Free Agent verpflichtet

Lakers holen früheren NBA-Champion Bogut

+
Andrew Bogut spielte in der letzten Saison für die Dallas Mavericks und die Cleveland Cavaliers. Doch bereits in seinem ersten Spiel für die Cavs verletzte er sich schwer.

Die Los Angeles Lakers haben sich wenige Wochen vor dem Start der NBA-Saison einen Free Agent geangelt. Der Big Men lief in der vergangenen Saison für die Dallas Mavericks und Cleveland Cavaliers auf.

Los Angeles - Die Los Angeles Lakers haben den früheren NBA-Champion Andrew Bogut verpflichtet. Dies gab der Klub aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga am Dienstag (Ortszeit) bekannt. Details wurden nicht veröffentlicht, laut US-Medien soll der Australier einen mit 2,3 Millionen Dollar dotierten Einjahresvertrag erhalten haben.

Bogut (32) war 2015 mit den Golden State Warriors Meister geworden und in der Saison 2016/17 für ein halbes Jahr Teamkollege von Dirk Nowitzki bei den Dallas Mavericks. Nach seinem Wechsel zu den Cleveland Cavaliers Anfang März dieses Jahres verletzte er sich beim Debüt schwer am Schienbein, der Klub trennte sich wenige Tage später vom Profi.

NBA: Die wertvollsten Teams der Basketball-Profiliga

SID

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

ratiopharm Ulm siegt zum Auftakt im Eurocup
ratiopharm Ulm siegt zum Auftakt im Eurocup
Bamberg vor Euroleague-Start noch am Tüfteln
Bamberg vor Euroleague-Start noch am Tüfteln
NHL: Draisaitl-Treffer zu wenig - Grubauer verliert
NHL: Draisaitl-Treffer zu wenig - Grubauer verliert
Trump will Steuererleichterung für NFL kappen - Liga-Boss rät zum Einlenken
Trump will Steuererleichterung für NFL kappen - Liga-Boss rät zum Einlenken

Kommentare