Bilder von den Ermittlungen im Fall Mirco (10) aus Grefrath

1 von 38
Mirco (10) aus Grefrath (Kreis Viersen in Nordrhein-Westfalen) verschwand am 3. September 2010 auf dem Heimweg. 
2 von 38
In der katholischen Pfarrkirche St. Laurentius in Grefrath brennen Kerzen im Eingangsbereich.
3 von 38
In der katholischen Pfarrkirche St. Laurentius in Grefrath fand ein Gedenkgottesdient für den vermissten zehnjährigen Jungen Mirco statt.
4 von 38
Polizisten besprechen in Grefrath die weitere Suche im Fall des vermissten Mirco.
5 von 38
Ein Suchplakat im Fall Mirco hängt in Grefrath in einer Eisdiele.
6 von 38
Ein Polizist trägt eine Karte der Umgebung unter dem Arm.
7 von 38
Polizisten stehen in Grefrath auf einer Kuhweide.
8 von 38
Polizisten stehen in Grefrath auf einer Kuhweide.

Mirco (10) aus Grefrath ist verschwunden. Mehrere Hundertschaften der Polizei suchen nach dem Jungen.

Auch interessant

Meistgelesen

Teichunglück mit drei toten Kindern: Bürgermeister ordnet interne Untersuchung an
Teichunglück mit drei toten Kindern: Bürgermeister ordnet interne Untersuchung an
Das Sommer-Wetter in Deutschland: Experte äußert eine echte „Schockprognose“
Das Sommer-Wetter in Deutschland: Experte äußert eine echte „Schockprognose“
U-Bahn-Drama in Berlin endet tödlich: Urteil gesprochen - Staatsanwältin zeigt sich entsetzt
U-Bahn-Drama in Berlin endet tödlich: Urteil gesprochen - Staatsanwältin zeigt sich entsetzt
Pfingsten 2020: Welche Bedeutung hat der Feiertag und wer hat frei?
Pfingsten 2020: Welche Bedeutung hat der Feiertag und wer hat frei?

Kommentare