1. kurierverlag-de
  2. Welt

Bodybuilding-Talent stirbt tragischen Tod mit 26

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anne Kleinmann

Kommentare

null
Dallas McCarver (r.) gratuliert Cedric McMillan, dem Gewinner des Wettbewerbs „Arnold Classic“, am 4. März 2017 in Columbus, Ohio.

Dallas McCarver galt als aufstrebendes Talent in der Bodybuilding-Szene. Doch durch einen dramatischen Vorfall ist der 26-Jährige gestorben.

Dallas - Die Bodybuilding-Szene trauert um ein großes Talent aus ihrer Szene: den 26-jährigen Dallas McCarver, der vor wenigen Tagen leblos in seiner Wohnung aufgefunden wurde.

Trainingskollege fand ihn auf dem Boden seiner Wohnung

Wie tmz.com berichtet, habe ich dort sein Trainingskollege Josh Lenartowicz entdeckt. Mit ihm hatte der Bodybuilder zuletzt für den Mr.-Olympia-Wettkampf trainiert. Laut der Aussage von Lenartowicz habe der 26-Jährige mit dem Kopf nach unten und nicht mehr atmend auf dem Boden gelegen. Sofort hätte er dann versucht, die Atemwege frei zu bekommen, da diese offenbar mit Nahrung verstopft gewesen waren. Offenbar ist Dallas McCarver also durch sein eigenes Essen ums Leben gekommen.

Wie tmz.com weiter schreibt, sei der bewusstlose 26-Jährige in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Ärzte schafften es aber nicht, ihn wiederzubeleben. 

Seine letzten Worte: „Ich liebe dich, tschüss“

McCarvers Freundin Ashley Mae Sebera, die in der Wrestlingszene derzeit Erfolge feiern kann, sagte gegenüber tmz.com, dass ihr Freund ihr noch erzählt habe, dass er sich nun Essen koche. „Ich liebe dich, tschüss“ seien die letzten Worte von ihm gewesen. Auf Instagram verabschiedete sich die Wrestlerin von ihrem Lebensgefährten:

„Am 22. August empfing Gott einen weiteren Engel, der mein Leben war, mein Dallas, der einzige, der mich wirklich verstand! (…) Ich liebte ihn um seiner selbst Willen und wegen seines Herzens! Er ist einer der besten Menschen gewesen, die ich je getroffen habe. Das Ying zu meinem Yang. (…) Du warst mein Leben, du bist mein Leben. Ich rieche dich und fühle deine Anwesenheit noch immer. ‚Bitte verlass mich niemals‘, habe ich dich so oft gebeten, und du sagtest immer: ‚Niemals.‘ (…)

Auf Instagram hatte McCarver noch vor wenigen Tagen Bilder von sich gepostet. Die Polizei hat mittlerweile die Ermittlungen aufgenommen. Auch sie geht davon aus, dass der Bodybuilder an seinem eigenen Essen erstickte. Die Befunde der Rechtsmedizin werden die letzten Beweise in den kommenden Tagen liefern. 

Auch interessant

Kommentare