Opfer im Alter von 4 bis 13

Schwerer sexueller Missbrauch von Kindern: Drei Festnahmen

+
Ein Fahrzeug der Polizei im Einsatz. Wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern hat es im Kreis Lippe drei Festnahmen gegeben. Foto: Jens Wolf

Detmold (dpa) - In etlichen Fällen sollen drei Verdächtige Kinder schwer sexuell missbraucht haben. Die Verdächtigen seien im Kreis Lippe festgenommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Bei den Opfern handele es sich um Kinder im Alter von 4 bis 13 Jahren.

Die Ermittler gehen von einer Vielzahl von Taten aus. Ein möglicher Tatort sei ein Campingplatz, sagte eine Polizeisprecherin. Über diesen Ort hatte zuvor online der "WDR" berichtet.

Weitere Hintergründe und Details zu den Festnahmen wollen die Behörden erst am Mittwoch in Detmold bekannt geben.

Auch interessant

Meistgelesen

Teichunglück mit drei toten Kindern: Bürgermeister ordnet interne Untersuchung an
Teichunglück mit drei toten Kindern: Bürgermeister ordnet interne Untersuchung an
Das Sommer-Wetter in Deutschland: Experte äußert eine echte „Schockprognose“
Das Sommer-Wetter in Deutschland: Experte äußert eine echte „Schockprognose“
U-Bahn-Drama in Berlin endet tödlich: Urteil gesprochen - Staatsanwältin zeigt sich entsetzt
U-Bahn-Drama in Berlin endet tödlich: Urteil gesprochen - Staatsanwältin zeigt sich entsetzt
Pfingsten 2020: Welche Bedeutung hat der Feiertag und wer hat frei?
Pfingsten 2020: Welche Bedeutung hat der Feiertag und wer hat frei?

Kommentare