Nachwuchsfußballer Timo Lutz vom FCM

Für Bayern-Treffer nominiert

+
Für den Bayern-Treffer des Monats nominiert: Timo Lutz vom FC Memmingen.

München/Memmingen - Nachwuchsfußaller Timo Lutz von den A-Junioren des FC Memmingen ist für die Bayern-Treffer des Monat Januar nominiert. Ab sofort kann für ihn auf dem Internetportal www.bfv.tv abgestimmt werden. Der 18-jährige ist einer von sechs Kandidaten.

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und der Bayerische Rundfunk (BR) suchen das bayerische Tor des Monats. Für die sechs Treffer kann bis 15. Februar gevotet werden. Der Bayerische Rundfunk präsentiert die Treffer der Kandidaten auch auf www.br.de/sport. Der Gewinner ist am Montag, 20. Februar, zu Gast bei "Blickpunkt Sport" (22 Uhr) und erhält live im BR-Fernsehen die "Bayern-Treffer"-Trophäe. Für die gesamte Mannschaft des Siegers gibt es exklusive Stehplätze in der "Fankurve" des TV-Studios. Neben dem Auftritt im Sport-Klassiker des BR bekommt der "Bayern-Treffer"-Schütze zwei Freikarten für ein bayerisches Bundesliga-Heimspiel. Am Ende der Saison nehmen alle Monatssieger automatisch an der Wahl zum "Bayern-Treffer des Jahres" teil. Timo Lutz hat bei der Bayerischen Hallenmeisterschaft der U19-Junioren in Herrieden mit dem späteren Titelträger FC Memmingen sein technisches Können gezeigt. In der letzten Minute des Halbfinals gegen die SpVgg Bayern Hof hob er den Ball zunächst mit dem Außenrist über den gegnerischen Keeper und schloss dann per Hacke eiskalt zum 4:0-Endstand ab. ass

Auch interessant

Meistgelesen

Wichtiger Auswärtssieg
Wichtiger Auswärtssieg
FC Heimertingen (Tennis) und EKV Bad Wörishofen machen das Rennen
FC Heimertingen (Tennis) und EKV Bad Wörishofen machen das Rennen
Erfolgreiches Wochenende
Erfolgreiches Wochenende
Tabellenführer gastiert am Hühnerberg
Tabellenführer gastiert am Hühnerberg

Kommentare