Auweia

Helene Fischer: Schreckliches Detail am Vogue-Cover schockiert ihre Fans

+
Selten, dass sich Helene Fischer total ungeschminkt zeigt. 

Helene Fischer ziert das neue Vogue-Cover. Doch ein Detail schockiert nun ihre Fans. 

München - Helene Fischer (34) ist der deutsche Schlager-Star schlechthin. Sie bricht musikalisch alle Rekorde und ihre Millionen Fans lieben sie für ihre spektakulären Bühnenshows. Mit ihren Live-Auftritten füllt Helene Fischer eine Halle nach der anderen und landet mit ihren Alben immer wieder an der Spitze der deutschen Charts. Laut „vermögenmagazin.de“ hat die Blondine ein Vermögen von ca. 35 Millionen Euro. Im Jahr 2018 soll sie demnach zehn Millionen Euro verdient haben.

Helene Fischer hat russische Wurzeln 

Die schöne Blondine wurde in der Sowjetunion als Tochter eines russlanddeutschen Ehepaars geboren. Die Großeltern von Helene Fischer waren Schwarzmeerdeutsche, die 1941 im Zuge des Zweiten Weltkrieges nach Sibirien deportiert wurden. („Die Helene Fischer Show“ 2018 im ZDF: Das sind ihre Gäste an Weihnachten) 1988 zog Helene Fischer mit ihren Eltern und ihrer Schwester aus der Sowjetunion ins rheinland-pfälzische Wöllstein.

Mega Outfit: Helene Fischer liebt auffällige Bühnenoutfits. 

In Deutschland schlug Helene schon früh den musikalischen Weg ein. Was viele nicht wissen: Helene Fischer ist staatlich anerkannte Musicaldarstellerin. Die dreijährige Ausbildung absolvierte sie an der Stage & Musical School Frankfurt in Frankfurt am Main.

Helene Fischer ist eine Sportskanone

Helene Fischer hat eine grandiose Figur. Den durchtrainierten Körper der 1,58 Meter großen Sängerin kennen ihre Fans von ihren Bühnenshows. Der Schlager-Star tritt in schillernden und oft knappen Outfits auf.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

2/2

Ein Beitrag geteilt von Helene Fischer (@helenefischer) am

Der deutschen Vogue-Chefredakteurin Christiane Arp (57) erzählte Helene Fischer, dass ihre Kostüme für sie „wie eine Rüstung“ seien. Laut eigenen Aussagen treibt Helene Fischer jeden zweiten Tag Sport. (Helene Fischer zeigt sich in Dessous - doch Fans starren auf Achseln) Immerhin muss die Schlager-Queen für ihre mega Shows fit bleiben. Doch hat es Helene nun mit ihrem Workout übertrieben? Ein neues Foto von Helene Fischer schockiert nämlich ihre Fans.

Helene Fischer wird von Starfotograf Peter Lindbergh abgelichtet

Eine doppelte Ehre für Helene Fischer: Zum einen hat der Schlager-Star die große Ehre das Cover der Januar-Ausgabeder deutschen Vogue zu zieren, zum anderen wird sie dafür von keinem geringeren als Starfotograf Peter Lindbergh (74) fotografiert.

Peter Lindbergh ist eine Ikone in der Welt der Fotografie. 

Der Deutsche gehört zu den be sten und angesehensten Fotografen der Welt und hat normalerweise internationale Superstars wie Mick Jagger, Lady Gaga, Kate Winslet, Tina Turner, Kate Moss und noch viele mehr vor der Linse. Peter Lindbergh ist bekannt dafür, Frauen mit den natürlichsten und einfachsten Mitteln zu inszenieren.

Nun hatte auch Helene Fischer die Ehre - die Januar-Ausgabe wird am 4. Dezember erscheinen. Helene Fischer und die Vogue-Chefredakteurin Christiane Arp sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis (siehe Video), doch ihre Fans machen sich nach der Veröffentlichung des Bildes nun große Sorgen um ihre Helene. 

Helene Fischers Fans sind geschockt

Helene Fischer postete schon vor der Erscheinung der Januar-Ausgabe (4. Dezember) die Titelseite ihres Covers. Sie ist mächtig stolz darauf und schreibt dazu: „C‘mon VOGUE. Mit großer Dankbarkeit erfüllt, blicke ich auf das unvergessliche Shooting für die @voguegermany zurück. @therealpeterlindbergh, eine Ehre von Dir fotografiert zu werden. (Sophia Thomalla eskaliert wegen Helene Fischer) Von Herzen Dankeschön für diesen poetischen, ehrlichen und magischen Tag mit Dir!“

Das Bild bekam auch innerhalb von 12 Stunden auf Facebook und Instagram zusammen über 23.000 Likes. Doch einige Fans finden, dass Helene Fischer abgemagert wirkt und sorgen sich um ihr Idol. So schreibt eine Instagram-Userin: „Ich mache mir echt Sorgen. Bitte Helene, schlank sein ist OK, aber jetzt, so scheint es zumindest auf dem Foto, ist es zu viel.“ An diesen sorgenvollen Kommentar reihen sich noch viele mehr.

Vogue-Cover: Helene Fischer liebt das Bild. 

Am Foto sind im Brustbereich Helenes Rippen ganz klar zu erkennen und auch im Halsbereich sind ihre Sehnen zu erkennen. „Leider kein schönes Bild, sieht total verhungert aus“, schreibt ein Fan. Ein anderer meldet sich auch zu Wort mit „Schrecklich dünn und viel älter“. Helene Fischers Fans hoffen nun, dass sich ihre Schlager-Queen bald wieder in alter und gesunder Bestform präsentiert. Gerade staunen die Leser über diese Meldung: Moskau: Heiße Russin hat stolze 71 Zentimeter - Männer sind total neidisch

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rote Unterwäsche: GZSZ-Star Anne Menden gibt Valentina Pahde pikantes Versprechen
Rote Unterwäsche: GZSZ-Star Anne Menden gibt Valentina Pahde pikantes Versprechen
Daniela Katzenberger postet das wohl schlimmste Bild ever - „Boah, wie hässlich du mal warst“
Daniela Katzenberger postet das wohl schlimmste Bild ever - „Boah, wie hässlich du mal warst“
Skandal-Rapperin Schwesta Ewa lüftet Geheimnis - aber was sie in den Haaren hat, ist ungewöhnlich
Skandal-Rapperin Schwesta Ewa lüftet Geheimnis - aber was sie in den Haaren hat, ist ungewöhnlich
Kleiderpanne auf Rotem Teppich - und alle sahen es! Daniela Katzenberger mit Mega-Fauxpas
Kleiderpanne auf Rotem Teppich - und alle sahen es! Daniela Katzenberger mit Mega-Fauxpas

Kommentare