Athletische Nikolausfeier des SV Steinheim

"Weck den Weihnachtsmann"

+
Die kleinen Turnerinnen und Turner zeigten St. Nikolaus und Knecht Rupprecht ihr Können.

MM-Steinheim: Vor rund 150 Nachwuchssportlern des SV Steinheim fuhr der Nikolaus im Schlitten in die gut gefüllte Turnhalle zum Nikolausturnen ein.

Die Athleten des Eltern-Kind-Turnen kletterten dabei über Bänke und Kasten und zeigten mutige Sprüngen. Die Fußball-Bambinis brachten mit Koordinations-, Dribbel- und Schussübungen den Nikolaus zum Staunen und die "großen" Turner im Alter von sieben bis zwölf Jahren zeigten anspruchsvolle Übungen, wie den Handstandüberschlag vom Kasten. Die Tanzmäuse läuteten mit ihrem fetzigen Tanz "Weck den Weihnachtsmann" den Endspurt der Weihnachtszeit ein. Die kleinen Turner stellten ihre erlernte Koordination bei Balancierübungen unter Beweis. Mit dem Zipfelmützenzwergenrock brachten die fünf- bis sechsjährigen Turner den Nikolaus ganz schön ins Schwitzen und der Leichtathletik-Nachwuchs zeigte waghalsige Sprungkombinationen. Abgerundet wurde das abwechslungsreiche Sportprogramm durch den Tigertanz mit waghalsiger Akrobatik und anspruchsvollen Hebefiguren der Tanzgruppe "Feedback". Der Nikolaus lobte die Nachwuchssportler für die tollen Darbietungen und schenkte allen Nachwuchssportlern eine SVS-Trinkflasche. Ebenso bedankte er sich bei den zahlreichen gut ausgebildeten Übungsleitern für ihren Einsatz und die hervorragend einstudierten Vorführungen. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Kinderchor unter Leitung von Herrn Zollfrank. Jugendleiterin Stephanie Stetter zeichnete sich für die rundum gelungene Veranstaltung verantwortlich. (MK)

Auch interessant

Meistgelesen

FC Memmingen holt einen Punkt gegen Fürth
FC Memmingen holt einen Punkt gegen Fürth
Derby zum Bezirksliga-Auftakt: Dezimierte Wörishofer lassen Türkheim lange zittern
Derby zum Bezirksliga-Auftakt: Dezimierte Wörishofer lassen Türkheim lange zittern

Kommentare