Sechs Richtige plus Superzahl

Lotto in Niedersachsen: Spieler knackt den Jackpot - und sahnt Mega-Gewinn ab

Für einen Lotto-Spieler aus Niedersachsen hätte es keinen besseren Start ins neue Jahr geben können. Er knackte den Jackpot - und sahnte einen Mega-Gewinn ab.

  • Lotto*-Niedersachsen informiert, dass in dem ersten Lotto-Spiel in 2021 der Jackpot bereits geknackt wurde.
  • Eine Person aus Niedersachsen darf sich zu Beginn des neuen Jahres über mehrere Millionen Euro freuen.
  • Im kommenden Spiel am Mittwoch (06.01.2021) beträgt die Gewinnsumme nun zwei Millionen Euro.

Göttingen/Hannover - Wie sagt man so schön: Neues Jahr, neues Glück. Laut Informationen von Lotto-Niedersachsen startet eine Person besonders glücklich in das neue Jahr, denn bei der Lotto-Ziehung im Jahr 2021 tippte diese sechs richtige Zahlen sowie eine korrekte Superzahl und wurde damit kurzerhand zum Millionär.

Ein niedersächsischer Spielteilnehmer kreuzte seine Zahlen auf dem Lotto-Schein des ersten Spiels im neuen Jahr an. Seinen Spielschein gab er anschließend in einer Annahmestelle von Lotto-Niedersachsen im Landkreis Hameln-Pyrmont ab. Mit der Ziehung am Samstag (02.01.2021) kam schließlich die große Überraschung: Alle sechs Zahlen plus die Superzahl wurden richtig getippt! Der Teilnehmer ist daher glücklicher Gewinner von satten 4.022.098,70 Euro in der Spielklasse 1.

Lotto: Gewinner aus Niedersachsen tippt sechs Richtige und knackt den Jackpot

Da der Jackpot der beliebten Lotterie nun geknackt wurde, sinkt dieser wieder zur nächsten Ziehung am Mittwoch (06.01.2021) - Lotto-Spieler können dann ihr eigenes Glück versuchen und um zwei Millionen Euro spielen.
Auch eine weitere Person aus Niedersachsen begann das neue Jahr als Millionär: Am Neujahrstag bescherte die Silvesterlotterie von Lotto-Niedersachsen einem Spielteilnehmer einen Gewinn in Höhe von einer Million Euro.

Lotterie:Lotto Spiel 6 aus 49
Datum der Ziehung:02.01.2021
Gewinnzahlen:7 - 8 - 16 - 28 - 30 - 34
Superzahl:6
Gewinnsumme:4.022.098,70

Lotto in Niedersachsen und anderen Bundesländern: So funktioniert die beliebte Glückslotterie

Lotto am Mittwoch und Lotto am Samstag zählen zu den beliebtesten Lotterien in Deutschland. Circa 20 Millionen Spieler füllen regelmäßig ihre Spielscheine aus und hoffe jede Woche, die richtigen Zahlen getippt zu haben.

Bei der Spielvariante 6 aus 49 entscheidet sich der Teilnehmer jeweils für sechs Zahlen aus insgesamt 49, die dann auf dem Lotto-Schein angekreuzt werden. Wenn man schließlich alle Zahlen inklusive der Superzahl richtig getippt hat, hat man den Jackpot, der in verschiedener Millionenhöhe liegen kann, geknackt.

Ziehung der Lotto-Gewinnzahlen: So läuft der Tag ab

Der Annahmeschluss von Lotto-Scheinen variiert allerdings von Bundesland zu Bundesland - doch grundsätzlich gelten folgende Schlusszeiten bei Annahmestellen: beim Lotto am Mittwoch ist diese um 18 Uhr und beim Lotto am Samstag um 19 Uhr.

Am Mittwoch, 07.10.2020, werden die Lotto-Gewinnzahlen bei der Ziehung bekannt gegeben.

Die Ziehungen der Gewinnzahlen des Spiels 6 aus 49 finden dann noch am selben Tag abends statt: mittwochs gegen 18.30 Uhr und samstags gegen 19.30 Uhr. Nach dieser Ziehung werden anschließend noch die Lottozahlen der Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 bekannt gegeben. (Alina Schröder) *hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Inga Kjer/dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Coronavirus-Zahlen aktuell: Covid-19-Infizierte und Tote in Deutschland, Österreich, Italien, Spanien und Frankreich
Coronavirus-Zahlen aktuell: Covid-19-Infizierte und Tote in Deutschland, Österreich, Italien, Spanien und Frankreich

Kommentare