Sportskanone

„4-5 Mal die Woche Gas geben“: Sarah Engels macht fast täglich Sport

Sarah Engels sitzt draußen und überlegt ob sie joggen gehen oder Eis essen soll
+
Sarah Engels könnte gut einen Tag auf Sport verzichten - und stattdessen ein Eis essen gehen
  • Claire Weiss
    VonClaire Weiss
    schließen

Vor fünf Monaten hat Sarah Engels die kleine Solea Liana zur Welt gebracht. Anfangs ist die ehemalige DSDS-Sängerin es nach der Entbindung in Sachen Sport langsam angegangen. Doch mittlerweile gibt sie wieder Vollgas.

Köln - Sarah Engels (29, alle News auf der Themenseite) ist bekannt dafür, sportlich sehr aktiv zu sein. In ihrer Instagram-Story nimmt die Zweifach-Mama ihre Fans regelmäßig mit ins Gym, wo sie mit ihrem Mann Julian trainiert. Doch wie sie nun gesteht, kostet sie das manchmal auch Überwindung.

Sarah Engels beantwortet die Fragen ihrer Fans

Auf Instagram veranstaltet Sarah Engels (alle Infos über die Sängerin) mit ihren Fans eine Fragerunde. Dabei möchte einer ihrer Follower wissen: „Wie viel Zeit investierst du täglich in Sport?“ Doch der Trainingsplan der 29-Jährigen scheint flexibel zu sein.

Sarah Engels startet mit ihren Fans eine Q&A-Runde

„Immer so wie es reinpasst“, schreibt die Ex von Pietro Lombardi, „manchmal sind es nur intensive 20 Minuten. Manchmal ist auch so viel zu tun, da geht es dann gar nicht“. Sie versuche aber vier- bis fünfmal „Gas zu geben“.

Auch Sarah Engels muss mal ihren inneren Schweinehund überwinden

Dass ihr das manchmal gar nicht so leicht fällt, gibt Sarah Engels etwas später zu. Sie sitzt draußen auf der Terrasse, bereit sportlich durchzustarten. Doch da hört sie den Eismann und will ihren Mann überreden: „Boah Schatz, komm Eis essen! Wir gehen heute nicht joggen!“ Julian Engels (alle Infos über Sarah Engels Mann) ist aber knallhart! Eis gibt‘s erst nach dem Sport!

Erst kürzlich freute sich Sarah Engels, dass sie nach ihrer Schwangerschaft wieder in ihre alte Jeans passt. Der viele Sport lohnt sich also! Verwendete Quellen: Instagram/Sarah Engels

Mehr zum Thema:

Kommentare