Ressortarchiv: WIRTSCHAFT

Siemens streicht 1700 Jobs in Deutschland

Siemens streicht 1700 Jobs in Deutschland

Der Stellenabbau war angekündigt, jetzt sind die Details festgezurrt: In der Siemens-Antriebssparte fallen 1700 Jobs weg. Sorgen gibt es vor allem um den bayerischen Standort Ruhstorf.
Siemens streicht 1700 Jobs in Deutschland
Dax: Erleichterung über Clintons TV-Sieg verpufft

Dax: Erleichterung über Clintons TV-Sieg verpufft

Frankfurt/Main - Nach dem Kursrutsch zum Wochenauftakt ist es für den Dax am Dienstag weiter bergab gegangen.
Dax: Erleichterung über Clintons TV-Sieg verpufft
Job ab 65: Mehr Erwerbstätige im Rentenalter

Job ab 65: Mehr Erwerbstätige im Rentenalter

Deutlich mehr Menschen als vor zehn Jahren arbeiten in Deutschland noch nach ihrem 65. Geburtstag. Was sind die Gründe?
Job ab 65: Mehr Erwerbstätige im Rentenalter
Vom Immobilienboom im Osten profitieren die großen Städte

Vom Immobilienboom im Osten profitieren die großen Städte

Die Stadt ist wieder in. Das zeigt sich auch auf dem ostdeutschen Immobilienmarkt. Während viele Regionen unverändert günstig sind, dreht in den Großstädten die Preisschraube an.
Vom Immobilienboom im Osten profitieren die großen Städte
Studie: Macht Digitalisierung krank?

Studie: Macht Digitalisierung krank?

Hoher Arbeitsdruck, ständige Erreichbarkeit und intelligente Maschinen - können die Arbeitnehmer mit Computern und Chips mithalten? Die Gewerkschaften fordern Regeln zum Schutz der Menschen.
Studie: Macht Digitalisierung krank?
Bericht: Disney denkt über Gebot für Twitter nach

Bericht: Disney denkt über Gebot für Twitter nach

Über einen möglichen Verkauf von Twitter wird schon lange spekuliert. Nun kommt offenbar ein weiterer Interessent ins Spiel.
Bericht: Disney denkt über Gebot für Twitter nach
Bericht: Disney an Kauf von Twitter interessiert

Bericht: Disney an Kauf von Twitter interessiert

San Francisco - Der Unterhaltungsriese Disney prüft laut einem Medienbericht ein Gebot für den Kurznachrichtendienst Twitter.
Bericht: Disney an Kauf von Twitter interessiert
Deutsche-Bank-Aktie auf Rekordtief

Deutsche-Bank-Aktie auf Rekordtief

Die Deutsche-Bank-Aktie befindet sich im Tiefflug. Anleger befürchten eine Kapitalerhöhung aufgrund von Forderungen des US-Justizministeriums.
Deutsche-Bank-Aktie auf Rekordtief
Fiskus fordert Milliarden von Banken zurück

Fiskus fordert Milliarden von Banken zurück

Mit komplizierten Aktiengeschäften haben Banken den Fiskus um Milliarden erleichtert. Die Ermittlungen dazu sind weit fortgeschritten. Demnächst verlangt der Staat sein Geld zurück - mit Zinsen.
Fiskus fordert Milliarden von Banken zurück
Kreise: Air Berlin kurz vor Halbierung

Kreise: Air Berlin kurz vor Halbierung

Im Poker um die hoch verschuldete Fluggesellschaft Air Berlin gibt es neue Dynamik. Offizielle Bestätigungen sind aber Mangelware. Die Spekulationen verunsichern zunehmend die Mitarbeiter der Airlines.
Kreise: Air Berlin kurz vor Halbierung
Audi-Entwicklungsvorstand Knirsch muss gehen

Audi-Entwicklungsvorstand Knirsch muss gehen

Audi muss sich schon wieder einen neuen Vorstand für die Technische Entwicklung suchen. Nur neun Monate nach Amtsantritt hat Stefan Knirsch das Feld schon wieder räumen müssen. Auch er stolperte über den Diesel-Skandal.
Audi-Entwicklungsvorstand Knirsch muss gehen
Deutsche-Bank-Aktie im Sturzflug: Zittern vor US-Strafe

Deutsche-Bank-Aktie im Sturzflug: Zittern vor US-Strafe

Frankfurt/Main - Die Deutsche Bank kämpft um das Vertrauen der Investoren. Die Aktie war am Montag auf Talfahrt.
Deutsche-Bank-Aktie im Sturzflug: Zittern vor US-Strafe
Ifo: Wirtschaft im September viel optimistischer

Ifo: Wirtschaft im September viel optimistischer

In Industrie, Handel und auf dem Bau laufen die Geschäfte rund. Und vollere Auftragsbücher sorgen allenthalben für Zuversicht - der Ifo-Index legt kräftig zu. Aber die Anleger bleiben skeptisch.
Ifo: Wirtschaft im September viel optimistischer
Lokführergewerkschaft: Streik soll vermieden werden

Lokführergewerkschaft: Streik soll vermieden werden

Berlin - Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) will in der anstehenden Tarifrunde mit der Deutschen Bahn eine Eskalation vermeiden. «Wir wollen verhandeln, nicht streiken», sagte GDL-Chef Claus Weselsky.
Lokführergewerkschaft: Streik soll vermieden werden
Aareal Bank warnt vor Immobilienblase in Deutschland

Aareal Bank warnt vor Immobilienblase in Deutschland

Wiesbaden - Der Vorstandschef des Wiesbadener Gewerbeimmobilienfinanzierers Aareal Bank, Hermann Merkens, warnt erneut vor Übertreibungen auf dem deutschen Immobilienmarkt.
Aareal Bank warnt vor Immobilienblase in Deutschland
Studenten finden schwieriger Wohnungen

Studenten finden schwieriger Wohnungen

Bald beginnt das Wintersemester an den Unis. Höchste Zeit, eine Bleibe zu finden. Doch in vielen Städten haben Studenten damit Probleme - mehr noch als in Vorjahren, wie eine Studie zeigt.
Studenten finden schwieriger Wohnungen
Dräger leidet unter Verfall der Rohstoffpreise

Dräger leidet unter Verfall der Rohstoffpreise

Wegen der niedrigen Ölpreise investieren vor allem Rohstoffexporteure weniger - das bekommt auch Dräger zu spüren. Hoffnung machen dem Industrieverband aber die größere Nachfrage in China und im Iran.
Dräger leidet unter Verfall der Rohstoffpreise
Bericht: Air Berlin plant tausende Stellenstreichungen

Bericht: Air Berlin plant tausende Stellenstreichungen

Berlin - Die angeschlagene Fluggesellschaft Airberlin will einem Zeitungsbericht zufolge kräftig schrumpfen. Tausende Arbeitsplätze sollen abgebaut werden.
Bericht: Air Berlin plant tausende Stellenstreichungen
NRW nimmt internationale Großbanken ins Visier

NRW nimmt internationale Großbanken ins Visier

Düsseldorf - Die Finanzbehörden in Nordrhein-Westfalen untersuchen einem Medienbericht zufolge, ob mehrere ausländische Großbanken in dubiose Aktiengeschäfte zu Lasten des deutschen Fiskus verwickelt sind.
NRW nimmt internationale Großbanken ins Visier
IWF: Schuldenerlass für Athen unumgänglich

IWF: Schuldenerlass für Athen unumgänglich

Athen/Washington - Selbst wenn Griechenland alle geplanten Strukturreformen und Sparmaßnahmen umsetzt, ist ein weiterer Schuldenerlass seitens der Gläubiger aus Sicht des Internationalen Währungsfonds (IWF) unumgänglich.
IWF: Schuldenerlass für Athen unumgänglich
BMW: Ganze Branche hinter Forderungen zu Abgas-Grenzwerten

BMW: Ganze Branche hinter Forderungen zu Abgas-Grenzwerten

Umweltschützer werfen dem bayerischen Autobauer BMW politische Einflussnahme vor. Der Konzern wehrt sich.
BMW: Ganze Branche hinter Forderungen zu Abgas-Grenzwerten
Agrarminister: Entspannung in Milchkrise nicht überbewerten

Agrarminister: Entspannung in Milchkrise nicht überbewerten

Tausenden Milchbauern machen seit Monaten viel zu niedrige Preise zu schaffen. Mittlerweile deutet sich eine leichte Besserung an. Der Minister mahnt, nun nicht einfach in ein «Weiter so» zurückzufallen.
Agrarminister: Entspannung in Milchkrise nicht überbewerten
Winterkorn soll Abgas-Manipulationen gedeckt haben

Winterkorn soll Abgas-Manipulationen gedeckt haben

Wolfsburg/Berlin - Schwere Vorwürfe gegen den früheren VW-Konzernchef Martin Winterkorn. Er soll vor Bekanntwerden der Abgas-Affäre von Manipulationen gewusst und diese zunächst gedeckt haben.
Winterkorn soll Abgas-Manipulationen gedeckt haben
Verband: Christbaum-Preise bleiben stabil

Verband: Christbaum-Preise bleiben stabil

Frohe Weihnachten schon mal - Christbäume werden in diesem Jahr nicht teurer als 2015. Auch die Vorlieben der Deutschen haben sich nicht verändert: Am liebsten eine Nordmanntanne und kerzengrade!
Verband: Christbaum-Preise bleiben stabil
Volkswirte: 2017 wird schwieriges Jahr für Arbeitsmarkt

Volkswirte: 2017 wird schwieriges Jahr für Arbeitsmarkt

Ob Brexit, schwächere Konjunktur oder Job suchende Flüchtlinge - ganz einig sind sich Bankenvolkswirte nicht, was den Arbeitsmarkt 2017 stärker belasten wird. Dass die Arbeitslosigkeit steigt, bezweifeln sie aber nicht - anders als etwa Arbeitsmarktforscher.
Volkswirte: 2017 wird schwieriges Jahr für Arbeitsmarkt
Flughafen Tegel soll direkt nach BER-Start schließen

Flughafen Tegel soll direkt nach BER-Start schließen

Der Berliner Flughafen Tegel soll einem Zeitungsbericht zufolge gleich nach der Eröffnung des neuen Hauptstadt-Airports geschlossen werden. Wann genau das sein wird, wollen die Verantwortlichen weiterhin nicht sagen.
Flughafen Tegel soll direkt nach BER-Start schließen
Bosch und VW: Herausgabe von US-Ermittlungsakten verhindern

Bosch und VW: Herausgabe von US-Ermittlungsakten verhindern

In den USA liegt mittlerweile ein gigantischer Datensatz rund um die Abgas-Affäre von Volkswagen vor. Der Konzern und auch sein Zulieferer Bosch versuchen, die Auswertung des Materials in Europa zu stoppen. Können die vorgebrachten Formfehler das rechtfertigen?
Bosch und VW: Herausgabe von US-Ermittlungsakten verhindern
Merkel empfiehlt Reisen in die arabische Welt

Merkel empfiehlt Reisen in die arabische Welt

Berlin - Beim Tourismusgipfel in Berlin geht es am Montag auch um die Terrorbedrohung in der arabischen Welt. Trotz der Gefahren rät Merkel den Deutschen in arabische Länder zu fahren - um die Kulturen verstehen zu lernen.
Merkel empfiehlt Reisen in die arabische Welt
Rückruf: Gefährliche Keime in H-Milch

Rückruf: Gefährliche Keime in H-Milch

Thalfang - Zahlreiche Supermärkte rufen die H-Milch verschiedener Marken zurück. Unter anderem die Eigenmarken der großen Discounter. Bei der Produktion soll ein Keim in die Milch gelangt sein.
Rückruf: Gefährliche Keime in H-Milch
Moody's stuft Kreditwürdigkeit der Türkei herab

Moody's stuft Kreditwürdigkeit der Türkei herab

Istanbul - Die US-Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit der Türkei auf Ramschniveau herabgestuft. Das hat sowohl wirtschaftliche als auch politische Gründe.
Moody's stuft Kreditwürdigkeit der Türkei herab
Kann Deutschland von Indiens Energiebedarf profitieren?

Kann Deutschland von Indiens Energiebedarf profitieren?

Das deutsch-indische Energieforum soll die Kooperation zwischen den Ländern auf ein neues Niveau bringen. Indien will mehr deutsche Unternehmen ins Land locken. Doch es bleibt noch Einiges zu tun.
Kann Deutschland von Indiens Energiebedarf profitieren?
Autoland Mexiko auf der Überholspur

Autoland Mexiko auf der Überholspur

Bis 2020 will Mexiko der fünftgrößte Autobauer der Welt werden. Niedrige Produktionskosten, zahlreiche Freihandelsabkommen und eine etablierte Zuliefererkette machen den Standort attraktiv. Allerdings fehlen bereits jetzt gut ausgebildete Fachkräfte.
Autoland Mexiko auf der Überholspur
Ratingagentur Fitch: Deutschland behält Top-Bewertung

Ratingagentur Fitch: Deutschland behält Top-Bewertung

London/Frankfurt (dpa) - Die US-Ratingagentur Fitch hat die Top-Bewertung für Deutschlands Kreditwürdigkeit bestätigt. Wie die Agentur mitteilte, behält die größte Volkswirtschaft der Eurozone mit «AAA» die beste Bonitätsnote. Der Ausblick für die Bundesrepublik sei darüber hinaus «stabil».
Ratingagentur Fitch: Deutschland behält Top-Bewertung
RWE erwartet Milliarden aus Innogy-Börsengang

RWE erwartet Milliarden aus Innogy-Börsengang

Nach dem Branchenprimus Eon strebt jetzt auch RWE mit seiner neuen Tochter an die Börse. Die Milliardeneinnahmen sollen dem hoch verschuldeten Konzern die nötigen Investitionen in die Energiewende ermöglichen.
RWE erwartet Milliarden aus Innogy-Börsengang
MAN-Dieseltochter will fast ein Zehntel der Jobs streichen

MAN-Dieseltochter will fast ein Zehntel der Jobs streichen

In den Geschäftsfeldern der MAN-Tochter für große Dieselmotoren läuft es nicht mehr gut. Deswegen sollen nun 450 Millionen Euro eingespart werden. Rund 1400 Stellen stehen auf der Streichliste - die meisten davon in Deutschland.
MAN-Dieseltochter will fast ein Zehntel der Jobs streichen
Tennet und 50Hertz erhöhen Netzentgelte

Tennet und 50Hertz erhöhen Netzentgelte

Nach dem Netzbetreiber Tennet hat auch 50Hertz eine Preiserhöhung zum nächsten Jahr angekündigt. Damit müssen sich die Stromkunden in den Versorgungsgebieten der beiden Unternehmen auf steigende Preise einstellen.
Tennet und 50Hertz erhöhen Netzentgelte
Tuifly dementiert gemeinsame Pläne mit Easyjet

Tuifly dementiert gemeinsame Pläne mit Easyjet

Easyjet will bei einem Austritt Großbritanniens aus der EU sein Fluggeschäft in Kontinentaleuropa rechtlich absichern. Dafür bräuchte die Airline allerdings einen Flugbetrieb innerhalb der Europäischen Union.
Tuifly dementiert gemeinsame Pläne mit Easyjet
Anleger machen Kasse nach guter Woche

Anleger machen Kasse nach guter Woche

Nach der jüngsten Rally legt der Dax zum Wochenschluss eine Pause ein - zumal positive Impulse aus der Konjunktur fehlen.
Anleger machen Kasse nach guter Woche
Viele Menschen in Deutschland würden gern mehr arbeiten

Viele Menschen in Deutschland würden gern mehr arbeiten

Der Jobmotor läuft auf Hochtouren. Doch nicht alle Beschäftigten sind zufrieden mit ihrer Arbeitszeit. Viele würden gerne aufstocken - ein ungenutztes Potenzial, meinen Arbeitsmarktforscher.
Viele Menschen in Deutschland würden gern mehr arbeiten
Millionen Menschen wollen mehr arbeiten

Millionen Menschen wollen mehr arbeiten

Berlin - Viele Menschen in Deutschland können nicht so viel arbeiten, wie sie gerne würden. Die Folge: Ungenutztes Potenzial liegt brach.
Millionen Menschen wollen mehr arbeiten
Berichte: Commerzbank steht vor massiven Stellenstreichungen

Berichte: Commerzbank steht vor massiven Stellenstreichungen

Erst seit Mai im Amt, plant der neue Vorstandschef Martin Zielke Medienberichten zufolge einen massiven Jobabbau. Vor allem in der Verwaltung sieht das Management offenbar Einsparpotenzial.
Berichte: Commerzbank steht vor massiven Stellenstreichungen
Mannheim bleibt unsicherster Flughafen Deutschlands

Mannheim bleibt unsicherster Flughafen Deutschlands

Grundsätzlich sind alle größeren Flughäfen in Deutschland sicher. Aus Pilotensicht könnte aber dennoch vieles verbessert werden. Die Sorgenkinder sind alte Bekannte.
Mannheim bleibt unsicherster Flughafen Deutschlands
Zerschlagung von Kaiser's Tengelmann zunächst gestoppt

Zerschlagung von Kaiser's Tengelmann zunächst gestoppt

Mülheim/Ruhr - Eigentümer Haub gibt dem „Runden Tisch“ zwei Wochen Zeit, eine Lösung für Kaiser's Tengelmann zu finden. Falls die Verhandlungen scheitern, will er die Filialen einzeln verkaufen.
Zerschlagung von Kaiser's Tengelmann zunächst gestoppt
Zerschlagung für Kaiser's Tengelmann zunächst gestoppt

Zerschlagung für Kaiser's Tengelmann zunächst gestoppt

Mühlheim/Ruhr - Eigentümer Haub gibt dem „Runden Tisch“ zwei Wochen Zeit, eine Lösung für Kaiser's Tengelmann zu finden. Falls die Verhandlungen scheitern, will er die Filialen einzeln verkaufen.
Zerschlagung für Kaiser's Tengelmann zunächst gestoppt
Diesel-Skandal: Audi-Chef Stadler von Ermittlern befragt

Diesel-Skandal: Audi-Chef Stadler von Ermittlern befragt

Audis Vorstandschef Stadler ist in den Fokus der Diesel-Ermittlungen geraten. Doch das allein muss noch nichts heißen. Medien berichten übereinstimmend, sein Stuhl wackele nicht. Jedoch muss sich Stadler offensichtlich heikle Fragen zum Krisenmanagement gefallen lassen.
Diesel-Skandal: Audi-Chef Stadler von Ermittlern befragt
Piloten: Keine Verhandlungen zu Tarif-Paket der Lufthansa

Piloten: Keine Verhandlungen zu Tarif-Paket der Lufthansa

Tarif-Eiszeit bei der Lufthansa: Die streikerfahrenen Piloten wollen über das jüngste Angebot der Fluggesellschaft nicht mehr im Paket verhandeln. Mit nun zu erwartenden Verhandlungen zu Einzelthemen rücken neue Streiks wieder näher.
Piloten: Keine Verhandlungen zu Tarif-Paket der Lufthansa
IT-Panne bei Deutscher Bank behoben

IT-Panne bei Deutscher Bank behoben

Im Online-Banking der Deutschen Bank war es zu Verzögerungen bei der Anzeige der Girokonten-Umsätze gekommen. Inzwischen ist die Panne wieder behoben.
IT-Panne bei Deutscher Bank behoben
Chinesische Wanda-Gruppe und Sony vereinbaren «Allianz»

Chinesische Wanda-Gruppe und Sony vereinbaren «Allianz»

Das Hollywood-Studio Sony Pictures sucht Zugang zum boomenden chinesischen Filmmarkt. Chinas Wanda-Konzern will sich als globaler Mitspieler etablieren. Was kommt dabei raus?
Chinesische Wanda-Gruppe und Sony vereinbaren «Allianz»
In Streit um Kaiser's Tengelmann kommt Bewegung

In Streit um Kaiser's Tengelmann kommt Bewegung

Mülheim/Ruhr - Edeka, Tengelmann und Rewe setzen die Suche nach einer Lösung am Freitag fort. Was wird der Tengelmann-Aufsichtsrat auf seiner Sitzung am Freitag beschließen?
In Streit um Kaiser's Tengelmann kommt Bewegung
So dissen sich die Deutsche Bahn und Sixt auf Facebook

So dissen sich die Deutsche Bahn und Sixt auf Facebook

Berlin/Pullach - Zum "Autofreien Tag" wollte die Deutsche Bahn mit einem Seitenhieb gegen Sixt bei ihren Facebook-Fans punkten. Doch der Autoverleiher schlug prompt zurück.
So dissen sich die Deutsche Bahn und Sixt auf Facebook