Deutsche Eislauf-Union: Frei- und Figurenläufer geprüft

Eiskunstläufer feiern bestandene Prüfungen

+
Die Prüflinge freuten sich über die bestandenen Prüfungen sowie das Lob von Preisrichterin Julia Linckh und ihrer Trainerin Birgit Müller. Das Bild zeigt von links: Sebastian Sinda, Havva Aras, Theresa Schmidt, Noelia Niggl, Vanessa Iljuschenko, Vanessa Keller, Sophia Schmidt, Preisrichterin Julia Linckh, Trainerin Birgit Müller.

Memmingen – Kurz vor Jahresende stand für die Eiskunstlaufabteilung des Weiß-Blau Casino 84 Memmingen e.V. ein großer Prüfungstag auf dem Programm. Preisrichterin Julia Linckh vom Bayerischen Eissport-Verband war eigens aus Oberstdorf angereist, um in der Memminger Eissporthalle elf Prüfungen der Deutschen Eislauf-Union abzunehmen.

Den Auftakt machte die Freiläuferprüfung, bei der sechs vorgeschriebene Schritt-, Sprung- und Pirouettenelemente einzeln vorgelaufen und die gesetzten Ausführungs- und Qualitätskriterien erfüllt werden mussten. Danach nahm BEV-Preisrichterin Julia Linckh die Elemente der nächsthöheren Figurenläuferprüfung ab. Hierbei mussten zehn deutlich schwierigere Schritt-, Sprung-, Spiralen-, Eistanz- und Pirouettenelemente kantenrein und nach vorgeschriebenen Ausführungskriterien gezeigt werden. (MK)

Die Freiläuferprüfung haben bestanden: 

  • Havva Aras 
  • Theresa Schmidt 
  • Noelia Niggl 
  • Vanessa Iljuschenko, 
  • Vanessa Keller 
  • Sophia Schmidt

Die Figurenläuferprüfung haben bestanden: 

  • Sebastian Sinda
  • Noelia Niggl 
  • Vanessa Iljuschenko
  • Vanessa Keller 
  • Sophia Schmidt

Auch interessant

Meistgelesen

Jahreshauptversammlung des Steinheimer Schützenvereins
Jahreshauptversammlung des Steinheimer Schützenvereins
DJK-Eiskunstlaufende nähern sich dem Ende der Saison
DJK-Eiskunstlaufende nähern sich dem Ende der Saison
TVM-Basketballer künftig in Bezirksliga
TVM-Basketballer künftig in Bezirksliga
Sieg der TVM-Basketballerinnen über den TSV Neuburg
Sieg der TVM-Basketballerinnen über den TSV Neuburg

Kommentare