Erfolgreich tippen: Das müssen Sie zu Sportwetten wissen

Erfahren Sie hier, worauf Sie bei Sportwetten achten sollten und wie Sie erfolgreich tippen.
+
Sie haben Lust auf Sportwetten? Dann tippen Sie nicht wild drauf los, ohne zuvor unsere Ratschläge zu lesen.

Die Lieblingsmannschaft gewinnen sehen und dabei Geld verdienen – das ist der Traum vieler Menschen, die bei einem Wettbüro oder im Internet Sportwetten abschließen. Erfahren Sie in unseren Tipps, wie Sie vorgehen, um dabei erfolgreich zu sein.

1. Passenden Anbieter und Wettvariante wählen

Die Mischung aus Spaß und Aussicht auf hohe Gewinne macht Sportwetten sehr reizvoll. Entscheiden Sie sich zunächst für einen geeigneten Anbieter. Im Vergleich zum Wettbüro um die Ecke geben Sie Ihre Tipps bei Internetanbietern viel flexibler ab. 

Dort registrieren Sie sich kostenlos und hinterlegen Ihre persönlichen Daten und Ihre Bankverbindung. Als Neukunde erhalten Sie häufig einen Anmeldebonus. Um zu tippen, nutzen Sie bequem die Website des Anbieters oder dessen Smartphone-App. So wetten Sie auch bequem von unterwegs aus. Zudem wählen Sie zwischen mehreren Zahlungsmöglichkeiten – etwa PayPal oder Kreditkarte. Beim stationären Wettbüro können Sie Ihre Einsätze in der Regel lediglich bar bezahlen. 

Nur ein Online-Buchmacher bietet Ihnen die Option, Livewetten abzugeben – das heißt, Sie tippen während eines Spiels und nicht im Voraus. Beim Tippen entscheiden Sie sich für eine dieser Wettvarianten:

  • Einzelwette, 
  • Kombiwette, 
  • Systemwette

Bei der Einzelwette setzen Sie auf das Resultat eines Spiels. Diese Wettvariante ist am beliebtesten, daher hat sie jeder Anbieter im Portfolio. Bei einer Kombiwette tippen Sie auf das Ergebnis mehrerer Spiele von verschiedenen Teams und verknüpfen diese. Ein Beispiel: Mannschaft A gewinnt und Mannschaft B verliert. Gewinnen Sie, erhalten Sie eine hohe Auszahlung. Allerdings verlieren Sie, wenn nur ein einziger Tipp falsch ist. Bessere Chancen haben Sie bei der Systemwette, die aus mehreren Kombiwetten besteht. Ihr Vorteil: Auch wenn Sie mit einigen Tipps daneben liegen, können Sie trotzdem noch gewinnen

2. Expertenwissen für die richtigen Tipps anhäufen

Zu jedem Spiel veröffentlichen die Buchmacher Quoten, die die Wahrscheinlichkeit für Sieg oder Niederlage angeben. Entscheidend ist, dass Sie die Chance für einen Erfolg oder eine Pleite und damit das Risiko einer Wette richtig vorhersagen. Nur dann gelingt es Ihnen, erfolgsversprechende Sportwetten zu platzieren. 

Informiert sein ist daher das A und O beim Wetten. Ein geballtes Expertenwissen hilft Ihnen, die Situation vor der Begegnung zweier Teams einzuschätzen – egal, bei welcher Sportart. Die meisten Wettanbieter versorgen ihre Kunden mit Statistiken, damit Sie Strategien über den Ausgang der nächsten Partie entwickeln können. Alternativ informieren Sie sich bei speziellen Sportseiten im Internet oder in Expertenforen über Formkurven sowie Stärken und Schwächen der Teams. So setzen Sie gemäß Ihrer Wettstrategie auf den Favoriten oder den Außenseiter. 

Wetten Sie auf den voraussichtlichen Sieger, stehen Ihre Chancen gut, zu gewinnen. Bedenken Sie allerdings, dass ein Außenseiter auch zum Sieganwärter werden kann. Das geschieht dann, wenn beim Favoriten Schlüsselspieler ausfallen oder das Team vor kurzem ein besonders wichtiges Match hatte, das viel Kraft gekostet hat. 

3. Geldmanagement bei Sportwetten im Griff haben 

Wollen Sie langfristig erfolgreich wetten, müssen Sie Ihr Wettkonto vernünftig managen. Dazu gehört, festzusetzen

  • wie viel Geld Sie für Ihre geplanten Wetteinsätze ausgeben möchten, 
  • wie groß das Gewinnlimit ausfallen soll, 
  • wie hoch das Verlustlimit maximal sein darf.

Die Höhe der Einsätze für Ihre Sportwetten wählen Sie selbst – abhängig von Ihren finanziellen Mitteln. Viele Online-Wettbüros bieten Ihnen den Service, Limits individuell pro Tag, Woche oder Monat festzulegen. Das heißt, Sie können nicht mehr tippen, sobald Sie eine bestimmte Gewinn- oder Verlustgrenze erreichen. Das schützt Sie davor, in eine Wett-Spirale zu geraten, die vielleicht zu einem Suchtproblem führt

Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht zu weiteren Geldeinsätzen verleiten lassen, wenn Sie mehrmals erfolgreich getippt haben. Behalten Sie die Balance Ihres Wettkontos immer im Blick. So wetten Sie vernünftig und profitieren von Ihren Gewinnen.

Auch interessant

Kommentare