Überzeugender Jahresauftakt

HCM siegt 9:3 bei Woodstock Augsburg

+

Augsburg/Memmingen - Mit einem überzeugenden 9:3 (2:0/5:1/2:2)-Erfolg bei Woodstock Augsburg ist der HC Maustadt überzeugend ins neue Jahr gestartet. Damit konnte zumindest die zarte Hoffnung auf einen Play-Off-Platz genährt werden. Zumal nun vier Heimspiele in Folge gegen die unmittelbaren Konkurrenten anstehen.

Dabei ging der HCM die Aufgabe bei den unbequemen Augsburgern mit gemischten Gefühlen an. „Es war die erwartete Herausforderung, denn Augsburg hatte sich gegen uns viel vorgenommen und begann engagiert“, so Trainer Ingo Nieder. Zunächst bekamen die Maustädter dies auch deutlich zu spüren, weil Augsburg kampfbetont mit viel Körpereinsatz begann. Die Grün-Gelben ließen sich aber kaum beeindrucken und agierten geduldig. Mit Erfolg: Alex Ulianiw und Jimmy Nagle hielten der harten Spielweise der Gastgeber die Treffer zur 2:0-Führung nach 20 Minuten entgegen.

 Entscheidend waren dann furiose acht Minuten nach der ersten Pause. Jimmy Nagle, Flo Schwarz, Olli Reinhardt und Simon Füllenbach schraubten den Vorsprung auf 6:0 und machten früh den Deckel auf die Partie. In dem weiter munteren Spielchen entgegnete Markus Schmid mit dem 7:1 dem zwischenzeitlichen Augsburger Treffer. Im Gefühl des sicheren Sieges spulte der HCM sein Pensum herunter, Flo Schwarz und Alex Ulianiw sorgten mit ihren jeweils zweiten Treffern für klare Verhältnisse und die Augsburger Tore waren nicht mehr als Makulatur. 

„Wir sind für die Heimspielserie gegen die Top-Gegner gerüstet und freuen uns besonders auf das Rückspiel in zwei Wochen gegen Lindenberg“, hofft Nieder, dass seine Jungs eine kleine Serie starten und mit etwas Dusel vielleicht doch noch auf die Play-Off-Plätze rutschen können.(rad)

Auch interessant

Meistgelesen

Wichtiges Heimspiel für die Memminger Indians am Freitag
Wichtiges Heimspiel für die Memminger Indians am Freitag
HC Maustadt scheitert in Oberstdorf
HC Maustadt scheitert in Oberstdorf
Eishockey: Indians-Frauen müssen nach Ingolstadt
Eishockey: Indians-Frauen müssen nach Ingolstadt
Dritter BSA-Systemhaus-Cup des FC Benningen
Dritter BSA-Systemhaus-Cup des FC Benningen

Kommentare