Zweimal auf dem Treppchen

WBC-Tanzpaar Seitz gewinnt Bayernpokal und Vizetitel

+
Michael und Melanie Seitz (links) belegten Platz zwei in der Gesamtwertung des Bayernpokals in den Lateinamerikanischen Tänzen. 

Nürnberg - In den Räumlichkeiten des TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg fanden die letzten Tanzturniere der Senioren I in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen statt. Gleichzeitig waren diese Turniere auch die entscheidende Station der aus sechs Veranstaltungen bestehenden Bayernpokalwertung.

Für das Tanzpaar Michael und Melanie Seitz vom Weiß-Blau-Casino 84 Memmingen bestand somit die Möglichkeit, erneut über zehn Tänze zu starten und ihre gute Ausgangsposition beim Bayernpokal zu nutzen. Bereits früh am Morgen stand die erste Disziplin, das Turnier der Senioren I A-Standard, auf dem Tagesplan. Mit einem nationalen Starterfeld von sieben Paaren wurde eine Vorrunde getanzt. Mit der maximalen Anzahl von 25 Wertungskreuzen qualifizierten sich die beiden für die Finalrunde. Michael und Melanie ertanzten sich in der Endrunde über Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Foxtrott, Quickstep den zweiten Platz. Mit dieser Platzierung konnten die beiden dann die Bayernpokalwertung in den Standardtänzen für sich entscheiden und standen bei der Ehrung des Landestanzsportverbandes (LTVB) ganz oben auf dem Treppchen. 

Gleich im Anschluss an das Standardturnier standen für die Leistungssportler die lateinamerikanischen Tänze (Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba, Paso Doble, Jive) der Kategorie Senioren I A-Latein auf dem Programm. Aus Zeitgründen wurde hier sofort eine Endrunde getanzt, bei der die fünf Wertungsrichter an Michael und Melanie den fünften Platz vergaben. Auch dieses Lateinturnier zählte zur Bayernpokalwertung Latein und so standen Michael und Melanie an diesem Tag zum dritten Mal auf dem Treppchen und und freuten sich über die Silbermedaille in der Gesamtwertung des Bayernpokals in den Lateinamerikanischen Tänzen. Als Dankeschön und Anreiz des LTVB an die besten platzierten Paare des Bayernpokals erhält jedes Paar einen Gutschein für Sondertrainings bei Weltmeister-Profipaaren. (MK)

Auch interessant

Meistgelesen

Jahreshauptversammlung des Steinheimer Schützenvereins
Jahreshauptversammlung des Steinheimer Schützenvereins
FCM gewinnt gegen Nürnberger Jungprofis
FCM gewinnt gegen Nürnberger Jungprofis
DJK-Eiskunstlaufende nähern sich dem Ende der Saison
DJK-Eiskunstlaufende nähern sich dem Ende der Saison
ECDC-Frauen spielen um die Deutsche Meisterschaft
ECDC-Frauen spielen um die Deutsche Meisterschaft

Kommentare