Ressortarchiv: WIRTSCHAFT

Israel verschiebt Start der Gasförderung in letzter Minute

Israel verschiebt Start der Gasförderung in letzter Minute

Vor fast zehn Jahren wurde Israels größtes Erdgasfeld Leviathan entdeckt. Israel erhofft sich vom Gasexport auch bessere Beziehungen mit seinen Nachbarn. Küstenbewohner in Israel haben jedoch ganz andere Befürchtungen.
Israel verschiebt Start der Gasförderung in letzter Minute
US-Börsenaufsicht untersucht Verkaufspraktiken von BMW

US-Börsenaufsicht untersucht Verkaufspraktiken von BMW

Washington (dpa) - Die US-Börsenaufsicht SEC untersucht die Verkaufspraktiken des deutschen Autobauers BMW. Einen entsprechenden Bericht des «Wall Street Journals» bestätigte ein Sprecher des Unternehmens am Montag.
US-Börsenaufsicht untersucht Verkaufspraktiken von BMW
Folge des Zinstiefs? Große Nachfrage nach Schließfächern

Folge des Zinstiefs? Große Nachfrage nach Schließfächern

Frankfurt/Main (dpa) - Viele Bankkunden interessieren sich derzeit für ein Schließfach - womöglich auch, um Negativzinsen auf dem Konto zu vermeiden.
Folge des Zinstiefs? Große Nachfrage nach Schließfächern
Chef der Wirtschaftsweisen kritisiert SPD-Steuerpläne

Chef der Wirtschaftsweisen kritisiert SPD-Steuerpläne

Düsseldorf (dpa) - Der Chef der sogenannten Wirtschaftsweisen, Christoph Schmidt, hat die Überlegungen des neuen SPD-Chefs Norbert Walter-Borjans zur höheren Besteuerung von Spitzenverdienern kritisiert.
Chef der Wirtschaftsweisen kritisiert SPD-Steuerpläne
Fachkräftemangel wird zur Wachstumsbremse 2020

Fachkräftemangel wird zur Wachstumsbremse 2020

Nürnberg (dpa) - Der Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit hält den Mangel an geeignetem Personal für den größten Bremsklotz der deutschen Wirtschaft im neuen Jahr.
Fachkräftemangel wird zur Wachstumsbremse 2020
Boeing-Chef Muilenburg stürzt über 737-Max-Debakel

Boeing-Chef Muilenburg stürzt über 737-Max-Debakel

«Vertrauen wiederherstellen»: Der US-Luftfahrtriese Boeing stellt seine Führungsspitze im Zuge des Debakels um die Absturzflieger vom Typ 737 Max neu auf. Der angezählte Vorstandschef Dennis Muilenburg nimmt seinen Hut - die Kritik an ihm wurde zuletzt immer größer.
Boeing-Chef Muilenburg stürzt über 737-Max-Debakel
Moskau verurteilt US-Gesetz gegen Nord Stream 2 und droht

Moskau verurteilt US-Gesetz gegen Nord Stream 2 und droht

Anders als Deutschland will Russland auf die US-Sanktionen gegen die Gasleitung Nord Stream 2 mit Gegenmaßnahmen reagieren. Gestoppt ist das zehn Milliarden Euro teure Projekt erst einmal. Wie aber kann es auf den letzten Metern doch noch fertiggestellt werden?
Moskau verurteilt US-Gesetz gegen Nord Stream 2 und droht
Aktienmarkt vorweihnachtlich ruhig - MDax auf Rekordhoch

Aktienmarkt vorweihnachtlich ruhig - MDax auf Rekordhoch

Frankfurt/Main (dpa) - Am letzten Handelstag vor Weihnachten hat am deutschen Aktienmarkt Ruhe geherrscht. Der Dax pendelte den Tag über in einer engen Spanne um den Schlusskurs vom Freitag. Er schloss 0,13 Prozent niedriger bei 13.300,98 Punkten.
Aktienmarkt vorweihnachtlich ruhig - MDax auf Rekordhoch
Mitten im Vorweihnachts-Geschäft: Bundesweite Störung bei Kartenzahlung - Kunden spotten

Mitten im Vorweihnachts-Geschäft: Bundesweite Störung bei Kartenzahlung - Kunden spotten

Schnell noch ein paar Weihnachtsgeschenke kaufen - daraus wurde für viele Kunden am Montag nichts. Grund war eine Störung bei der Kartenzahlung.
Mitten im Vorweihnachts-Geschäft: Bundesweite Störung bei Kartenzahlung - Kunden spotten
Uber ändert nach Urteil Vorgehensweise in Deutschland

Uber ändert nach Urteil Vorgehensweise in Deutschland

Vor kurzem gab es für Uber in Deutschland erneut einen Rückschlag: Ein Gericht untersagte es dem umstrittenen Unternehmen, seine Fahrdienste nach dem bisherigen Verfahren zu vermitteln. Uber reagiert nun.
Uber ändert nach Urteil Vorgehensweise in Deutschland
Was bleibt 2020 im Portemonnaie?

Was bleibt 2020 im Portemonnaie?

Die meisten Verbraucher werden sich auch 2020 über mehr Geld freuen können. Arbeitnehmer profitieren vom robusten Stellenmarkt, Azubis von der neuen Mindestvergütung. Und auch Rentner gehen nicht leer aus.
Was bleibt 2020 im Portemonnaie?
IT-Störung verhindert Kartenzahlungen im Weihnachtsgeschäft

IT-Störung verhindert Kartenzahlungen im Weihnachtsgeschäft

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen einer IT-Panne konnten Verbraucher auf der Zielgeraden des Weihnachtsgeschäfts zeitweise nicht per Karte an den Ladenkassen zahlen.
IT-Störung verhindert Kartenzahlungen im Weihnachtsgeschäft
Behörde verhängt wegen Werbeanrufen Geldbuße gegen Sky

Behörde verhängt wegen Werbeanrufen Geldbuße gegen Sky

Es klingelt: Eine unbekannte Nummer ist zu sehen, eine freundliche Stimme ist dran - und zu hören ist ein angeblich großartiges Angebot für eine Dienstleistung. Telefonwerbung ist Standard in Deutschland. Das kann ganz schön nervig sein - und ist manchmal verboten.
Behörde verhängt wegen Werbeanrufen Geldbuße gegen Sky
Weihnachten lohnt sich für Händler und Spendensammler

Weihnachten lohnt sich für Händler und Spendensammler

Weihnachten bringt für viele Geschäfte erst den notwendigen Umsatz. Aber auch die Konsumenten haben mit ihrer gestiegenen Kaufkraft mehr zum Fest.
Weihnachten lohnt sich für Händler und Spendensammler
China öffnet Markt: Massive Senkung der Importzölle

China öffnet Markt: Massive Senkung der Importzölle

Konjunkturprogramm und Wegbereiter für mehr Importe aus den USA: Für mehrere hundert Milliarden Euro an Importen senkt China die Einfuhrabgaben. Im Handelskonflikt aber geht es jetzt in die zweite, schwierigere Runde.
China öffnet Markt: Massive Senkung der Importzölle
Gewerkschaft: Streikaufruf bei Lufthansa jederzeit möglich

Gewerkschaft: Streikaufruf bei Lufthansa jederzeit möglich

Frankfurt/Main (dpa) - Nach der vorerst ergebnislosen Tarifschlichtung bei der Lufthansa will die Kabinengewerkschaft Ufo den Druck auf das Unternehmen aufrecht erhalten.
Gewerkschaft: Streikaufruf bei Lufthansa jederzeit möglich
Handwerkspräsident: Bonpflicht «Blödsinn»

Handwerkspräsident: Bonpflicht «Blödsinn»

Ab Jahresanfang könnte auf Verbraucher ein Wust an Bons zukommen, kritisieren Wirtschaftsverbände. Das Finanzministerium bleibt bei seinen Plänen. Das Handwerk legt aber noch einmal nach in der Kritik.
Handwerkspräsident: Bonpflicht «Blödsinn»
Bahntickets, Arzttermine, Mindestlohn: Was sich alles im neuen Jahr 2020 ändert

Bahntickets, Arzttermine, Mindestlohn: Was sich alles im neuen Jahr 2020 ändert

Neues Jahr, viele Änderungen. Einige der neuen Regelungen, die 2020 in Kraft treten werden die Verbraucher am eigenen Geldbeutel merken. Vor allem diejenigen, die viel mit der Bahn fahren.
Bahntickets, Arzttermine, Mindestlohn: Was sich alles im neuen Jahr 2020 ändert
Gewerkschaft Ufo droht mit weiteren Streiks bei Lufthansa

Gewerkschaft Ufo droht mit weiteren Streiks bei Lufthansa

Der lange Tarifstreit zwischen den Flugbegleitern und der Lufthansa schwelt weiter. Eine neuer Lösungsversuch ist aus Sicht der Gewerkschaft gescheitert. Die Airline hofft auf weitere Gespräche.
Gewerkschaft Ufo droht mit weiteren Streiks bei Lufthansa
Über 200.000 Sparkassenkunden wurden Sparverträge gekündigt

Über 200.000 Sparkassenkunden wurden Sparverträge gekündigt

Schondorf am Ammersee (dpa) - Für Prämiensparer in Deutschland ist 2019 nach einer Übersicht des Verbraucherportals biallo.de kein gutes Jahr gewesen. Allein in diesem Jahr seien bisher mehr als 200.000 Sparkassenkunden aus ihren Sparverträgen gedrängt worden.
Über 200.000 Sparkassenkunden wurden Sparverträge gekündigt
Einzelhandel unzufrieden mit Woche vor viertem Advent

Einzelhandel unzufrieden mit Woche vor viertem Advent

Berlin (dpa) - Die Einzelhändler in Deutschland sind unzufrieden mit der Geschäftsentwicklung der vergangenen Tage. In der Woche vor dem vierten Advent sei das Weihnachtsgeschäft hinter den Erwartungen vieler Händler zurückgeblieben.
Einzelhandel unzufrieden mit Woche vor viertem Advent
NordLB-Chef: Wir wollen eine risikolose Bank sein

NordLB-Chef: Wir wollen eine risikolose Bank sein

Hannover (dpa) - Der Vorstandschef der mit Milliardenzuschüssen geretteten Norddeutschen Landesbank (NordLB), Thomas Bürkle, verspricht für die Zukunft einen vorsichtigen Geschäftskurs.
NordLB-Chef: Wir wollen eine risikolose Bank sein
IWF begrüßt Reformen von westafrikanischer Währung

IWF begrüßt Reformen von westafrikanischer Währung

Abidjan/Washington (dpa) - Der Internationale Währungsfonds(IWF) hat die angestrebten Reformen der westafrikanischen Währung CFA-Franc begrüßt. Sie seien ein wichtiger Schritt zur Modernisierung der Vereinbarung zwischen der Westafrikanischen Wirtschafts- und Währungsunion sowie Frankreich.
IWF begrüßt Reformen von westafrikanischer Währung
Daimler: Südwesten sollte sich nicht nur auf uns verlassen

Daimler: Südwesten sollte sich nicht nur auf uns verlassen

Stuttgart (dpa) - Angesichts des Umbruchs in der Autoindustrie mit Auswirkungen auch auf Hersteller und Zulieferer im Südwesten empfiehlt Daimler-Personalvorstand Wilfried Porth, Baden-Württemberg solle sich nicht nur auf diesen Industriezweig verlassen.
Daimler: Südwesten sollte sich nicht nur auf uns verlassen
Firmen aufgepasst: An Heiligabend sind Einbrecher unterwegs

Firmen aufgepasst: An Heiligabend sind Einbrecher unterwegs

München (dpa) - Einbrecher gehen an Heiligabend gern auf Diebestour in Deutschlands großen Firmen. Das geht aus einer Analyse des Allianz-Industrieversicherers AGCS hervor.
Firmen aufgepasst: An Heiligabend sind Einbrecher unterwegs
Scheuer: «Die Bahn muss besser werden»

Scheuer: «Die Bahn muss besser werden»

Die Bahn kommt - und soll die Zahl der Fahrgäste massiv steigern. Der bundeseigene Konzern erhält dafür mehr Geld vom Staat. Der Verkehrsminister hat klare Vorstellungen.
Scheuer: «Die Bahn muss besser werden»
Metaller vor schwieriger Tarifverhandlung

Metaller vor schwieriger Tarifverhandlung

Im Frühjahr stehen schwierige Tarifverhandlungen für den Kern der deutschen Industrie an. Die IG Metall will sich nicht langfristig binden. Sie sorgt sich um die Beschäftigten wie auch um eine Vielzahl schwacher Betriebe.
Metaller vor schwieriger Tarifverhandlung
Scholz: Ausweitung von Börsensteuer auf Derivate sinnvoll

Scholz: Ausweitung von Börsensteuer auf Derivate sinnvoll

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz hält eine spätere Ausweitung der geplanten Börsensteuer auf hoch spekulative Finanzgeschäfte für sinnvoll. Eine Einbeziehung des Derivate- und Hochfrequenzhandels habe auf Dauer Sinn.
Scholz: Ausweitung von Börsensteuer auf Derivate sinnvoll
US-Regierung unterstützt Bayer in Glyphosat-Rechtsstreit

US-Regierung unterstützt Bayer in Glyphosat-Rechtsstreit

San Francisco/Washington (dpa) - Bayer erhält im Berufungsverfahren gegen einen Schuldspruch wegen angeblicher Krebsrisiken von glyphosathaltigen Unkrautvernichtern Unterstützung der US-Regierung.
US-Regierung unterstützt Bayer in Glyphosat-Rechtsstreit
Datenklau am Geldautomaten auf dem Rückzug

Datenklau am Geldautomaten auf dem Rückzug

Datendiebe haben an Geldautomaten immer seltener Erfolg. Die Milliardeninvestitionen in mehr Sicherheit zahlen sich aus. Doch noch gibt es Lücken im weltweiten Netz - und Kriminelle sind erfinderisch.
Datenklau am Geldautomaten auf dem Rückzug
Mieterhöhungen landen immer häufiger vor Gericht

Mieterhöhungen landen immer häufiger vor Gericht

Für Mieter wird das Wohnen in zahlreichen Städten seit Jahren teurer. Doch viele wollen eine Erhöhung nicht einfach schlucken. Gut für Anwälte.
Mieterhöhungen landen immer häufiger vor Gericht
29,8 Millionen Weihnachtsbäume verkauft - Preise stabil

29,8 Millionen Weihnachtsbäume verkauft - Preise stabil

Bad Honnef (dpa) - In Deutschland sind in diesem Jahr rund 29,8 Millionen Weihnachtsbäume verkauft worden und damit in etwa so viele wie zu Weihnachten 2018. Auch Preisniveau und Umsatz seien stabil geblieben, teilte der Hauptverband der deutschen Holzindustrie (HDH) in Bad Honnef mit.
29,8 Millionen Weihnachtsbäume verkauft - Preise stabil
Keine Streiks: Tarifeinigung bei Galeria Karstadt Kaufhof

Keine Streiks: Tarifeinigung bei Galeria Karstadt Kaufhof

Kurz vor Toresschluss gelingt den Tarifparteien der Durchbruch: Die Einigung bringt Einbußen vor allem für Kaufhof-Beschäftigte. Karstadt-Mitarbeiter können sich dagegen über mehr Geld freuen. Die Rückkehr in den Branchen-Tarifvertrag wird verschoben.
Keine Streiks: Tarifeinigung bei Galeria Karstadt Kaufhof
Brandenburg: Grundstückskauf von Tesla unter Dach und Fach

Brandenburg: Grundstückskauf von Tesla unter Dach und Fach

Potsdam (dpa) - Die geplante «Giga-Fabrik» des US-Elektroautoherstellers Tesla rückt einen Schritt näher: Tesla hat sich mit Brandenburg nach Angaben der Landesregierung über den Kauf des Grundstücks geeinigt. Der Kaufvertrag stehe, teilte die Staatskanzlei in Potsdam mit.
Brandenburg: Grundstückskauf von Tesla unter Dach und Fach
Trump will US-Sanktionen gegen Nord Stream 2 unterschreiben

Trump will US-Sanktionen gegen Nord Stream 2 unterschreiben

Monatelang hat der US-Kongress Sanktionen wegen der russischen Gaspipeline Nord Stream 2 vorbereitet - gegen den Widerstand Deutschlands. Nun will US-Präsident Trump das Sanktionsgesetz unterschreiben. Wird das Projekt nun gestoppt?
Trump will US-Sanktionen gegen Nord Stream 2 unterschreiben
Urteile im Prozess um Suizidserie bei France Télécom

Urteile im Prozess um Suizidserie bei France Télécom

Gut zehn Jahre ist es her, dass zahlreiche Suizide bei France Télécom Frankreich entsetzten. Haben Manager und Vorgesetzte ihre Mitarbeiter damals aus dem Unternehmen mobben wollen - und dabei ihren Tod in Kauf genommen? Darüber hat nun ein Gericht entschieden.
Urteile im Prozess um Suizidserie bei France Télécom
Regierung will Vernichtung von Retouren erschweren

Regierung will Vernichtung von Retouren erschweren

20 Millionen zurückgeschickte Artikel sollen einer Studie zufolge in Deutschland jedes Jahr auf dem Müll landen. Die Regierung will die Lage verbessern. Aus der Opposition kommt Zustimmung - und Kritik.
Regierung will Vernichtung von Retouren erschweren
Inkassounternehmen: Werden sie zu schnell eingeschaltet?

Inkassounternehmen: Werden sie zu schnell eingeschaltet?

Geht ein Fall ans Inkassounternehmen, wird es für den Schuldner teurer. Doch ab wann sollten die Geldeintreiber eingeschaltet werden und wie teuer dürfen sie sein?
Inkassounternehmen: Werden sie zu schnell eingeschaltet?
Mehr Nachfrage bei Windstromauktion

Mehr Nachfrage bei Windstromauktion

Bonn (dpa) - Für den fast zum Erliegen gekommenen Ausbau der Windenergie an Land in Deutschland gibt es einen Lichtblick. Erstmals seit mehr als einem Jahr war bei einer Auktion für die EEG-Förderung die Nachfrage wieder größer als das Angebot.
Mehr Nachfrage bei Windstromauktion
Verschärftes Dieselfahrverbot in Stuttgart ab Januar

Verschärftes Dieselfahrverbot in Stuttgart ab Januar

Stuttgart (dpa) - Große Hinweistafeln im Stuttgarter Stadtgebiet machen Autofahrer schon darauf aufmerksam: Zum Jahreswechsel wird das Fahrverbot für Dieselautos in der Landeshauptstadt ausgeweitet.
Verschärftes Dieselfahrverbot in Stuttgart ab Januar
Russland und Ukraine verhandeln weiter über Gastransit

Russland und Ukraine verhandeln weiter über Gastransit

Minsk/Kiew (dpa) - Nach der Grundsatzeinigung über einen neuen Gastransit-Vertrag zwischen Russland und der Ukraine für Energielieferungen in die EU gehen die Verhandlungen weiter.
Russland und Ukraine verhandeln weiter über Gastransit
GfK: Verbraucher bleiben in Konsumlaune

GfK: Verbraucher bleiben in Konsumlaune

Die Verbraucher in Deutschland sind in Kauflaune und dürften damit eine Stütze der Konjunktur bleiben. Doch die Angst vor Negativzinsen für Sparer drückt auf die Stimmung.
GfK: Verbraucher bleiben in Konsumlaune
Stihl: E-Autos setzen sich im Überlandverkehr nicht durch

Stihl: E-Autos setzen sich im Überlandverkehr nicht durch

Hans Peter Stihl hat den eigenen Familienbetrieb zu einer Weltmarke bei Motorsägen gemacht und war lange einer der mächtigsten deutschen Wirtschaftsbosse. Doch den großen Autofirmen vertraut er inzwischen kaum mehr.
Stihl: E-Autos setzen sich im Überlandverkehr nicht durch
Dieselskandal: VW soll in Australien Millionenstrafe zahlen

Dieselskandal: VW soll in Australien Millionenstrafe zahlen

Der Dieselskandal ist für den VW Konzern juristisch noch lange nicht bereinigt. Der Autobauer musste wegen des Abgasbetrugs bereits mehrere Milliarden Euro in den USA zahlen. Wegen des Verstoßes hat ein Gericht in Australien nun eine Rekordstrafe gegen VW verhängt.
Dieselskandal: VW soll in Australien Millionenstrafe zahlen
Abschied vom Kupfergeld - Belgien wagt das Experiment

Abschied vom Kupfergeld - Belgien wagt das Experiment

Im Geldbeutel knubbeln sich die braunen Münzen, doch viel kaufen kann man davon nicht. Belgien hat 1- und 2-Cent-Stücke nun weitgehend als Wechselgeld abgeschafft. Stattdessen wird an den Kassen gerundet. Ein Modell auch für Deutschland?
Abschied vom Kupfergeld - Belgien wagt das Experiment
Ex-General Kujat hält sich bei Heckler & Koch im Amt

Ex-General Kujat hält sich bei Heckler & Koch im Amt

Abstimmungen bei Aktionärstreffen des Waffenherstellers Heckler & Koch waren bisher eine klare Sache. Die Großaktionäre zogen an einem Strang. Doch die Zeiten haben sich geändert - es tobt ein Machtkampf bei dem Schwarzwälder Unternehmen.
Ex-General Kujat hält sich bei Heckler & Koch im Amt
Dax beendet den Handel fast unverändert

Dax beendet den Handel fast unverändert

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Donnerstag wenig bewegt und keine klare Richtung eingeschlagen. Frische US-Konjunkturdaten hatten ebenso wenig Einfluss auf die Kurse wie die Nachricht, dass ein Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsidenten Trump offiziell eröffnet wurde.
Dax beendet den Handel fast unverändert
Mit mehr Gewinn ins Elektro-Jahr: VW verdient gut

Mit mehr Gewinn ins Elektro-Jahr: VW verdient gut

Starke Zahlen sind das eine, ihre Ursachen das andere. Schon vor dem Jahreswechsel ist klar, dass bei VW erneut die Gewinne sprudeln. Aber nicht nur wegen guter Verkäufe - auch der Jobabbau spielt hinein. Und vor der großen E-Offensive 2020 läuft noch nicht alles ganz rund.
Mit mehr Gewinn ins Elektro-Jahr: VW verdient gut
Sparkasse und Volksbank: Revolution mit Parallele zur Allianz Arena

Sparkasse und Volksbank: Revolution mit Parallele zur Allianz Arena

Im Taunus kommt es zu einer ungewöhnlichen Kooperation. Die Sparkasse und Volksbank eröffnen eine gemeinsame Filiale. Das Konzept erinnert auch durch die Farbliche Abwechslung an die ehemalige Stadionteilung des FC Bayern und des TSV 1860.
Sparkasse und Volksbank: Revolution mit Parallele zur Allianz Arena
Deutsche Bahn verklagt Ex-Vorstand in Berateraffäre

Deutsche Bahn verklagt Ex-Vorstand in Berateraffäre

Fragwürdige Beraterverträge haben für einen Ex-Vorstand der Bahn ein juristisches Nachspiel. Der Manager weigert sich, sein Honorar zurückzuzahlen.
Deutsche Bahn verklagt Ex-Vorstand in Berateraffäre