Mitten in der Stadt

Rentner-Ehepaar bekommt sich in die Haare - es endet brutal

+
Eine Omi mit Rollator wurde in Gießen Opfer einer Gewalttat. Der Täter: Ausgerechnet ihr Ehemann!

Zwei Senioren geraten in Streit - ein Ehemann rastet dabei komplett aus.

Gießen - Ein Rentner-Ehepaar ist in Gießen (Gießen: 31-Jähriger in BMW X6 überschätzt sich - mit fatalen Folgen)unterwegs - plötzlich bekommen sich die beiden Senioren im wahrsten Sinne des Wortes in die Haare. extratipp.com* berichtet über den Vorfall.

Streit unter Rentnern eskaliert in Gießen: Oma mit Rollator angegriffen

Was war geschehen, am Montagmittag (7. Januar) in der Gießener Innenstadt? Ein Rentner-Ehepaar ging seines Weges. Doch offenbar war die 82 Jahre Frau, die auf einen Rollator angewiesen ist, ihrem Mann nicht schnell genug (Zillertal: Schneechaos schließt vier Hessen ein - besteht noch Hoffnung? Extratipp.com* berichtet). 

Der 78-Jährige beschimpfte sie laut Pressemeldung der Polizei zunächst lautstark. Dann wurde es brutal: Der Mann schubst seine Frau und zog ihr an den Haaren! Die Seniorin verletzte sich dabei. Die Polizei Gießen ermittelt nun gegen den Oma-Schubser. Gerade diskutieren unsere Leser über diese Meldung: Flughafen Frankfurt: Zoll stellt clevere Paket-Falle - dann schnappt sie zu , wie extratipp.com* berichtet. 

Matthias Hoffmann

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Genau wie in Titanic“: Passagiere erzählen von Seenot auf Kreuzfahrtschiff „Viking Sky“
„Genau wie in Titanic“: Passagiere erzählen von Seenot auf Kreuzfahrtschiff „Viking Sky“
Obdachloser soll auf unschuldigen Hund aufpassen - Polizei-Einsatz
Obdachloser soll auf unschuldigen Hund aufpassen - Polizei-Einsatz
Jungen fesseln Dreijährigen - dann steinigen sie ihn zu Tode
Jungen fesseln Dreijährigen - dann steinigen sie ihn zu Tode
Rebecca Reusch vermisst (Berlin): Polizei greift zu drastischer Maßnahme
Rebecca Reusch vermisst (Berlin): Polizei greift zu drastischer Maßnahme

Kommentare