Ressortarchiv: WELT

Mann stirbt bei Gewalttat in Duisburg

Mann stirbt bei Gewalttat in Duisburg

Duisburg - Dramatische Szenen im Duisburger Norden: Die per Notruf alarmierte Polizei findet eine Schwerverletzte vor einem Wohnhaus. Im Haus liegt ein Toter. Die Fahndung läuft.
Mann stirbt bei Gewalttat in Duisburg
Diebe mit tonnenschwerer außerirdischer Beute erwischt

Diebe mit tonnenschwerer außerirdischer Beute erwischt

Buenos Aires/Resistencia - Kein Geld oder Schmuck haben vier Langfinger in Argentinien geklaut. Sie hatten insgesamt 215 Meteoriten mitgehen lassen.
Diebe mit tonnenschwerer außerirdischer Beute erwischt
Waschmaschine verrät vergesslichen Kiffer

Waschmaschine verrät vergesslichen Kiffer

Frankfurt/Main - Kiffen macht vergesslich, das zeigt auch der Fall eines jungen Mannes aus Frankfurt am Main. Der 19-Jährige hätte noch mal in seine alte Waschmaschine schauen sollen, bevor er sie abholen ließ.
Waschmaschine verrät vergesslichen Kiffer
2015 bereits 385 Menschen von US-Polizisten getötet

2015 bereits 385 Menschen von US-Polizisten getötet

Washington - Erschütternde Statistik zum Thema Polizeigewalt in den USA: Dort sterben nach Presseinformationen jeden Tag durchschnittlich mehr als zwei Menschen durch Polizeischüsse.
2015 bereits 385 Menschen von US-Polizisten getötet
Glasscherben-Alarm in Apfel-Dessert bei Rewe

Glasscherben-Alarm in Apfel-Dessert bei Rewe

Saarbrücken - Weil sich in seinen bei Rewe verkauften Desserts Glassplitter befinden können, hat ein Saarbrücker Hersteller das Produkt zurückgerufen.
Glasscherben-Alarm in Apfel-Dessert bei Rewe
Spargelstecher für Schlägertrupp gehalten

Spargelstecher für Schlägertrupp gehalten

Ludwigslust - Ein Autofahrer hat bei Ludwigslust in Mecklenburg-Vorpommern rund 15 Spargelstecher für einen bewaffneten Mob gehalten und Alarm ausgelöst.
Spargelstecher für Schlägertrupp gehalten
5.000 Flüchtlinge in drei Tagen aus Mittelmeer gezogen

5.000 Flüchtlinge in drei Tagen aus Mittelmeer gezogen

Rom - Im Mittelmeer sind innerhalb von drei Tagen mehr als 5000 Flüchtlinge gerettet worden - das ist ein neuer Höchstwert für dieses Jahr.
5.000 Flüchtlinge in drei Tagen aus Mittelmeer gezogen
Koalas in Australien nun "gefährdete Art"

Koalas in Australien nun "gefährdete Art"

Sydney - Symboltier in Gefahr: Die Bestände der Koalas gehen in Australien zurück. Doch nicht in allen Regionen sind die Beuteltiere gern gesehen.
Koalas in Australien nun "gefährdete Art"
Erst wird es nass, dann kommt der Sommer

Erst wird es nass, dann kommt der Sommer

Offenbach - Zum meteorologischen Sommerbeginn sollten die meisten Menschen in Deutschland den Regenschirm bereithalten: Es wird nass. Die gute Nachricht: Später in der Woche wird es heiß.
Erst wird es nass, dann kommt der Sommer
Verleger Alfred Neven DuMont ist tot

Verleger Alfred Neven DuMont ist tot

Köln - Alfred Neven DuMont, eine der letzten großen Verlegerpersönlichkeiten der deutschen Nachkriegszeit, hat immer wieder Neues gewagt. Am Samstag starb er in seiner Heimatstadt Köln.
Verleger Alfred Neven DuMont ist tot
Schweizer Sonnenflieger auf dem Weg nach Hawaii

Schweizer Sonnenflieger auf dem Weg nach Hawaii

Immer weiter über den Pazifik: Der Schweizer Sonnenflieger ist auf der schwierigsten und längsten Etappe seiner 35 000 Kilometer langen Weltumrundung. Pilot Borschberg ist für den Notfall gerüstet.
Schweizer Sonnenflieger auf dem Weg nach Hawaii
USA: Mehr als zwei Tote am Tag durch Polizeikugeln

USA: Mehr als zwei Tote am Tag durch Polizeikugeln

Washington - In den USA sterben einem Zeitungsbericht zufolge jeden Tag durchschnittlich mehr als zwei Menschen durch Polizeischüsse.
USA: Mehr als zwei Tote am Tag durch Polizeikugeln
Jacht in der Ostsee kentert - Ein Toter

Jacht in der Ostsee kentert - Ein Toter

Swinemünde - Eine polnische Jacht ist in der Ostsee, etwa 40 Kilometer nordwestlich von Swinemünde (Swinoujscie auf der Insel Usedom), in Seenot geraten und gesunken.
Jacht in der Ostsee kentert - Ein Toter
Kinder in Nepal gehen erstmals seit Beben wieder zur Schule

Kinder in Nepal gehen erstmals seit Beben wieder zur Schule

Kathmandu (dpa) - Zahllose Gebäude sind zerstört und die Aufräumarbeiten laufen noch - trotzdem gehen Kinder in Nepal erstmals seit dem schweren Erdbeben vor einem Monat wieder zur Schule.
Kinder in Nepal gehen erstmals seit Beben wieder zur Schule
Mann schießt auf der Straße um sich: Frau stirbt

Mann schießt auf der Straße um sich: Frau stirbt

Metz - In der Nähe der ostfranzösischen Stadt Metz hat am Samstagabend ein Betrunkener auf offener Straße um sich geschossen und dabei eine junge Frau getötet.
Mann schießt auf der Straße um sich: Frau stirbt
Schweizer Sonnenflieger in China gestartet

Schweizer Sonnenflieger in China gestartet

Nanjing - Es fliegt wieder: Nach fast sechs Wochen Wartezeit hat das Schweizer Flugzeug „Solar Impulse 2“ sich auf die Reise über den Pazifik gemacht. Wird der Solarflieger die Weltumrundung schaffen?
Schweizer Sonnenflieger in China gestartet
"Solar Impulse 2" zu riskantem Pazifik-Überflug gestartet

"Solar Impulse 2" zu riskantem Pazifik-Überflug gestartet

Es fliegt wieder: Nach fast sechs Wochen Wartezeit hat das Schweizer Flugzeug "Solar Impulse 2" sich auf die Reise über den Pazifik gemacht. Wird der Solarflieger die Weltumrundung schaffen?
"Solar Impulse 2" zu riskantem Pazifik-Überflug gestartet
Brand bei Tortenhersteller nach einer Woche gelöscht

Brand bei Tortenhersteller nach einer Woche gelöscht

Pfalzgrafenweiler (dpa) - Eine Woche nach dem Großbrand in einer Konditorei im östlichen Schwarzwald hat die Feuerwehr ihren Einsatz erfolgreich abgeschlossen.
Brand bei Tortenhersteller nach einer Woche gelöscht
Sekunden-Tornado trifft oberpfälzische Kleinstadt

Sekunden-Tornado trifft oberpfälzische Kleinstadt

Nach wenigen Sekunden ist der Spuk vorbei - doch der Schaden ist groß. Ein Tornado deckt im oberpfälzischen Freystadt zahlreiche Dächer ab und knickt Bäume um. Trotzdem spricht der Bürgermeister von einem "Riesenglück".
Sekunden-Tornado trifft oberpfälzische Kleinstadt
Obama bezeichnet Fluten in Texas als "schweres Desaster"

Obama bezeichnet Fluten in Texas als "schweres Desaster"

Houston (dpa) - Die Überschwemmungen nach den schweren Unwettern im US-Südstaat Texas haben nach Einschätzung von Präsident Barack Obama ein katastrophales Ausmaß erreicht. "Ein schweres Desaster existiert im Staat Texas", teilte Obama in der Nacht zum Samstag mit und ordnete an, örtliche Behörden mit Bundesmitteln zu unterstützen.
Obama bezeichnet Fluten in Texas als "schweres Desaster"
Dieses Donald-Duck-Bild hängt direkt neben van Gogh

Dieses Donald-Duck-Bild hängt direkt neben van Gogh

Amsterdam - Das Amsterdamer Van Gogh Museum hat eine einzigartige Leihgabe aus Duckstadt erhalten: ein Selbstporträt von Donald Duck im Stil von Vincent van Gogh.
Dieses Donald-Duck-Bild hängt direkt neben van Gogh
"Silk Road"-Gründer Ulbricht zu lebenslanger Haft verurteilt

"Silk Road"-Gründer Ulbricht zu lebenslanger Haft verurteilt

"Silk Road" war eine Zeit lang die größte Drogen-Plattform im Netz. Obwohl sie hinter Anonymisierungs-Servern agierte, konnten US-Ermittler sie schließlich ausheben. Der Gründer bekam jetzt in New York die härteste mögliche Strafe.
"Silk Road"-Gründer Ulbricht zu lebenslanger Haft verurteilt
Einzelne Schauer, lokal auch Gewitter

Einzelne Schauer, lokal auch Gewitter

Offenbach (dpa) - Heute gibt es tagsüber vor allem in der Nordhälfte weitere Schauer und auch noch kurze Gewitter, die zum Abend hin von Westen her nachlassen. Auch an den Alpen und im Voralpenland entwickeln sich noch vereinzelte Schauer oder Gewitter.
Einzelne Schauer, lokal auch Gewitter
Starkes Erdbeben erschüttert Tokio

Starkes Erdbeben erschüttert Tokio

Tokio - Ein starkes Erdbeben der Stärke 8,5 hat am Samstagabend (Ortszeit) den Raum Tokio erschüttert. Das Zentrum des Bebens lag allerdings in großer Tiefe.
Starkes Erdbeben erschüttert Tokio
Auch nach vier Wochen keine Spur zu vermisster Inga

Auch nach vier Wochen keine Spur zu vermisster Inga

Stendal (dpa) - Auch vier Wochen nach dem Verschwinden der fünfjährigen Inga aus Schönebeck in Sachsen-Anhalt gibt es laut den Ermittlern keine heiße Spur zu dem Mädchen. Mehr als 1000 Hinweise seien mittlerweile bei der Polizei eingegangen, sagte eine Sprecherin in Magdeburg.
Auch nach vier Wochen keine Spur zu vermisster Inga
Zahl der Hitzetoten in Indien steigt auf über 2000

Zahl der Hitzetoten in Indien steigt auf über 2000

Neu Delhi (dpa) - Die Zahl der Toten infolge der Hitzewelle in Indien ist auf mehr als 2000 gestiegen. Auch in den nächsten zwei Tagen werde sich die Wetterlage kaum ändern, teilten die Behörden mit.
Zahl der Hitzetoten in Indien steigt auf über 2000
Psychiatrie-Ausbrecher gefasst - Komplizin auf der Flucht

Psychiatrie-Ausbrecher gefasst - Komplizin auf der Flucht

Oberhausen - Der vor gut einer Woche am Niederrhein geflohene Psychiatrie-Insasse ist am Samstagmorgen gefasst worden. Wie die Polizei mitteilte, ließ sich der 27-jährige verurteilte Straftäter in einem Wohnhaus in Oberhausen widerstandslos festnehmen.
Psychiatrie-Ausbrecher gefasst - Komplizin auf der Flucht
Penny ruft Schokolade zurück

Penny ruft Schokolade zurück

Köln (dpa) - Aus Angst vor möglichen Kunststoffpartikeln ruft die Discounter-Kette Penny einen Teil ihrer Schoko-Tafeln zurück. Die Sorte "Choco'la Ganze Nuss Schokolade 100g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18.01.2016 (EAN-Code: 23755536) könne betroffen sein, teilte das Unternehmen in Köln mit.
Penny ruft Schokolade zurück
Taube in Indien unter Spionageverdacht

Taube in Indien unter Spionageverdacht

Neu Delhi - So schnell wird aus einem Friedenssymbol ein feindlicher Spion: Eine Taube an der indisch-pakistanischen Grenze ist für eine Art James Bond mit Flügeln gehalten worden.
Taube in Indien unter Spionageverdacht
Lehrer vergewaltigte 26 Kinder: Todesurteil

Lehrer vergewaltigte 26 Kinder: Todesurteil

Peking - Ein ehemaliger Grundschullehrer ist in China wegen Vergewaltigung und sexuellen Missbrauchs von 26 Kindern hingerichtet worden.
Lehrer vergewaltigte 26 Kinder: Todesurteil
Aussichtsplattform im World Trade Center auf 382 Metern eröffnet

Aussichtsplattform im World Trade Center auf 382 Metern eröffnet

New York (dpa) - Fast 14 Jahre nach der Zerstörung des World Trade Centers hat New York wieder eine einzigartige Aussichtsplattform an der Südspitze Manhattans. Das One World Observatory in 382 Metern Höhe des neuen World Trade Centers ist eröffnet.
Aussichtsplattform im World Trade Center auf 382 Metern eröffnet
Der Frühling 2015 war viel zu trocken

Der Frühling 2015 war viel zu trocken

Es grünt und blüht überall - noch zehren die Pflanzen von den Wasserreserven. Nachschub von oben haben sie kaum bekommen. Der Frühling war fast überall viel zu trocken.
Der Frühling 2015 war viel zu trocken
Mehrheit der Deutschen mit dem Aussehen zufrieden

Mehrheit der Deutschen mit dem Aussehen zufrieden

Nürnberg - Nicht jeder ist mit seinem Spiegelbild zufrieden. Die meisten Deutschen aber können laut einer Umfrage gut damit leben, dass sie keine Model-Erscheinung sind.
Mehrheit der Deutschen mit dem Aussehen zufrieden
Millionärin ermordet autistischen Sohn (8)

Millionärin ermordet autistischen Sohn (8)

New York - Ein New Yorker Millionärin ist am Donnerstag wegen der Ermordung ihres autistischen Sohns zu 18 Jahren Haft verurteilt worden.
Millionärin ermordet autistischen Sohn (8)
Hitzewelle in Indien: Jetzt schon 1800 Tote

Hitzewelle in Indien: Jetzt schon 1800 Tote

Hyderabad - Die Zahl der Toten durch die Hitzewelle in Indien hat sich innerhalb von nur drei Tagen mehr als verdoppelt und ist auf 1800 gestiegen.
Hitzewelle in Indien: Jetzt schon 1800 Tote
Tugce-Prozess: Befangenheitsantrag gegen Richter

Tugce-Prozess: Befangenheitsantrag gegen Richter

Darmstadt - Im Prozess um den gewaltsamen Tod der Studentin Tugce hat die Verteidigung einen Befangenheitsantrag gegen den Vorsitzenden Richter gestellt.
Tugce-Prozess: Befangenheitsantrag gegen Richter
Video: Spektakulärer Vulkanausbruch in Japan

Video: Spektakulärer Vulkanausbruch in Japan

Tokio - Mit einer spektakulären Explosion ist im Südwesten Japans der Vulkan Shindake ausgebrochen. Mehr als neun Kilometer türmten sich die dicken schwarzen Aschewolken über dem Krater auf der Insel Kuchinoerabu in den Himmel.
Video: Spektakulärer Vulkanausbruch in Japan
Vierlinge von 65-Jähriger: Darmkeim-Alarm!

Vierlinge von 65-Jähriger: Darmkeim-Alarm!

Berlin - An der Berliner Charité sind erneut für Frühchen gefährliche Darmkeime aufgetaucht. Betroffen ist ausgerechnet die Station, auf der auch die Vierlinge der 65-jährigen Annegret R. versorgt werden.
Vierlinge von 65-Jähriger: Darmkeim-Alarm!
Bergungsarbeiten an Düngemittel-Frachter sollen fortgesetzt werden

Bergungsarbeiten an Düngemittel-Frachter sollen fortgesetzt werden

Cuxhaven (dpa) - Die Bergungsarbeiten auf dem havarierten Düngemittel-Frachter "Purple Beach" werden voraussichtlich im Laufe des Tages fortgesetzt.
Bergungsarbeiten an Düngemittel-Frachter sollen fortgesetzt werden
Mit Hilfe der Bundeswehr: 740 Flüchtlinge gerettet

Mit Hilfe der Bundeswehr: 740 Flüchtlinge gerettet

Rom -  Italienische Rettungskräfte und ausländische Marineschiffe haben in sechs verschiedenen Einsätzen insgesamt 741 Bootsflüchtlinge aus dem Mittelmeer vor Sizilien gerettet.
Mit Hilfe der Bundeswehr: 740 Flüchtlinge gerettet
Zustand der fünf erkrankten Frühgeborenen in Charité stabil

Zustand der fünf erkrankten Frühgeborenen in Charité stabil

Berlin (dpa) - Der Zustand der fünf von Darmkeimen befallenen Frühgeborenen in der Berliner Charité ist nach Angaben des Klinikums stabil.
Zustand der fünf erkrankten Frühgeborenen in Charité stabil
Überreste eines zweiten Titusbogens in Rom entdeckt

Überreste eines zweiten Titusbogens in Rom entdeckt

Rom (dpa) - Archäologen haben bei Ausgrabungen in Rom die Überreste eines zweiten Titusbogens entdeckt. Zu dem außergewöhnlichen Fund im Circus Maximus gehörten unter anderem Fragmente von Marmorsockeln und einem Travertinsteinboden, vermeldete das Kulturdezernat der Stadt.
Überreste eines zweiten Titusbogens in Rom entdeckt
Forscher: Vorurteile können im Schlaf abgebaut werden

Forscher: Vorurteile können im Schlaf abgebaut werden

Frauen sind künstlerisch begabt und schlecht in Naturwissenschaften: Das sind Vorurteile, die viele Menschen im Kopf haben. Doch Forscher zeigen, wie solche Denkweisen im Schlaf abgebaut werden können.
Forscher: Vorurteile können im Schlaf abgebaut werden
Pädophile Täter haben besondere Hirnstrukturen

Pädophile Täter haben besondere Hirnstrukturen

Männer mit pädophilen Neigungen müssen nicht zwingend zum Täter werden. Doch was macht den Unterschied im Kontrollverhalten aus? Hirnforscher haben danach gesucht.
Pädophile Täter haben besondere Hirnstrukturen
Darmkeime! Charité nimmt keine Frühchen auf

Darmkeime! Charité nimmt keine Frühchen auf

Berlin - Wegen Darmkeimen auf einer Neugeborenen-Intensivstation der Berliner Charité werden dort keine weiteren Frühgeborenen mehr aufgenommen.
Darmkeime! Charité nimmt keine Frühchen auf
Videoüberwachung im Bahn- und Busverkehr nimmt zu

Videoüberwachung im Bahn- und Busverkehr nimmt zu

Kameras in Bahnen, Bussen und Trams sowie an Bahnhöfen werden in Deutschland immer mehr zur Selbstverständlichkeit. Die Deutsche Bahn setzt auf einen Ausbau, der Nahverkehr ist teilweise schon weiter.
Videoüberwachung im Bahn- und Busverkehr nimmt zu
Bewährungsstrafe für Nadeln im Hackfleisch

Bewährungsstrafe für Nadeln im Hackfleisch

Lübeck - Aus Protest gegen Massentierhaltung steckt eine 60-Jährige in Supermärkten Nadeln in Fleischwaren. Dafür bekommt sie eine Bewährungsstrafe. Mit dem Thema sei sie nun durch, sagt sie.
Bewährungsstrafe für Nadeln im Hackfleisch
Knochenmark-Koffer gestohlen: Spender bleibt anonym

Knochenmark-Koffer gestohlen: Spender bleibt anonym

Köln - Der Spender der Knochenmarkspende, die aus einem Zug gestohlen wurde und dann wieder auftauchte, bleibt anonym. Das sieht das französische Recht vor.
Knochenmark-Koffer gestohlen: Spender bleibt anonym
"Spanischer Nobelpreis" geht an Braunschweiger Forscherin

"Spanischer Nobelpreis" geht an Braunschweiger Forscherin

Oviedo - Der "spanische Nobelpreis" geht in der Sparte Forschung nach Braunschweig: Die dort arbeitende Biochemikerin Emmanuelle Charpentier gilt als neuer Superstar der Wissenschaft.
"Spanischer Nobelpreis" geht an Braunschweiger Forscherin
Wiener hortet 200 Tauben in verwahrlostem Haus

Wiener hortet 200 Tauben in verwahrlostem Haus

Wien/Calgary - Ein sogenannter Tierhorter hat bei Wien mit rund 200 Tauben in einem verwahrlosten Haus zusammengelebt. Ein ähnlicher Fall hat in Kanada Schlagzeilen gemacht. Dort lebte ein Mann mit mehr als tausend Mäusen zusammen.
Wiener hortet 200 Tauben in verwahrlostem Haus