Masters-Turnier in Cincinnati

Mischa Zverev gewinnt Erstrunden-Match gegen Verdasco

+
Mischa Zverev steht beim Masters-Turnier in Cincinnati in der zweiten Runde. Foto: Friso Gentsch

Cincinnati - Tennisprofi Mischa Zverev hat beim Masters-Turnier in Cincinnati die zweite Runde erreicht. Der 29 Jahre alte Hamburger bezwang den Spanier Fernando Verdasco mit 6:4, 6:4.

In der zweiten Runde trifft der ältere Bruder von Top-Ten-Spieler Alexander Zverev auf den Sieger der Begegnung zwischen dem Spanier Pablo Carreño Busta und dem Italiener Paolo Lorenzi. Der Weltranglisten-Siebte Alexander Zverev trifft nach seinem Freilos zum Auftakt in der Runde der letzten 32 auf den US-Amerikaner Frances Tiafoe. Der 19-Jährige besiegte in der ersten Runde den deutschen Qualifikanten Maximilian Marterer mit 6:3, 7:6 (7:2).

Das Turnier im US-Staat Ohio ist mit rund 4,9 Millionen Dollar dotiert und dient der Vorbereitung auf die US Open, die am 28. August in New York beginnen.

Tableau

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zverevs großartiges Jahr endet enttäuschend
Zverevs großartiges Jahr endet enttäuschend
Federer verliert Halbfinale der Tennis-WM gegen Goffin
Federer verliert Halbfinale der Tennis-WM gegen Goffin
Federer und die Außenseiter - Wer kommt ins WM-Finale?
Federer und die Außenseiter - Wer kommt ins WM-Finale?
Nowitzki siegt mit Dallas – Schröders Atlanta verliert
Nowitzki siegt mit Dallas – Schröders Atlanta verliert

Kommentare