Ressortarchiv: WIRTSCHAFT

Deutsche essen Schokolade für gutes Gewissen

Deutsche essen Schokolade für gutes Gewissen

Die Nachfrage nach nachhaltigem Kakao in Schokolade steigt. Viele Hersteller kaufen inzwischen Kakao, der zertifiziert wird. Doch ändert das etwas an der Situation der Kakaobauern?
Deutsche essen Schokolade für gutes Gewissen
Huawei-Finanzchefin in Kanada festgenommen

Huawei-Finanzchefin in Kanada festgenommen

Kaum haben sich Peking und Washington im Handelsstreit angenähert, sorgt die Festnahme von Meng Wanzhou für neuen Ärger. Was steckt hinter den Vorwürfen gegen den chinesischen Technologie-Riesen?
Huawei-Finanzchefin in Kanada festgenommen
Stiftung Warentest: Produkte für Kinder oft schlecht

Stiftung Warentest: Produkte für Kinder oft schlecht

Berlin (dpa) - Laufräder mit Schadstoffen, Krebserreger in Stiften, Erstickungsgefahr auf Matratzen: Viele Produkte für Kinder schneiden bei der Stiftung Warentest besonders schlecht ab.
Stiftung Warentest: Produkte für Kinder oft schlecht
Heftige Vorwürfe gegen Huawei -Finanzchefin in Kanada festgenommen, USA verlangen Auslieferung

Heftige Vorwürfe gegen Huawei -Finanzchefin in Kanada festgenommen, USA verlangen Auslieferung

Kaum haben sich Peking und Washington im Handelsstreit angenähert, sorgt die Festnahme von Meng Wanzhou für neuen Ärger. Was steckt hinter den Vorwürfen gegen den chinesischen Technologie-Riesen?
Heftige Vorwürfe gegen Huawei -Finanzchefin in Kanada festgenommen, USA verlangen Auslieferung
Zeichen stehen auf Förderkürzung der Opec+

Zeichen stehen auf Förderkürzung der Opec+

Wien (dpa) - Die Anzeichen für eine Förderkürzung des Ölkartells Opec und weiterer kooperierender Staaten haben sich kurz vor Beginn der Ministerkonferenz des Ölkartells verdichtet.
Zeichen stehen auf Förderkürzung der Opec+
Dax droht statt Jahresend-Rally neues Jahrestief

Dax droht statt Jahresend-Rally neues Jahrestief

Frankfurt/Main (dpa) - Eine Kurs-Rally vor dem Jahresende sieht anders aus: Der Dax hat auch am Mittwoch an Boden verloren und die Verluste vom Vortag ausgeweitet. Der Leitindex büßte 1,19 Prozent auf 11 200,24 Punkte ein.
Dax droht statt Jahresend-Rally neues Jahrestief
Flugpassagiere sollen einfacher an Entschädigungen kommen

Flugpassagiere sollen einfacher an Entschädigungen kommen

So groß wie in diesem Jahr war das Chaos am Himmel lange nicht. Jetzt hat sich das Verbraucherministerium eingeschaltet. Das Ergebnis: Passagiere sollen ihre Entschädigung bald einfach per App beantragen.
Flugpassagiere sollen einfacher an Entschädigungen kommen
Brüssel will Euro international stärken

Brüssel will Euro international stärken

Iran-Sanktionen, Handelsstreit, Abkehr von internationalen Verpflichtungen: US-Präsident Trump setzt bei seiner Politik auch auf die Dominanz des US-Dollars. Brüssel will nun den Euro stärken.
Brüssel will Euro international stärken
Saturn mit Zahlungssystem ohne Kasse im Weihnachtsgeschäft

Saturn mit Zahlungssystem ohne Kasse im Weihnachtsgeschäft

Hamburg (dpa) - Der Elektronikhändler Saturn testet ein neues Bezahlsystem unter harten Alltagsbedingungen. Während des umsatzstarken Weihnachtsgeschäfts können die Kunden im größten Elektronikmarkt der Handelskette in der Hamburger Innenstadt ihre Waren selbst per Smartphone-App bezahlen, teilte Saturn am Mittwoch in der Hansestadt mit. Damit wolle das Unternehmen möglichst viele Erfahrungen sammeln, um das kassenlose Bezahlsystem anschließend in weiteren Märkten zu testen oder einzuführen. Saturn sieht sich damit als einer der Vorreiter im deutschen Einzelhandel.
Saturn mit Zahlungssystem ohne Kasse im Weihnachtsgeschäft
Bayer-Personal soll bei Jobabbau bis März Klarheit haben

Bayer-Personal soll bei Jobabbau bis März Klarheit haben

Der Pharmakonzern Bayer will massiv Personal abbauen. In Deutschland soll das sozialverträglich geschehen. Wer 57 ist und schon lange dabei, kann mit attraktiven Vorruhestandsregelungen rechnen, sagt der Betriebsrat.
Bayer-Personal soll bei Jobabbau bis März Klarheit haben
Deutsche Hersteller wollen mehr Diesel-Autos verkaufen

Deutsche Hersteller wollen mehr Diesel-Autos verkaufen

Die Deutschen kaufen weniger neue Autos als die Hersteller erwartet hatten. In Zukunft sollen Elektroantriebe mehr Käufer locken. Vorerst aber ruht die Hoffnung ausgerechet auf dem Diesel.
Deutsche Hersteller wollen mehr Diesel-Autos verkaufen
Tesla liefert Model 3 ab Februar in Europa aus

Tesla liefert Model 3 ab Februar in Europa aus

Düsseldorf (dpa) - Der Elektroauto-Hersteller Tesla wird seinen Hoffnungsträger Model 3 ab Februar kommenden Jahres in Europa ausliefern. Zunächst soll - ähnlich wie zum US-Start - eine besser ausgestattete Version mit größerer Batterie und Allradantrieb ab 57.900 Euro verfügbar sein.
Tesla liefert Model 3 ab Februar in Europa aus
Studie: Umstieg auf Elektroautos kostet rund 100.000 Jobs

Studie: Umstieg auf Elektroautos kostet rund 100.000 Jobs

Nürnberg (dpa) - Der Übergang zur Elektromobilität wird einer Studie zufolge langfristig rund 114.000 Jobs in Deutschland kosten. Vor allem im Fahrzeugbau würden mit 83.000 die meisten Arbeitsplätze wegfallen.
Studie: Umstieg auf Elektroautos kostet rund 100.000 Jobs
Gewerkschaft EVG droht mit Abbruch der Bahn-Tarifgespräche

Gewerkschaft EVG droht mit Abbruch der Bahn-Tarifgespräche

Berlin (dpa) - In den Tarifverhandlungen bei der Deutschen Bahn dringt die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) auf eine rasche Einigung und droht mit einem Abbruch der Gespräche.
Gewerkschaft EVG droht mit Abbruch der Bahn-Tarifgespräche
Britische Behörde: Ryanair soll Streikopfer entschädigen

Britische Behörde: Ryanair soll Streikopfer entschädigen

London (dpa) - Die europaweite Streikwelle im vergangenen Sommer könnte für den Billigflieger Ryanair noch teuer werden.
Britische Behörde: Ryanair soll Streikopfer entschädigen
Uber kehrt nach Frankfurt zurück

Uber kehrt nach Frankfurt zurück

Frankfurt/Main (dpa) - Der Fahrdienst-Vermittler Uber kehrt nach Frankfurt zurück und ist damit in vier deutschen Städten aktiv. Über die App seien verschiedene Dienste des US-Unternehmens ab Mittwoch in der Mainmetropole nutzbar, sagte Deutschlandchef Christoph Weigler der «Bild»-Zeitung.
Uber kehrt nach Frankfurt zurück
Streiks im Weihnachtsgeschäft - Verdi droht Amazon

Streiks im Weihnachtsgeschäft - Verdi droht Amazon

Bad Hersfeld/Berlin/München (dpa) - In der heißen Phase des Weihnachtsgeschäfts droht die Gewerkschaft Verdi dem Versandhändler Amazon mit Arbeitsausständen.
Streiks im Weihnachtsgeschäft - Verdi droht Amazon
Konjunktursorgen lösen Ausverkauf an US-Börsen aus

Konjunktursorgen lösen Ausverkauf an US-Börsen aus

New York (dpa) - An der Wall Street hat am Dienstag Ausverkaufsstimmung geherrscht. Konjunktursorgen und Zweifel an der Nachhaltigkeit des jüngsten Handelsdeals mit China zogen die wichtigsten Aktienindizes bis zu knapp 4 Prozent ins Minus.
Konjunktursorgen lösen Ausverkauf an US-Börsen aus
Bahn im Verspätungstief: Kunden wollen früher Entschädigung

Bahn im Verspätungstief: Kunden wollen früher Entschädigung

Die Bahn erleidet bei ihrem Bemühungen um mehr Pünktlichkeit einen Rückschlag. Die Kunden verlangen eine frühere und einfachere Entschädigung. In der Tarifrunde wird es spannend.
Bahn im Verspätungstief: Kunden wollen früher Entschädigung
Rasche Einführung einer EU-Digitalsteuer vorerst gescheitert

Rasche Einführung einer EU-Digitalsteuer vorerst gescheitert

Die österreichische Ratspräsidentschaft wollte mit der Brechstange bis Jahresende eine stärkere Besteuerung von Digitalriesen wie Google und Co auf den Weg bringen. Das hat nicht geklappt.
Rasche Einführung einer EU-Digitalsteuer vorerst gescheitert
Toyota beendet Zusammenarbeit mit der Deutschen Umwelthilfe

Toyota beendet Zusammenarbeit mit der Deutschen Umwelthilfe

Der Autobauer Toyota beendet seine langjährige Zusammenarbeit mit der Deutschen Umwelthilfe. Das sagte ein Sprecher von Toyota Deutschland in Köln.
Toyota beendet Zusammenarbeit mit der Deutschen Umwelthilfe
Conte will mit Vorschlag an EU Verfahren abwenden

Conte will mit Vorschlag an EU Verfahren abwenden

Der italienische Regierungschef Giuseppe Conte will mit einem Vorschlag an die EU-Kommission im Haushaltsstreit ein Defizitverfahren gegen sein Land abwenden.
Conte will mit Vorschlag an EU Verfahren abwenden
EU-Länder wollen bessere Arbeitsbedingungen für Fernfahrer

EU-Länder wollen bessere Arbeitsbedingungen für Fernfahrer

Täglich sind allein in Deutschland Hunderttausende Lastwagen unterwegs - für die Fahrer ein Knochenjob, bei dem bisher oft nicht alles fair abläuft.
EU-Länder wollen bessere Arbeitsbedingungen für Fernfahrer
Maschinenbauer trotzen konjunkturellen Unsicherheiten

Maschinenbauer trotzen konjunkturellen Unsicherheiten

Die Auftragsbücher der deutschen Maschinenbauer haben sich im Oktober kräftig gefüllt. Sorgen bereiten der Branche allerdings globale Handelskonflikte sowie die Lage der heimischen Autoindustrie.
Maschinenbauer trotzen konjunkturellen Unsicherheiten
Dax nach deutlichem Vortagesplus im Minus

Dax nach deutlichem Vortagesplus im Minus

Die Begeisterung am deutschen Aktienmarkt über eine Entspannung im Handelskonflikt zwischen den USA und China ist schon wieder verflogen.
Dax nach deutlichem Vortagesplus im Minus
Saarbrücker Flughafen wird ferngesteuert

Saarbrücker Flughafen wird ferngesteuert

Die Fluglotsen sitzen nun mehr als 400 Kilometer entfernt, im Saarbrücker Tower gehen in Kürze die Lichter aus. Weitere Flughäfen sollen folgen.
Saarbrücker Flughafen wird ferngesteuert
Piloten und Ryanair einigen sich auf Tarif-Eckpunkte

Piloten und Ryanair einigen sich auf Tarif-Eckpunkte

Beim Billigflieger Ryanair endet der Tarifkonflikt mit den rund 400 deutschen Piloten. Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit hat sich nach eigenen Angaben vom Dienstag mit dem Unternehmen auf Eckpunkte zu einem umfassenden Tarifwerk geeinigt.
Piloten und Ryanair einigen sich auf Tarif-Eckpunkte
VW mit Problemen beim US-Absatz

VW mit Problemen beim US-Absatz

Der deutsche Autoriese VW hat im November einen Absatzdämpfer auf dem US-Markt erlitten. Auch einige andere Hersteller taten sich schwer.
VW mit Problemen beim US-Absatz
IBM-Chef Hartmann: Deutschland ist bei Start-ups aufgewacht

IBM-Chef Hartmann: Deutschland ist bei Start-ups aufgewacht

Lange Zeit galt Deutschland als wenig attraktiv für Start-ups. Es fehlte unter anderem an Kapital. Das hat sich nach Einschätzung von IBM-Deutschlandchef Hartmann gewandelt. Doch alle Probleme sind damit nicht vom Tisch.
IBM-Chef Hartmann: Deutschland ist bei Start-ups aufgewacht
Euro-Gruppe einigt sich auf Reformschritte

Euro-Gruppe einigt sich auf Reformschritte

Seit Montag feilschen die Euro-Finanzminister um einen Kompromiss für Reformen in der Währungsunion. Nun gibt es eine Einigung.
Euro-Gruppe einigt sich auf Reformschritte
Deutsche Automanager treffen US-Regierung

Deutsche Automanager treffen US-Regierung

Seit Monaten zittert die deutsche Autobranche vor hohen Sonderzöllen, mit denen US-Präsident Trump droht. Nun treffen sich Top-Manager von Volkswagen, BMW und Daimler mit Vertretern der US-Regierung zu Gesprächen. Die Verhandlungshoheit liegt jedoch bei der EU.
Deutsche Automanager treffen US-Regierung
Bund zückt das Diesel-Scheckbuch

Bund zückt das Diesel-Scheckbuch

Im Streit um Diesel-Fahrverbote kommt der Bund den Kommunen entgegen und legt beim Förderprogramm «Saubere Luft» eine große Schippe drauf. Gelöst sind die Probleme damit aber noch lange nicht. Denn bei einem Hauptproblem der Dieselkrise hilft Geld allein nicht weiter.
Bund zückt das Diesel-Scheckbuch
Deutsche Automanager wollen US-Regierung neue Zölle ausreden

Deutsche Automanager wollen US-Regierung neue Zölle ausreden

Die Autozölle, mit denen US-Präsident Trump regelmäßig droht, würden die deutschen Hersteller hart treffen. Ihre Chefs wollen persönlich versuchen, die Wogen zu glätten. Der Zeitpunkt scheint gut getroffen zu sein.
Deutsche Automanager wollen US-Regierung neue Zölle ausreden
EU-Partner sehen versöhnlichere Signale aus Rom

EU-Partner sehen versöhnlichere Signale aus Rom

Brüssel (dpa) - Im Kreis der Euro-Finanzminister gibt es Hoffnung auf eine gütliche Einigung im Haushaltsstreit mit Italien. «Italien und die EU-Kommission haben einen konstruktiven Dialog», meinte Eurogruppenchef Mario Centeno beim Treffen der Ressortchefs in Brüssel.
EU-Partner sehen versöhnlichere Signale aus Rom
Lokführergewerkschaft erwartet von Bahn Angebot

Lokführergewerkschaft erwartet von Bahn Angebot

Berlin (dpa) - Bei den Tarifverhandlungen für die rund 36.000 Beschäftigten des Zugpersonals der Deutschen Bahn haben die Themen Einsatzpläne und Pausen im Mittelpunkt gestanden. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hatte vor dieser vierten Verhandlungsrunde den Druck erhöht.
Lokführergewerkschaft erwartet von Bahn Angebot
Bayer-Mitarbeiter protestieren gegen Arbeitsplatzabbau

Bayer-Mitarbeiter protestieren gegen Arbeitsplatzabbau

Wuppertal (dpa) - Rund Tausend Bayer-Mitarbeiter haben am Montag in Wuppertal gegen den angekündigten Stellenabbau beim Leverkusener Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer demonstriert.
Bayer-Mitarbeiter protestieren gegen Arbeitsplatzabbau
Trump: China kommt USA bei Autozöllen entgegen

Trump: China kommt USA bei Autozöllen entgegen

Der US-Präsident hat auf Twitter verkündet, dass China die Einfuhrzölle für amerikanische Autos wieder senken wolle. Peking bleibt in seiner Reaktion zunächst vage.
Trump: China kommt USA bei Autozöllen entgegen
Spitzentreffen zur Dieselkrise: Bund stockt Förderprogramm für saubere Luft auf

Spitzentreffen zur Dieselkrise: Bund stockt Förderprogramm für saubere Luft auf

Diesel-Skandal: Angela Merkel kündigte die Aufstockung des Förderprogramms für saubere Luft an, es werde um eine halbe Milliarde erhöht.
Spitzentreffen zur Dieselkrise: Bund stockt Förderprogramm für saubere Luft auf
Ex-Lufthansa-Chef Mayrhuber gestorben

Ex-Lufthansa-Chef Mayrhuber gestorben

Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere Chef der Deutschen Lufthansa AG, Wolfgang Mayrhuber, ist tot. Er war am Samstag im Alter von 71 Jahren nach schwerer Krankheit gestorben, wie das Unternehmen am Montag in Frankfurt mitteilte.
Ex-Lufthansa-Chef Mayrhuber gestorben
Katar will im Januar aus der Opec aussteigen

Katar will im Januar aus der Opec aussteigen

Katar will die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) verlassen.
Katar will im Januar aus der Opec aussteigen
Deutsche-Bank-Chef steht nach Razzia hinter Mitarbeitern

Deutsche-Bank-Chef steht nach Razzia hinter Mitarbeitern

Zwei Mitarbeiter der Deutschen Bank sollen geholfen haben, Geld aus Straftaten zu waschen. Deswegen stehen sie jetzt im Fadenkreuz von Ermittlern. Ihr Chef stellt sich trotzdem hinter sie - jedenfalls vorerst.
Deutsche-Bank-Chef steht nach Razzia hinter Mitarbeitern
Bayer-Chef: Mehrzahl der Stellen wird im Ausland abgebaut

Bayer-Chef: Mehrzahl der Stellen wird im Ausland abgebaut

Bayer will weltweit 12.000 Arbeitsplätze abbauen, viele davon auch in Deutschland. In der Belegschaft regt sich Widerstand. Der Betriebsrat in Wuppertal kritisiert vor allem den Abbau in der Forschung - und ruft für Montag zu Protesten auf.
Bayer-Chef: Mehrzahl der Stellen wird im Ausland abgebaut
Kaufhof und Karstadt: Keine umfangreichen Filialschließungen

Kaufhof und Karstadt: Keine umfangreichen Filialschließungen

Gemeinsam wollen die Warenhäuser Kaufhof und Karstadt den Billiganbietern und der Konkurrenz im Internet die Stirn bieten. Der Chef des neuformierten Konzerns kündigt einen harten Kampf um jede Filiale an - und versucht, die Mitarbeiter zu beruhigen.
Kaufhof und Karstadt: Keine umfangreichen Filialschließungen
Jeder Deutsche kauft ein halbes Kilo Weihnachtssüßigkeiten

Jeder Deutsche kauft ein halbes Kilo Weihnachtssüßigkeiten

Vom Schoko-Nikolaus bis zur Marzipankartoffel: Zu Weihnachten greifen die Bundesbürger gerne zu Kalorienbomben. Und sie beginnen damit immer früher.
Jeder Deutsche kauft ein halbes Kilo Weihnachtssüßigkeiten
VW-Personalvorstand: Es wird keinen «Zukunftspakt II» geben

VW-Personalvorstand: Es wird keinen «Zukunftspakt II» geben

E-Autos sind die Zukunft - darauf richtet Volkswagen alles aus. Gleichzeitig weiß der Autoriese, dass für die Produktion der Stromer weniger Mitarbeiter gebraucht werden. Was also tun? Eines macht Personalvorstand Kilian ganz klar.
VW-Personalvorstand: Es wird keinen «Zukunftspakt II» geben
Dudenhöffer zur Autokonjunktur: «Die Party macht Pause»

Dudenhöffer zur Autokonjunktur: «Die Party macht Pause»

Die Chinesen kaufen plötzlich weniger Fahrzeuge, aber die Autoindustrie muss immer mehr in Elektromobilität investieren und verschickt Gewinnwarnungen. Das dicke Ende kommt erst noch, erwartet Branchenexperte Dudenhöffer.
Dudenhöffer zur Autokonjunktur: «Die Party macht Pause»
Ex-Staatssekretär Machnig bei InnoEnergy

Ex-Staatssekretär Machnig bei InnoEnergy

Berlin (dpa) - Der frühere Staatssekretär Matthias Machnig wechselt in die Wirtschaft und mischt künftig beim geplanten Aufbau einer europäischen Batteriezellenproduktion mit.
Ex-Staatssekretär Machnig bei InnoEnergy
Städte- und Gemeindebund: Kommunen baden Dieselkrise aus

Städte- und Gemeindebund: Kommunen baden Dieselkrise aus

In der Dieselkrise dürfte es am Montag beim neuen «Dieselgipfel» im Kanzleramt knistern. Viele Kommunen und Spitzenverbände sind sauer über den Kurs der Bundesregierung.
Städte- und Gemeindebund: Kommunen baden Dieselkrise aus
Viele Italiener sehen Haushaltspläne ihrer Regierung negativ

Viele Italiener sehen Haushaltspläne ihrer Regierung negativ

Ganz so EU-feindlich, wie sich die lärmende Regierung in Rom gebärdet, sind die Italiener offensichtlich nicht. Vernünftige Kompromisse mit Brüssel wären ihnen lieber.
Viele Italiener sehen Haushaltspläne ihrer Regierung negativ
Schleppendes «Sofortprogramm saubere Luft»

Schleppendes «Sofortprogramm saubere Luft»

An diesem Montag wollen Bund und Kommunen beim dritten Dieselgipfel eine erste Bilanz des «Sofortprogramms saubere Luft» ziehen. Doch von «sofort» ist wenig zu spüren: Weder hat der Bund die Zuschüsse sofort gezahlt, noch ist die Luft sofort sauberer geworden.
Schleppendes «Sofortprogramm saubere Luft»