Reitturnier auf der Reitanlage des RFC Markt Erkheim

Starke sportliche Wettkämpfe mit dem Partner Pferd

+
Die diesjährige Siegerin der Punktespringprüfung Klasse A** und Springprüfung Klasse L: Anja Koenen mit „Cashmere PJ“. 

Erkheim - Am ersten Septemberwochenende starteten beim jährlichen Turnier des Reit- und Fahrclubs Markt Erkheim zahlreiche berittene Sportteams bis zur Dressurreiterprüfung Klasse M und Springprüfung Klasse L. Die Prüfungen gingen über „Einstiegsprüfungen“ der Klasse E, Anfängerprüfungen der Klasse A unterteilt in A*- und A**-Prüfungen, sowie in „leichte“ Prüfungen der Klasse L und mittelschwere Prüfungen der Klasse M.

Am Freitagnachmittag konnte Ulrike Schlichter vom RC Fischen mit ihrem Pferd „Kim“ die Dressurreiterprüfung Klasse L im zweiten Folgejahr gewinnen. Jennifer Pettersch und Franziska Graf aus Erkheim waren ebenso in dieser Prüfung gut platziert. Bei der darauffolgenden Dressurreiterprüfung Klasse A war Christine Trometer mit „Nice Fame“ auf dem ersten Platz. Die Erkheimer Reiterinnen Franziska Graf mit „Mr. Moon“ und Melissa Pettersch mit „Jim Knopf“ vom gastgebenden Verein konnten in dieser Prüfung ebenfalls gute Platzierungen erreichen. 

Am Samstag folgten nochmals unterschiedliche Dressurprüfungen. Die L-Dressur wurde in zwei Abteilungen platziert, wobei Aline Soto mit „O’Malley“ und Kim Cronauer mit „Celina E“ siegten. Den Dressurwettbewerb Klasse E konnte Stefanie Schmidt mit „Mr. Moon“ vom RFC Erkheim gewinnen. Hannah Rampp mit „Sternchen“ erreichte in dieser Prüfung einen guten 2. Platz. Luise Schütz, Laura Harloff, Caroline Wiedemann und Verena Schmid konnten im starken Starterfeld ebenfalls Platzierungen erreichen. In der anschließenden Dressurreiterprüfung Klasse M siegte Birgit Mutzel auf „Legato B“ vom RFV Buxheim. 

Zum Abschluss des zweiten Dressurtages folgte eine Dressurprüfung Klasse A*. In der ersten Abteilung siegte Carola Honold mit „King Lui“ vom RFV Buxheim und Sophie Herfert vom TSC Königsbrunn mit ihrem Pony „Dumbledore RR“. Die Schwestern Jennifer und Melissa Pettersch zeigten in diesen beiden Prüfungen genauso gute Dressurleistungen und waren ebenfalls platziert. Den Auftakt am Sonntag bildete dieses Jahr eine Dressurpferdeprüfung Klasse A, bei welcher die Pferde ihre dressurlichen Grundfähigkeiten in dieser Jungpferdeprüfung zeigen konnten. Franziska Graf mit „Rich & Royal“ vom gastgebenden Verein konnte diese Prüfung für sich entscheiden. 

In den anschließenden Reiterwettbewerben holten sich Ramona Steffens, Lina Feierabend und Katharina Lang in den drei Abteilungen die Siege. Luise Schütz, Tabea Bail, Alina Maier und Konstanze Schatz konnten in diesen Prüfungen gute Leistungen zeigen und wurden ebenfalls platziert. Im Anschluss folgten die Springprüfungen. Bei der Stilspringprüfung Klasse A* konnte Franziska Graf mit „Mr. Moon“ den Sieg erringen. Jana Spear und Viola Bolkart vom RFC Markt Erkheim waren ebenfalls platziert. Den darauffolgenden Springreiterwettbewerb gewann Hannah Rampp auf „Sternchen“, wobei in dieser Prüfung Lina Feierabend ebenfalls eine gute Platzierung mit „Mr. Moon“ erreichen konnte. Hannah Rampp gelang mit „Sternchen“ ein zweiter Sieg im Stilspringwettbwerb. Verena Schmid und Laura Harloff waren ebenfalls sehr gut geritten und konnten für den gastgebenden Verein eine Platzierung erreichen. Anja Koenen mit „Cashmere PJ“ hatte einen springgewaltigen Tag und konnten die Punktespringprüfung Klasse A** sowie die Springprüfung Klasse L gewinnen. Jana Spear vom gastgebenden Verein erreichte mit „Räuber Hotzenplotz“ in der A-Wertung einen sehr guten 5. Platz, während Bodo Battenberg in der L-Springprüfung mit sehr guten Leistungen den 3. und 4. Platz mit „Cadgold“ und „C`est la Vie” erringen konnte.

Vierkampf am kommenden Wochenende 

Ambros Graf, Vorstand vom RFC Markt Erkheim blickte auf drei Tage sportliche Wettkämpfe, viele organisatorische Helferhände sowie ein gutes Wetter zurück und gleichzeitig schon auf das kommende Reitturnier am 14. und 15. September, bei dem die Vierkämpfer aus Schwaben sich in den Disziplinen Laufen, Schwimmen, Dressur- und Springreiten sportlich fair messen werden. (MK)

Auch interessant

Meistgelesen

Schwäbisches Zuchtturnier 2019 des RFZV Babenhausen
Schwäbisches Zuchtturnier 2019 des RFZV Babenhausen
Indians Frauen klarer Sieger
Indians Frauen klarer Sieger
FCM steht im BFV-Totopokal-Viertelfinale
FCM steht im BFV-Totopokal-Viertelfinale
Starke sportliche Wettkämpfe mit dem Partner Pferd
Starke sportliche Wettkämpfe mit dem Partner Pferd

Kommentare