Christine Urspruch wäre gerne Ärztin

Christine Urspruch beim Literaturfestival Lit.Cologne. Foto: Henning Kaiser
+
Christine Urspruch beim Literaturfestival Lit.Cologne. Foto: Henning Kaiser

München (dpa) – Die «Tatort»-Rechtsmedizinerin Christine Urspruch (44) wäre auch im wahren Leben gerne Ärztin geworden. «Mittlerweile, weil ich ja eine Ärztin spiele, hätte ich tatsächlich gerne Medizin studiert. Das finde ich wahnsinnig spannend», sagt sie am Samstagabend am Rande des Filmfestes München. Urspruch spielt im Münsteraner «Tatort» die Rechtsmedizinerin Silke Haller. Bei den Dreharbeiten seien auch immer echte Ärzte mit im Team, die komplizierte Fachbegriffe erläutern, erklärte Urspruch. «Dann fällt es mir auch leichter so etwas zu spielen.»

Filmfest München

Auch interessant

Meistgelesen

„Armer Luftturner“ - Thomas Gottschalk lästert über Helene Fischers Freund
STARS
„Armer Luftturner“ - Thomas Gottschalk lästert über Helene Fischers Freund
„Armer Luftturner“ - Thomas Gottschalk lästert über Helene Fischers Freund
Thomas Gottschalk erklärt bei Markus Lanz, warum er seine Frau nach Jahrzehnten der Ehe verließ
STARS
Thomas Gottschalk erklärt bei Markus Lanz, warum er seine Frau nach Jahrzehnten der Ehe verließ
Thomas Gottschalk erklärt bei Markus Lanz, warum er seine Frau nach Jahrzehnten der Ehe verließ
Die Bühne war sein Leben - Schauspieler Herbert Köfer ist tot
STARS
Die Bühne war sein Leben - Schauspieler Herbert Köfer ist tot
Die Bühne war sein Leben - Schauspieler Herbert Köfer ist tot
Herbert Köfer mit 100 Jahren gestorben - er galt als ältester Schauspieler Deutschlands
STARS
Herbert Köfer mit 100 Jahren gestorben - er galt als ältester Schauspieler Deutschlands
Herbert Köfer mit 100 Jahren gestorben - er galt als ältester Schauspieler Deutschlands

Kommentare