Kuriose Aktion

Absurd: So will ein Comedian Kylie Jenner zur ersten Milliarde verhelfen

+
Mit einer absurden Spendenaktion will ein US-Comedian dem Reality-Star Kylie Jenner auf den letzten Metern zu ihrer ersten eigenen Milliarde verhelfen.

Mit einer absurden Spendenaktion will ein US-Comedian dem Reality-Star Kylie Jenner auf den letzten Metern zu ihrer ersten eigenen Milliarde verhelfen.

Los Angeles -  Laut Forbes-Magazin verfügt Jenner vor allem dank ihrer Kosmetikmarke derzeit über ein Vermögen von 900 Millionen Dollar (rund 770 Mio Euro). Demnach könnte sie die jüngste Milliardärin werden, die ihr Geld selbst verdient hat.

Lesen Sie dazu:

 

Eine ist auf dem Weg zur Milliardärin! Was ist das Erfolgsrezept der Kardashians?

Comedian Josh Ostrovsky, der auf Instagram auch als „The Fat Jewish“ bekannt ist, wollte ihr bei den letzten 100 Millionen Dollar nun helfen. 

„Ich will nicht in einer Welt leben, in der Kylie Jenner nicht eine Milliarde Dollar hat“, schrieb er bei der Crowdfunding-Seite „GoFundMe“. „Sagt es weiter, es ist extrem wichtig“, schrieb er. Am Freitag waren für den Gag bereits gut 250 Dollar von rund 30 Spendern zusammengekommen.

Vielleicht interessiert Sie auch das:  Krasse Veränderung! Kylie Jenner postet heißes Bild - doch alle schauen nur auf dieses Detail

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ihre Fans beleidigen Helene Fischer: Das sagt Andrea Berg
Ihre Fans beleidigen Helene Fischer: Das sagt Andrea Berg
Royales Familienfoto entsetzt die Fans - eine Person habe darauf nichts verloren
Royales Familienfoto entsetzt die Fans - eine Person habe darauf nichts verloren
Helene Fischer: Foto mit enorm knappem rotem Outfit gibt Rätsel auf - Ist sie das echt selbst?
Helene Fischer: Foto mit enorm knappem rotem Outfit gibt Rätsel auf - Ist sie das echt selbst?
Jens Büchner ist tot: Wegbegleiterin macht sich schwere Vorwürfe - „Hätte nicht schimpfen sollen“
Jens Büchner ist tot: Wegbegleiterin macht sich schwere Vorwürfe - „Hätte nicht schimpfen sollen“

Kommentare