ATP-Turnier in Montreal

Zverev erreicht Viertelfinale - Aus für Nadal

+
Siegerfaust: Alexander Zverev steht nach dem Sieg über Nick Kyrgios im Viertelfinale von Montreal.

Alexander Zverev steht nach einem souveränen Sieg im Viertelfinale des ATP-Turniers von Montreal. Für den topgesetzten Rafael Nadal ist dagegen ein 18-Jähriger zu stark.

Montreal - Tennisprofi Alexander Zverev (Hamburg) ist beim Masters-Turnier in Montreal nach einer starken Vorstellung ins Viertelfinale eingezogen. Der 20-Jährige setzte sich in der dritten Runde mit 6:4, 6:3 gegen den Australier Nick Kyrgios durch, gegen den er in den zwei Duellen zuvor Niederlagen kassiert hatte.

Nächster Gegner des deutschen Shootingstars ist der Südafrikaner Kevin Anderson, der den US-Amerikaner Sam Querrey mit 6:4, 6:1 schlug. Auch Wimbledon-Sieger Roger Federer (Schweiz) zog durch ein 4:6, 6:4, 6:2 gegen David Ferrer (Spanien) in die Runde der letzten Acht ein.

Für Rafael Nadal ist das Turnier dagegen bereits beendet. Der topgesetzte Spanier unterlag überraschend dem 18 Jahre alten Kanadier Denis Shapovalov mit 6:3, 4:6, 6:7 (4:7). Für Nadal bedeutete die Niederlage einen Rückschlag im Rennen um die Nummer eins der Weltrangliste.

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Zverev gegen Sock: Wer schafft es ins WM-Halbfinale?
Zverev gegen Sock: Wer schafft es ins WM-Halbfinale?
WADA: Russlands Anti-Doping-Agentur bleibt suspendiert
WADA: Russlands Anti-Doping-Agentur bleibt suspendiert
Top-Golfer Kaymer beim Saisonfinale in Dubai vorn mit dabei
Top-Golfer Kaymer beim Saisonfinale in Dubai vorn mit dabei
Künftiger DLV-Chef Kessing: "Eine Herzensangelegenheit"
Künftiger DLV-Chef Kessing: "Eine Herzensangelegenheit"

Kommentare