Trotz vollem Heft keine Prämie

„Das ist Verarsche“: Kaufland-Kunde entsetzt über Treueaktion

Das Kaufland-Logo an einem Gebäude.
+
Die Treue-Aktion von Kaufland sorgt für Ärger bei einem Kunden.

Ein Kaufland-Kunde ärgert sich über die Treueaktion des Unternehmens. Obwohl er genügend Treuepunkte gesammelt hat, geht er leer aus.

Neckarsulm - Es ist eine übliche Werbemaßnahme, mit der Unternehmen ihre Kundenbindung stärken wollen: Mit Treueaktionen, bei denen die Besucher bei jedem Einkauf je nach Geldbetrag Punkte erhalten, bekommen sie eine Prämie. Auch der Vollsortimenter Kaufland bietet derzeit eine solche Aktion an. Dabei können Kunden verschiedene Produkte der Marke „Zwilling“ günstiger erwerben als üblich. Was verlockend klingt, hat aber seine Tücken. Wie BW24* berichtet, musste das nun auch ein Kaufland-Kunde erfahren, der seine Treuepunkte nicht einlösen konnte.

Erst zuletzt hatte ein weiterer Kunde verärgert ein Foto über Kaufland geposted (BW24* berichtete), weil er vor leeren Regalen stand. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Meistgelesen

Virologe Drosten „ziemlich besorgt“ über Omikron-Variante
WELT
Virologe Drosten „ziemlich besorgt“ über Omikron-Variante
Virologe Drosten „ziemlich besorgt“ über Omikron-Variante

Kommentare