Ehemalige Frontfrau

Anna Loos kann sich Comeback als Silly-Sängerin vorstellen

+
Schauspielerin und Sängerin Anna Loos kann sich vorstellen, wieder als Frontfrau bei der Band Silly einzusteigen. Foto: Henning Kaiser

Im Dezember stieg Anna Loos aus ihrer Band Silly aus. Dennoch kann sich die Sängerin ein Comeback als Frontfrau vorstellen - allerdings unter einigen Bedingungen.

Halle (dpa) - Die Sängerin und Schauspielerin Anna Loos (48) ist offen für ein Comeback als Frontfrau der Band Silly. Erst im Dezember hatten die Musiker bekannt gegeben, getrennte Wege zu gehen.

Das könne in einem halben Jahr auch wieder anders sein, sagte Loos nun dem Radiosender MDR Kultur. "Wenn wir eine geile Idee haben - ich bin da." Allerdings müsse man sich dann weiterentwickeln. "Ich muss weiterkommen. Und wenn die Band vorhat, weiterzumachen, bin ich da. Das wissen sie auch."

Loos hat im März ihr erstes Solo-Album "Werkzeugkasten" herausgebracht. Zuvor war sie zwölf Jahre lang Sängerin von Silly.

MDR-Beitrag

Auch interessant

Meistgelesen

Ääääh, Slip vergessen? RTL-Star veröffentlicht gewagtes Foto aus einem Spa-Bereich
Ääääh, Slip vergessen? RTL-Star veröffentlicht gewagtes Foto aus einem Spa-Bereich
Monika Gruber sagt Laudatio für Söder ab - „hochkarätiger“ Ersatz gefunden
Monika Gruber sagt Laudatio für Söder ab - „hochkarätiger“ Ersatz gefunden
Dieter Bohlen plappert erstaunliche Details zu Helene Fischer aus: „Die ist ja relativ ...“
Dieter Bohlen plappert erstaunliche Details zu Helene Fischer aus: „Die ist ja relativ ...“
Lena Gercke ist schwanger: So vertuschte das Topmodel ihren Babybauch 
Lena Gercke ist schwanger: So vertuschte das Topmodel ihren Babybauch 

Kommentare