Guter Start auf der Piste

100 Punkte: RG Burig Mindelheim legt bei BSA Systemhaus Cup vor

+
Viele strahlende Sieger brachte der Auftakt beim BSA Systemhaus Cup hervor. Am kommenden Sonntag findet das zweite Rennen der Serie statt.

Unterallgäu – Der erste Schnee ist gefallen und auch die Skisaison hat inzwischen begonnen: Beim regionalen BSA Systemhaus Cup 2020, bei dem neben allen Unterallgäuer Vereinen Ski-Asse aus Wildpoldsried, Dietmannsried und Altusried teilnehmen, ist zuletzt der Startschuss gefallen. Der Nachwuchs der gastgebenden RG Burig Mindelheim präsentierte sich mit vier Spitzenzeiten in guter Form.

118 junge Damen und Herren wollten in Balderschwang um Top-Platzierungen mitfahren. Mit verantwortlich für das gelungene Skirennen, das die RG Burig organisierte, waren zum einen die Liftbetriebe Balderschwang, die dem Verein eine tolle Rennpiste zur Verfügung gestellt hatten. Zum anderen hatte der Verein in den eigenen Reihen wieder etliche Helfer akquirieren können und das Skirennen professionell gestaltet.

Sportlich lief es für den Ausrichter ebenfalls sehr gut: In einem Vielseitigkeits-Riesenslalom, der in zwei Durchgängen ausgefahren wurde, freuten sich am Ende neun Athleten über einen Podestplatz. Lars Lehmann (U8), Zoe Fischer (U10), Sanni Müller (U12) und Tizian Petrich (U14) legten in ihrer Altersklasse die schnellste Zeit vor. Zweite Plätze belegten Pia Lotta Holzheu (U8), Mira Dames (U10) und Marvin Radl (U14), auf dem Bronzerang landeten Holly Holzheu und Philipp Möntmann (U12).

In der Mannschaftswertung liegt der Verein nach einem von vier Rennen mit 100 Punkten in Führung vor dem SSV Markt Rettenbach und dem SSV Wilpolds­ried. Schon am kommenden Sonntag, 26. Januar, gilt es die Führung zu behaupten. Dann findet das zweite Cup-Rennen, im Unterjoch an den Spießerliften statt.

Ausrichter ist dann der SSV Markt Rettenbach. Es wird ein Riesentorlauf mit einem Durchgang ausgetragen. Start ist um 10.30 Uhr, besichtigt werden kann die Strecke zwischen 9.30 Uhr und 10 Uhr. Startberechtigt sind Schüler, Jugendliche und Erwachsene mit Wohnsitz, oder Vereinszugehörigkeit im Landkreis Unterallgäu, der Stadt Memmingen, Altusried, Dietmannsried, Wildpoldsried oder Friesenried. Anmelden kann man sich bis zum Freitag, 24. Januar, um 9 Uhr auf www.raceengine.de.

wk

Auch interessant

Meistgelesen

Indians-Frauen im Play-Off-Halbfinale gegen Ingolstadt
Indians-Frauen im Play-Off-Halbfinale gegen Ingolstadt
Gelungener Saisonabschluss für HC Maustadt
Gelungener Saisonabschluss für HC Maustadt
Indians-Frauen empfangen Ingolstadt im Playoff-Halbfinale
Indians-Frauen empfangen Ingolstadt im Playoff-Halbfinale
Vorverkaufsstart: FC Memmingen trifft auf die Münchner Löwen
Vorverkaufsstart: FC Memmingen trifft auf die Münchner Löwen

Kommentare