokas sammeln jede Menge Gold
Indians erwarten wiedererstarkte Rosenheimer
Indians erwarten wiedererstarkte Rosenheimer
FCM gewinnt Testspiel gegen SC Pfullendorf
FCM gewinnt Testspiel gegen SC Pfullendorf
Punkte im Visier
Punkte im Visier

Kommentare