Auf Saisonhöhepunkte vorbereitet

DJK bei vielen Leichtathletik-Wettkämpfen am Start

+
Sina Kehrle (U16) schaffte endlich die Norm für den Bayern-Kader und gewann überlegen mit 38,75 Metern. 

Memmingen - Nicht faul waren im Monat Juli die Leichtathleten der DJK Memmingen. Nachdem zu Saisonbeginn viele Wettkämpfe ausgefallen waren, fanden nun fast jedes Wochenende ein bis zwei Wettkämpfe statt, bei denen sich die Athleten auf die Saisonhöhepunkte vorbereiten konnten.

Ganz hervorragend schlugen sich wieder einmal die Werfer. Beim Werfertag in Moosach gewann Sandro Koinzer (U18) den Hammerwurf mit 50,97 Metern und siegte auch im Diskuswurf mit sehr guten 41,56 Metern. Das erste Mal die 50-Meter-Marke knackte Nico Kehrle (U16) beim Hammerwurf und auch er holte den ersten Platz mit 50,01 Metern. Zudem wurde er auch noch Zweiter im Diskuswurf mit 36,58 Metern. Fabio Manca (U16) wurde Dritter im Diskuswurf (26,88 Meter) und Vierter im Hammerwurf (21,70 Meter). Sina Kehrle (U16) schaffte endlich die Norm für den Bayern-Kader und gewann überlegen mit 38,75 Metern. Ihre jüngere Schwester Anja (U14) warf in derselben Disziplin 36,87 Meter und siegte mit dieser Weite. Auch die ein Jahr ältere Sarah Wachter (U14) holte den ersten Platz mit 28,98 Metern nach Memmingen. In der Frauenklasse gab es zwei vierte Plätze durch Verena Koinzer (Hammer 33,44 Meter; Diskus 25,25 Meter). Gleich neun DJK´ler starteten beim „Auf geht´s - Meeting“ in Erding in verschiedenen Disziplinen. Die besten Ergebnisse: Nico Kehrle (U16) Diskus 37,62 Meter Platz 2; Lennart Gebhard (U16) 100 Meter 12,35 Sekunden Platz 2, Weit 5,47 Meter Platz 5; Luca Klein (U16) Speer 28,32 Meter Platz 3; Sandro Koinzer (U18) Diskus 42,07 Meter Platz 3, Kugel 12,87 Meter Platz 5; Dominik Schnug (U20) Speer 35,79 Meter Platz 4; Lars Maier (U18) Weit 5,48 Meter Platz 9. Beim 7-Kampf in Bad Endorf erkämpften sich Enna Boneberger (U16) und die ein Jahr jüngere Fabienne Schneider gute Plätze in dieser sehr anspruchsvollen Disziplin. Enna Boneberger erreichte mit 3.177 Punkten den 6. Platz, Fabienne kam auf 2.995 Punkte (Platz 10). Ihre Leistungen waren in allen Disziplinen sehr ausgeglichen. Beim Sprintertag in Vöhringen kam Seedy Conteh bei den Männern über die 100 Meter nach einem guten Vorlauf (11,47 Sekunden) im Endlauf auf 11,64 Sekunden und wurde Fünfter. (MK)

Auch interessant

Meistgelesen

Neuzugang Kumeliauskas verhilft Indians zum Sieg
Neuzugang Kumeliauskas verhilft Indians zum Sieg

Kommentare