Unicef-Weihnachtskarte

Udo Lindenberg möchte mit Greta Thunberg aufs Eis

+
Die Unicef-Weihnachtskarte von Udo Lindenberg hat Tradition. Foto: Tine Acke/UNICEF/dpa

Udo Lindenbergs traditionelle Unicef-Weihnachtskarte ist da. Thema: Eislaufen. Für ein paar Runden in der Eisbahn hätte der Panikrocker auch schon eine Wunschkandidatin.

Köln (dpa) - Rockstar Udo Lindenberg (73) würde gerne mit Klimaaktivistin Greta Thunberg Schlittschuh laufen. "Ich bin schon als Kind Schlittschuh gelaufen, in Gronau auf dem Stadtparkteich", sagte der Sänger nach Angaben des UN-Kinderhilfswerks Unicef.

Auch auf der Eisbahn am Rockefeller Center in New York habe er schon mal eine Runde gedreht. "Naja, Schlittschuhe oder Rock'n'Roll-Schuhe - 'ne schnelle Sohle eben, so war das bei mir immer schon." Auf die Frage, mit wem er denn gerne mal zusammen Eislaufen würde, antwortete er: "Am liebsten mit Greta Thunberg."

Lindenberg hat auch in diesem Jahr wieder eine Weihnachts-Grußkarte für Unicef gestaltet. Sie zeigt ihn mit Schlittschuhen vor einem Peace-Zeichen. Das Thema Eislaufen solle den Kampf gegen die Erderwärmung und das Schmelzen des Polarkreises symbolisieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Lena Meyer-Landrut und Mark Forster Neues Bild macht die Runde - Ist DAS ein weiterer Liebesbeweis? 
Lena Meyer-Landrut und Mark Forster Neues Bild macht die Runde - Ist DAS ein weiterer Liebesbeweis? 
Monika Gruber sagt Laudatio für Söder ab - „hochkarätiger“ Ersatz gefunden
Monika Gruber sagt Laudatio für Söder ab - „hochkarätiger“ Ersatz gefunden
Dieter Bohlen plappert erstaunliche Details zu Helene Fischer aus: „Die ist ja relativ ...“
Dieter Bohlen plappert erstaunliche Details zu Helene Fischer aus: „Die ist ja relativ ...“
Lena Gercke ist schwanger: So vertuschte das Topmodel ihren Babybauch 
Lena Gercke ist schwanger: So vertuschte das Topmodel ihren Babybauch 

Kommentare