Einzige Zufahrt: durchs Ausland

Unglaublich: Dorf nach Straßensperre von Außenwelt abgeschnitten - keiner sagt Anwohnern Bescheid

+
Für (v. l.) Alfons Marstaller, Stephen Fleming, Judith und Manuel Kalinke, die in Griesen wohnen, ist die Sperrung ein nicht hinnehmbarer Zustand.

Im oberbayerischen Griesen bei Garmisch-Partenkirchen geht bald nichts mehr. Die einzige Straße dorthin wird gesperrt. Informiert hat die Bewohner niemand.

Garmisch-Partenkirchen - Man kann es kaum glauben: In Griesen, einem Ortsteil von Garmisch-Partenkirchen in Oberbayern geht‘s bald weder hinein noch hinaus. 

Der Grund: Die Bundesstraße dorthin - die einzige Zufahrt - wird demnächst für einige Wochen gesperrt. Dort finden Felssicherungsmaßnahmen statt. 

Garmisch-Partenkirchen: Dorf von Außenwelt abgeschnitten - Amt vergisst Info

Die Sperrung ist schlimm genug, hinzu kommt aber noch, dass die Anwohner bis dato nicht informiert wurden. Lediglich durch das Garmisch-Partenkirchener Tagblatt und Merkur.de* haben die Bewohner erfahren, dass sie ihr Dorf bald weder verlassen noch dorthin gelangen können - gerade für Schwangere und schwer Kranke ein unzumutbarer Zustand. 

Ein Weg hinein oder hinaus führt dann nur noch über das direkt angrenzende Österreich. Merkur.de* berichtet ausführlich über die unfassbare Posse um das von der Außenwelt abgeschnittene Dorf Griesen bei Garmisch-Partenkirchen.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Peinliche Hochzeits-Panne: Brautjungfern vermasseln Überraschung für Bräutigam
Peinliche Hochzeits-Panne: Brautjungfern vermasseln Überraschung für Bräutigam
Sehen Sie das kaum zu bemerkende Detail auf diesem Foto? Viele feiern es als „bestes ever“
Sehen Sie das kaum zu bemerkende Detail auf diesem Foto? Viele feiern es als „bestes ever“
Party-Bild wirkt unspektakulär - aber es zeigt auch einen peinlichen Moment auf Treppe
Party-Bild wirkt unspektakulär - aber es zeigt auch einen peinlichen Moment auf Treppe
Ausgesetztes Baby: DNA wird analysiert - Spur führt in griechische Gemeinde
Ausgesetztes Baby: DNA wird analysiert - Spur führt in griechische Gemeinde

Kommentare