Ressortarchiv: WIRTSCHAFT

Neue Tarifrunde bei der Post

Neue Tarifrunde bei der Post

Bonn/Berlin (dpa) - Nach wochenlangen Warnstreiks stehen Arbeitgeber und Gewerkschaft im Tarifkonflikt bei der Post erneut vor einer schwierigen Verhandlungsrunde. Heute wollen die Delegationen von Verdi und Post erneut versuchen, einen Ausweg aus den festgefahrenen Gesprächen zu finden.
Neue Tarifrunde bei der Post
Athen erhofft sich von Merkel und Hollande Durchbruch

Athen erhofft sich von Merkel und Hollande Durchbruch

Die Zeit läuft ab, Griechenland rückt der drohenden Staatspleite immer näher. In den schwierigen Verhandlungen mit den Geldgebern setzt Athen seine Hoffnungen nun offensichtlich auf Berlin und Paris.
Athen erhofft sich von Merkel und Hollande Durchbruch
Vor 6. Tarifrunde: Post-Chef attackiert Verdi

Vor 6. Tarifrunde: Post-Chef attackiert Verdi

Berlin/Bonn - Vor dem Start der 6. Gesprächsrunde im Tarifstreit bei der Post am Montag in Berlin hat Konzernchef Frank Appel die Gewerkschaft Verdi scharf attackiert.
Vor 6. Tarifrunde: Post-Chef attackiert Verdi
Wirtschaftsweiser Bofinger hält Mindestlohn für erfolgreich

Wirtschaftsweiser Bofinger hält Mindestlohn für erfolgreich

Würzburg (dpa) - Fünf Monate nach Einführung des Mindestlohnes spricht der Würzburger Ökonom Peter Bofinger von einer Erfolgsgeschichte.
Wirtschaftsweiser Bofinger hält Mindestlohn für erfolgreich
Bsirske macht Hoffnung auf Ende des Kita-Streiks

Bsirske macht Hoffnung auf Ende des Kita-Streiks

Berlin - Verdi-Chef Frank Bsirske rechnet bei den Tarifverhandlungen für Erzieher und Sozialarbeiter im öffentlichen Dienst am Montag mit einer Annäherung zwischen Gewerkschaften und Arbeitgebern.
Bsirske macht Hoffnung auf Ende des Kita-Streiks
Chef von American Express überraschend gestorben

Chef von American Express überraschend gestorben

New York - Der Präsident des Kreditkartenanbieters American Express, Ed Gilligan, ist auf einer Dienstreise überraschend gestorben.
Chef von American Express überraschend gestorben
Volkswirte: 2015 nur noch wenig Dynamik auf dem Arbeitsmarkt

Volkswirte: 2015 nur noch wenig Dynamik auf dem Arbeitsmarkt

Es war ein vielversprechender Start ins neue Jahr. Inzwischen verliert der deutsche Arbeitsmarkt zunehmend an Schwung - eine Entwicklung, die sich nach Einschätzung von Ökonomen in den kommenden Monaten wohl fortsetzen wird.
Volkswirte: 2015 nur noch wenig Dynamik auf dem Arbeitsmarkt
Bahn-Finanzchef: Streiks belasten massiv

Bahn-Finanzchef: Streiks belasten massiv

"Wie eine Schleppe" - die Folgen der insgesamt neun Lokführerstreiks bei der Deutschen Bahn dürften aus Sicht des Managements noch länger auf dem Konzern lasten. Kehren alle Kunden rasch genug wieder zurück?
Bahn-Finanzchef: Streiks belasten massiv
Verdi-Chef droht "massive Konfrontation" bei der Post an

Verdi-Chef droht "massive Konfrontation" bei der Post an

Heftiges Säbelrasseln, noch ehe die nächste Verhandlungsrunde läuft: Nach erneuten Warnstreiks wollen Post und Verdi am Montag wieder reden - doch der Gewerkschaftschef fährt schon schweres Geschütz auf.
Verdi-Chef droht "massive Konfrontation" bei der Post an
EU-Vizekommissionschef: "Zeit für Griechenland läuft ab"

EU-Vizekommissionschef: "Zeit für Griechenland läuft ab"

Athen/Brüssel (dpa) – Die EU-Kommission hat das pleitebedrohte Griechenland in den schwierigen Verhandlungen mit den internationalen Geldgebern erneut zur Eile gemahnt.
EU-Vizekommissionschef: "Zeit für Griechenland läuft ab"
Außenminister Kotzias sieht Griechenland von Europa erpresst

Außenminister Kotzias sieht Griechenland von Europa erpresst

Köln (dpa) - Griechenland wird nach den Worten seines Außenministers Nikos Kotzias von der Europäischen Union erpresst. "Was läuft, ist Druck", sagte Kotzias am Freitagabend beim Philosophie-Festival Phil.Cologne in Köln.
Außenminister Kotzias sieht Griechenland von Europa erpresst
Discounter Penny ruft Schokolade zurück

Discounter Penny ruft Schokolade zurück

Köln - Aus Angst vor möglichen Kunststoffpartikeln ruft die Discounter-Kette Penny einen Teil ihrer Schoko-Tafeln zurück. Lesen Sie, ob auch Ihre Schoko-Sorte betroffen ist.
Discounter Penny ruft Schokolade zurück
EU wirft China Trickserei bei Solar-Exporten vor

EU wirft China Trickserei bei Solar-Exporten vor

Die Billigkonkurrenz aus China hat die europäische Solarbranche in eine tiefe Krise gestürzt. Eine Einigung auf Mindestpreise machte zuletzt Hoffnung. Doch jetzt könnte der Streit wieder losgehen. Die EU sieht sich hintergangen.
EU wirft China Trickserei bei Solar-Exporten vor
25 000 Smarts müssen in die Werkstatt

25 000 Smarts müssen in die Werkstatt

Stuttgart (dpa) - Der Autobauer Daimler ruft 25 000 Kleinwagen der Marke Smart in Europa in die Werkstatt zurück. Hintergrund der Aktion ist die Überprüfung der Halterung des Drehstabgestänges der Fahrzeuge, wie das Unternehmen in Stuttgart mitteilte.
25 000 Smarts müssen in die Werkstatt
Indiens Wirtschaft wächst wieder um 7,3 Prozent

Indiens Wirtschaft wächst wieder um 7,3 Prozent

Neu Delhi (dpa) - Die indische Wirtschaft hat nach offiziellen Angaben aus Neu Delhi die Talsohle durchschritten. Im abgelaufenen Finanzjahr (April 2014 bis März 2015) sei die drittgrößte Volkswirtschaft Asiens um 7,3 Prozent gewachsen, erklärte das indische Statistikamt.
Indiens Wirtschaft wächst wieder um 7,3 Prozent
Parfümeriekette Douglas bereitet Börsengang vor

Parfümeriekette Douglas bereitet Börsengang vor

Hagen - Vor zwei Jahren zog sich Deutschlands größte Parfümeriekette von der Börse zurück. Nach einem tiefgreifenden Umbau plant das Unternehmen jetzt die Rückkehr an den Aktienmarkt.
Parfümeriekette Douglas bereitet Börsengang vor
US-Wirtschaft im Winter geschrumpft - Aussichten aber positiv

US-Wirtschaft im Winter geschrumpft - Aussichten aber positiv

Wie bereits im vergangenen Jahr erlitt die US-Konjunktur im ersten Quartal einen heftigen Dämpfer. Gerät die weltgrößte Volkswirtschaft ins Straucheln - oder ist das Minus beim BIP nur ein statistischer Ausrutscher?
US-Wirtschaft im Winter geschrumpft - Aussichten aber positiv
Airbag-Desaster zieht immer weitere Kreise

Airbag-Desaster zieht immer weitere Kreise

Washington - Rückrufe und kein Ende: Das Airbag-Desaster in der Autobranche nimmt immer größere Ausmaße an. Auch ein deutscher Hersteller ist betroffen.
Airbag-Desaster zieht immer weitere Kreise
Niedrige Geburtenrate: Standortprobleme für Deutschland

Niedrige Geburtenrate: Standortprobleme für Deutschland

Hamburg - Überalterung, Arbeitskräftemangel und fehlendem Bevölkerungswachstum: In keinem anderen Industrieland sind die demografischen Probleme so gravierend wie in Deutschland.
Niedrige Geburtenrate: Standortprobleme für Deutschland
Griechenland fällt zurück in die Rezession

Griechenland fällt zurück in die Rezession

Athen (dpa) - Das Sorgenkind des Euroraums, Griechenland, ist zum Jahresstart zurück in die Rezession gefallen. Das bestätigte das nationale Statistikamt Elstat in einer zweiten Schätzung. Bei zwei aufeinanderfolgenden Quartalen mit negativen Wachstumsraten sprechen Ökonomen von einer Rezession.
Griechenland fällt zurück in die Rezession
Mehr im Geldbeutel dank niedriger Inflation

Mehr im Geldbeutel dank niedriger Inflation

Die Inflation ist niedrig. Die jüngsten Tarifabschlüsse liegen deutlich darüber. Für viele Beschäftigte kann das mehr Geld im Portemonnaie bedeuten. Schon zu Jahresanfang gab es ein Plus.
Mehr im Geldbeutel dank niedriger Inflation
Streik bei der Post: Millionen Briefe nicht zugestellt

Streik bei der Post: Millionen Briefe nicht zugestellt

Bonn - Im festgefahrenen Tarifkonflikt bei der Post steuern die Verhandlungspartner auf die sechste Runde zu. Die Warnstreiks gehen weiter. Millionen Briefe bleiben liegen.
Streik bei der Post: Millionen Briefe nicht zugestellt
BER-Flughafen: Schmiergeld-Verdacht erhärtet sich

BER-Flughafen: Schmiergeld-Verdacht erhärtet sich

Schönefeld/Neuruppin - Der Korruptionsverdacht um den Hauptstadtflughafen und den Gebäudetechnikausrüster Imtech hat sich nach Angaben der Ankläger erhärtet.
BER-Flughafen: Schmiergeld-Verdacht erhärtet sich
Daimler sticht Konkurrenz aus - Größtes Absatzplus

Daimler sticht Konkurrenz aus - Größtes Absatzplus

Die Modelloffensive von Daimler trägt Früchte. Doch während die Stuttgarter sich weiter mühen, den Abstand zur Konkurrenz zu verringern, beginnt die weltweite Autokonjunktur zu schwächeln.
Daimler sticht Konkurrenz aus - Größtes Absatzplus
Schweizer Wirtschaft: Böses Erwachen nach Frankenschock

Schweizer Wirtschaft: Böses Erwachen nach Frankenschock

Bern/Frankfurt - Nach der Euphorie nun das Erwachen: Durch die massive Aufwertung des Frankens ist die Schweizer Wirtschaft zu Jahresbeginn ausgebremst worden.
Schweizer Wirtschaft: Böses Erwachen nach Frankenschock
JPMorgan Chase will tausende Stellen streichen

JPMorgan Chase will tausende Stellen streichen

New York - Nach Insider-Berichten will die US-Großbank JPMorgan Chase mit ihrem neuen Sparkurs bis 2017 rund fünf Milliarden Dollar einsparen - auf Kosten der Mitarbeiter.
JPMorgan Chase will tausende Stellen streichen
Rewe will Online-Geschäft weiter ausbauen

Rewe will Online-Geschäft weiter ausbauen

Düsseldorf - Die Supermarktkette Rewe will ihr Online-Geschäft weiter ausbauen. Neben den bereits vorhandenen E-Commerce-Shops für Wein und für Tierbedarf - weinfreunde.de und zooroyal.de - plant der Handelsriese auch ein Internet-Angebot für Kosmetik.
Rewe will Online-Geschäft weiter ausbauen
Griechenland-Sorgen drücken Dax unter 11 600 Punkte

Griechenland-Sorgen drücken Dax unter 11 600 Punkte

Die Sorgen um Griechenland beschäftigen weiter die Börsen. Vor den Verhandlungen zwischen Athen und den Gläubigern am Wochenende halten sich Anleger lieber zurück. Im Dax sind nur die Aktien des Medizinkonzerns Fresenius im Plus.
Griechenland-Sorgen drücken Dax unter 11 600 Punkte
Emder Nordseewerke beantragen Insolvenzverfahren

Emder Nordseewerke beantragen Insolvenzverfahren

Emden - Der Niedergang einer ehemaligen Traditionswerft setzt sich fort. Die Umstellung vom Schiffbau auf Großbauteile für Offshore-Windkraftanlagen hat den Nordseewerken in Emden nicht geholfen.
Emder Nordseewerke beantragen Insolvenzverfahren
Unsicherheit rund um Griechenland belastet Dax

Unsicherheit rund um Griechenland belastet Dax

Frankfurt/Main - Die Sorgen um Griechenland beschäftigen weiter die Börsen. Vor den Verhandlungen zwischen Athen und den Gläubigern am Wochenende halten sich Anleger lieber zurück. Im Dax sind nur die Aktien des Medizinkonzerns Fresenius im Plus.
Unsicherheit rund um Griechenland belastet Dax
ESM-Chef Regling: Schnelle Einigung mit Griechenland nötig

ESM-Chef Regling: Schnelle Einigung mit Griechenland nötig

Berlin/Dresden (dpa) - Der Chef des Eurorettungsschirms ESM, Klaus Regling, dringt auf eine schnelle Einigung der griechischen Regierung mit den Geldgebern auf ein Reformpaket.
ESM-Chef Regling: Schnelle Einigung mit Griechenland nötig
Airbus: Ernsthaftes Qualitätsproblem beim A400M

Airbus: Ernsthaftes Qualitätsproblem beim A400M

Paris - Nach dem Absturz des Militärtransporters A400M sieht Airbus-Strategiechef Marwan Lahoud "ein ernsthaftes Qualitätsproblem in der Endmontage".
Airbus: Ernsthaftes Qualitätsproblem beim A400M
Hängepartie im griechischen Schuldendrama belastet den DAX

Hängepartie im griechischen Schuldendrama belastet den DAX

Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt bleiben mit Blick auf das griechische Schuldendrama zwischen Bangen und Hoffen hin- und hergerissen: Nach der Kurserholung zur Wochenmitte dominierten wieder die Sorgen.
Hängepartie im griechischen Schuldendrama belastet den DAX
Lidl erhöht Stundenlohn auf 11,50 Euro

Lidl erhöht Stundenlohn auf 11,50 Euro

Berlin - Fünf Monate nach Einführung des gesetzlichen Mindestlohns von 8,50 Euro pro Stunde geht der Discounter Lidl einen Schritt weiter.
Lidl erhöht Stundenlohn auf 11,50 Euro
Airbus will noch mehr A320-Mittelstreckenjets bauen

Airbus will noch mehr A320-Mittelstreckenjets bauen

Die A320 ist ein Verkaufsschlager. Wegen voller Auftragsbücher will Airbus die Produktion nun sogar noch stärker ankurbeln als ohnehin geplant. Beim Unternehmens-Flaggschiff A380 lässt der erhoffte Durchbruch dagegen weiter auf sich warten.
Airbus will noch mehr A320-Mittelstreckenjets bauen
Plädoyers im Sal. Oppenheim-Prozess

Plädoyers im Sal. Oppenheim-Prozess

Köln (dpa) - Im Strafprozess gegen die ehemalige Führung der Bank Sal. Oppenheim hat die Staatsanwaltschaft mit ihrem Plädoyer begonnen. Oberstaatsanwalt Torsten Elschenbroich sagte, die Banker hätten in den letzten Jahren vor der Finanzkrise eine "gesteigerte Risikobereitschaft" an den Tag gelegt.
Plädoyers im Sal. Oppenheim-Prozess
Siemens-Chef Kaeser verteidigt Stellenabbau

Siemens-Chef Kaeser verteidigt Stellenabbau

München (dpa) - Siemens-Chef Joe Kaeser hat den Abbau Tausender Stellen verteidigt und Teile der IG Metall kritisiert. Gerade die Jobkürzungen im schwächelnden Energiegeschäft an Standorten wie Berlin, Erfurt oder Mülheim seien die bittersten aller erforderlichen Maßnahmen, sagte Kaeser.
Siemens-Chef Kaeser verteidigt Stellenabbau
Hornbach peilt stärkere Expansion im Ausland an

Hornbach peilt stärkere Expansion im Ausland an

Frankfurt/Main (dpa) - Mit einer deutlichen Ertragsverbesserung im Rücken wendet sich die Baumarktkette ihrem nächsten Projekt zu: mehr Wachstum im Ausland.
Hornbach peilt stärkere Expansion im Ausland an
Große Übernahme bei privatem Carsharing in Deutschland

Große Übernahme bei privatem Carsharing in Deutschland

Berlin (dpa) - Bei Carsharing denkt man eher an die Flotten gleich aussehender Smarts oder Minis in den Innenstädten. Die französische Firma Drivy sieht jedoch Geschäfts-Potenzial in der Vermietung privater Autos - und prescht in Deutschland mit einem Zukauf vor.
Große Übernahme bei privatem Carsharing in Deutschland
Sparda-Banken setzen auf Online-Bezahlsystem von Mastercard

Sparda-Banken setzen auf Online-Bezahlsystem von Mastercard

Stuttgart (dpa) - Trotz der Pläne deutscher Banken für ein gemeinsames Online-Bezahlangebot führen die Sparda-Banken zunächst das System von Mastercard ein. "Es wird einen Wettstreit der Bezahlfunktionen geben", sagte Martin Hettich, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Baden-Württemberg.
Sparda-Banken setzen auf Online-Bezahlsystem von Mastercard
Junckers Milliarden-Investitionsplan kann kommen

Junckers Milliarden-Investitionsplan kann kommen

Berlin - Unterhändler von EU-Kommission, Europaparlament und EU-Staaten haben sich am Donnerstagmorgen auf die Finanzierung des neuen Milliarden-Topfes zur Förderung von Investitionen in Europa geeinigt.
Junckers Milliarden-Investitionsplan kann kommen
Geldgeber: Griechenland-Lösung in weiter Ferne

Geldgeber: Griechenland-Lösung in weiter Ferne

Dresden - Offiziell steht die Griechenland-Krise beim G7-Treffen nicht auf der Tagesordnung, doch das Thema ist in Dresden allgegenwärtig. Athen schürt Erwartungen auf eine rasche Einigung - die Partner bremsen.
Geldgeber: Griechenland-Lösung in weiter Ferne
Neue EU-Regeln für Pauschalreisen gelten auch online

Neue EU-Regeln für Pauschalreisen gelten auch online

Ob Strandurlaub oder Gebirgswandern - Reisende basteln sich ihren Urlaub immer öfter selbst in Internet zusammen. Für viele dieser Angebote sollen künftig europaweit die gleichen Regeln gelten wie für klassische Pauschalreisen.
Neue EU-Regeln für Pauschalreisen gelten auch online
Reiseveranstalter verlangen von Griechen "Drachmen-Klauseln"

Reiseveranstalter verlangen von Griechen "Drachmen-Klauseln"

Athen (dpa) – Internationale Reiseveranstalter verlangen von den Hoteliers in Griechenland bei neuen Vertragsabschlüssen angeblich Sonderklauseln für den Fall eines Ausscheidens des pleitebedrohten Landes aus der Eurogruppe.
Reiseveranstalter verlangen von Griechen "Drachmen-Klauseln"
Bargeld abschaffen? Das meinen die Deutschen

Bargeld abschaffen? Das meinen die Deutschen

Frankfurt/Main - Top-Ökonomen hatten sich Mitte Mai für eine Abschaffung des Bargelds ausgesprochen. In der seitdem entbrannten heftigen Debatte stehen die Deutschen ganz klar auf einem Standpunkt.
Bargeld abschaffen? Das meinen die Deutschen
Wirtschaft warnt vor "gedoptem Aufschwung"

Wirtschaft warnt vor "gedoptem Aufschwung"

Berlin - Noch heben die Volkswirte ihre Prognosen an - doch es gibt Anzeichen, dass der Aufschwung in Deutschland nicht von Dauer sein könnte.
Wirtschaft warnt vor "gedoptem Aufschwung"
Hapag-Lloyd denkt über die Anschaffung von Großschiffen nach

Hapag-Lloyd denkt über die Anschaffung von Großschiffen nach

Hamburg (dpa) - Bislang spielt die deutsche Reederei Hapag-Lloyd beim Wettlauf um die größten Containerriesen keine Rolle. Das könnte sich bald ändern. Doch die Schiffsgrößen kommen an ihre Grenzen, meint der Chef.
Hapag-Lloyd denkt über die Anschaffung von Großschiffen nach
Daimler bringt stationäre Energiespeicher auf den Markt

Daimler bringt stationäre Energiespeicher auf den Markt

Stuttgart (dpa) - Der Autohersteller Daimler drängt nach dem E-Auto-Pionier Tesla ebenfalls ins Geschäft mit stationären Energiespeichern. Für die Speicher verwendet Daimler die Batterietechnik, die auch in seinen E-Autos eingesetzt werden.
Daimler bringt stationäre Energiespeicher auf den Markt
Vor G7: Schäuble warnt vor neuer Schuldenspirale

Vor G7: Schäuble warnt vor neuer Schuldenspirale

Dresden - Vor dem Treffen der G7-Finanzminister und Notenbankchefs in Dresden hat Bundesfinanzminister Schäuble (CDU) vor einer neuen Schuldenlast gewarnt.
Vor G7: Schäuble warnt vor neuer Schuldenspirale
Nach zwei Jahren: Plädoyers im Sal. Oppenheim-Prozess

Nach zwei Jahren: Plädoyers im Sal. Oppenheim-Prozess

Im Sal. Oppenheim-Prozess ist das Ende in Sicht: In dieser Woche wollen die Ankläger ihr Plädoyer halten. Wenn es nach ihnen geht, müssen mindestens zwei der Angeklagten ins Gefängnis.
Nach zwei Jahren: Plädoyers im Sal. Oppenheim-Prozess