Fünf Siege für Leichtathletik-Nachwuchs

SV Steinheim in Buch und Bad Grönenbach erfolgreich

+
Die Steinheimer Athleten beim Sportfest in Buch, hinten von links: Magdalena Heinz, Safiya Ouro Sevea, Justin Heuß, Hanna Gäble und Neele Altermann. Vorne von links: Amin Ouro Sevea, Elma Sabanovic, Luis Gäble und Finja Albrecht. 

MM-Steinheim/Buch/Bad Grönenbach - Zum Abschluss vor den Sommerferien hat der Leichtathletik-Nachwuchs des SV Steinheim am Sportfest in Buch bei Illertissen teilgenommen, außerdem am Waldlauf in Bad Grönenbach. Bei den beiden Wettkämpfen erzielten die jungen Sportler insgesamt fünf Siege.

Gleich mit vier Siegen kehrten die Athleten vom Sportfest in Buch nach Hause. Den ersten holte sich hier Finja Albrecht im Dreikampf mit 637 Punkten. Ihre Leistungen waren: 50 Meter in 9,5 Sekunden, Weitsprung mit 2,50 Metern und Schlagball mit 13,00 Metern.

Einen Steinheimer Doppelsieg gab es bei den Mädchen W9. Hier siegte Neele Altermann im Dreikampf mit 1.028 Punkten vor ihrer Vereinskameradin Elma Sabanovic, die mit 944 Punkten den zweiten Platz belegte. Die Einzelleistungen von Neele Altermann waren: 50 Meter in 8,2 Sekunden, Weitsprung mit 3,08 Metern und Schlagball mit 27,50 Metern. Elma Sabonovics Leistungen waren: 50 Meter in 8,9 Sekunden, Weitsprung mit 3,44 Metern und Schlagball mit 22,20 Metern.

Einen weiteren Sieg gab es durch Amin Ouro Sevea bei den Buben M8. Er gewann seinen Dreikampf mit 731 Punkten. Seine Leistungen waren: 50 Meter in 8,8 Sekunden, Weitsprung mit 3,43 Metern und Schlagball mit 21,30 Metern.

Einen weiteren Platz auf dem Siegerpodest gab es im Dreikampf bei den Mädchen W10. Hier belegte Magdalena Heinz mit 1.061 Punkten den dritten Platz. In der gleichen Altersklasse gab es noch einen elften Platz durch Safiya Ouro Sevea mit 849 Punkten und einen 13. Platz durch Hanna Gäble mit 806 Punkten. Bei den Buben M7 wurde Luis Gäble Siebter im Dreikampf mit 296 Punkten und in der Altersklasse M9 kam Justin Heuß mit 528 Punkten auf den neunten Platz.

Im Anschluss an die Dreikämpfe fanden in Buch noch die Staffelläufe statt. Hier gab es den vierten Sieg durch die Steinheimer U12-Mädchen-Staffel. In der Besetzung Magdalena Heinz, Hanna Gäble, Neele Altermann und Elma Sabanovic gewannen Sie die 4x50-Meter-Staffel in 36,0 Sekunden.

Ein paar später starteten einige Kinder noch beim Xaver-Höger-Gedächtnislauf in Bad Grönenbach. Hier galt es den heißen Temperaturen von über 30 Grad Celsius zu trotzen. Den Schülerlauf der Altersklasse U10 über 1,5 Kilometer gewann Ole Schmidt überlegen mit 6:22 Minuten. Sein Vereinskamerad Amin Ouro Sevea kam in der gleichen Altersklasse nach 7:09 Minuten als Dritter ins Ziel und schaffte somit auch noch den Sprung auf das Siegerpodest. Eine Altersklasse höher bei den Schülern U12 wurde Yannick Klinger knapp geschlagen und belegte mit 6:35 Minuten den zweiten Platz.

Die Mädchen U12 hatten ebenfalls die 1,5-Kilometer-Strecke zu laufen. Hier erkämpfte sich Hanna Gäble den fünften Platz mit 7:31 Minuten und Safiya Ouro Sevea kam mit 7:41 Minuten auf den siebten Platz.

Im Bambini-Lauf über 350 Meter verpasste Luis Gäble den Sprung auf das Siegerpodest nur hauchdünn und belegte mit 1:18 Minuten den vierten Platz. Weiter kamen noch im Bambini-Lauf Emil Gäble mit 1:43 Minuten auf den 19. Platz und Mika Schmidt mit 1:53 Minuten auf den 20. Platz. (MK)

Auch interessant

Meistgelesen

HC Maustadt scheitert in Oberstdorf
HC Maustadt scheitert in Oberstdorf
Eishockey: Indians-Frauen müssen nach Ingolstadt
Eishockey: Indians-Frauen müssen nach Ingolstadt
Indians-Frauen im Play-Off-Halbfinale gegen Ingolstadt
Indians-Frauen im Play-Off-Halbfinale gegen Ingolstadt
ECDC Memmingen: Trotz Niederlage in Deggendorf weiter vorne
ECDC Memmingen: Trotz Niederlage in Deggendorf weiter vorne

Kommentare