Ex-Bundesligamanager

Rainer Calmund sieht sich selbst als weißen Wal

+
Reiner Calmund will im Sommerurlaub ein bisschen abnehmen.

Berlin - Reiner Calmund wird seinen diesjährigen Urlaub an der Ostsee verbringen. Der ehemalige, gewichtige Fußballmanager ist sich aber seiner Gesamterscheinung bewusst.

Reiner Calmund, Ex-Fußballmanager und mittlerweile überwiegend im TV-Business zu Haus, ist sich vorm Ostseeurlaub seiner Gesamterscheinung bewusst. „Wenn ich an den Strand gehe, sagen die anderen: „Da geht ein weißer Wal!““, sagte der 66-Jährige am Freitagabend in der „NDR Talk Show“. Im Sommer will er nach Binz auf der Insel Rügen verreisen. Ein bisschen ins Wasser gehen werde er auch - und zwar im Kurhotel. „Morgens ist da Show-Schwimmen angesagt. Aber ich nehme keinen Eintritt.“ Wichtig sei für ihn auch das Eiweiß-Ernährungsprogramm. „Ich komme dann zurück mit 15 Kilo weniger“, meinte Calmund. „Ihr werdet das nicht merken, aber ich fühl mich dann federleicht.“

Doch der Kampf gegen die Kilos fiel "Calli" nicht leicht und auch die Erfolge wollten sich nicht so recht einstellen. In einer Spezial-Klinik in Offenbach ließ sich der schwergewichtige Ex-Fußballmanager den Magen verkleinern. Nach dem Eingriff wandte sich Reiner Calmund in einem emotionalen Posting bei Facebook an seine Fans, wie op-online.de* berichtet. 

dpa

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Herbert Köfer mit 100 Jahren gestorben - er galt als ältester Schauspieler Deutschlands
STARS
Herbert Köfer mit 100 Jahren gestorben - er galt als ältester Schauspieler Deutschlands
Herbert Köfer mit 100 Jahren gestorben - er galt als ältester Schauspieler Deutschlands
Thomas Gottschalk erklärt bei Markus Lanz, warum er seine Frau nach Jahrzehnten der Ehe verließ
STARS
Thomas Gottschalk erklärt bei Markus Lanz, warum er seine Frau nach Jahrzehnten der Ehe verließ
Thomas Gottschalk erklärt bei Markus Lanz, warum er seine Frau nach Jahrzehnten der Ehe verließ

Kommentare